Frage von cHo0P, 91

Pause zwischen Trainingstagen?

Normalerweise heißt es doch maximal 24-48 Std. nach dem Training von z.B. Brust soll man nochmal die gleichen Muskeln trainieren, jetzt ist es so das ich Montags und Donnerstags trainiere, das sind jedoch mehr als 48 Std. geht dies auch oder solte ich schauen das es wie gesagt nur ein Tag Pause ist.

Ach ja mache nämlich an den anderen Tagen Vereinssport deswegen wäre das mit dem Umstellen etwas schwer.

Antwort
von onyva, 59

ist das denn so? dazu möcht ich bitte mal eine fundierte quelle haben. 

eher ist es so, dass du MINDESTENS 48h warten sollst. 2-3x die Woche den Muskel zu reizen ist als Anfänger ideal.

Kommentar von cHo0P ,

Also ich hab gelesen das für jeden Muskel im Training gilt, dass sich die Muskeln nur durch Trainingspausen von 24-48 Stunden optimal regenerieren also ich weiß jetzt nicht ob die mindestens 48 std. meinten oder Maximal was ich meiner Meinung nach Sinnvoller finde aber bei meinem Problem sind das ja eh mehr als 48 std. ist dies Sinnvoll oder soll ich daran was ändern

Kommentar von onyva ,

Aja das hast du wo gelesen ;)?

nein du solltest NICHTS ändern. das passt perfekt. 2-3 Ganzkörpereinheiten sind in der Woche als Anfänger IDEAL!

Kommentar von cHo0P ,

okay gut dann behalte ich des so bei

wo ich das gelesen hab? auf einer Seite hier bei gutefrage aber ob dies stimmt ist ne gute frage :/  deswegen wollte ich einfach mal nachfragen.

Ich würde dir auch gerne jetzt ein Link zu dieser Frage schicken aber ich finde diese im Moment leider nicht wieder.

Kommentar von onyva ,

bitte quellen immer 10x hinterfragen ^^. les dich ein fitness-experts.com; t-nation.com; strength-theory.com usw

Kommentar von cHo0P ,

http://www.prozis.com/blog/de/muskelerholung-zwischen-trainingseinheiten/

Hab jetzt eine Seite gefunden wo deine Theorie mit mindestens 48-72 Std. steht.

Antwort
von TheDarkSlam, 15

Wenn man Anfänger ist, muss sich der Muskel erst mal an das Training gewöhnen. Das heißt 3 mal die Woche training, dass du immer eine gute Pause dazwischen zum regenerieren hast. Dann kannst du dich langsam steigern. Wenn du fortgeschrittener bist, kannst du theoretisch *6 mal die Woche trainieren. Wenn man jedoch 6 mal die Woche trainiert, sollte man jeden Tag andere Muskelgruppen trainieren. Was jedoch meiner Meinung nach Schwachsinn ist, ich trainiere 3 mal die Woche im Fitnessstudio kraft, aber mache ein komplettes Workout. Das hängt und damit kommen wir auch gleich zum nächsten Thema, von der Trainingsmethode ab. Ich z.B. trainiere mit der **Superkompensation.
-> Je länger du trainierst (also je mehr sich dein Körper an die Belastung gewöhnt,) desto weniger Pause zwischen den Trainingseinheiten brauchst du.
Ich hoffe ich konnte helfen!:) Wenn du noch fragen hast, melde dich einfach!:)
LG Tim
*Warum sage ich 6 mal die Woche? -> Der Körper braucht mindestens einen Tag ruhe in der Woche, an dem er sich komplett erholen kann, sonst besteht das Risiko einer Überlastung. Und das wäre sehr schlecht für den Körper und im schlimmsten Fall musst du ins Krankenhaus...(Im SCHLIMMSTEN Fall. Also keine Angst;))
**Was ist eine Superkompensation? Die Superkompensation ist eine Trainingsmethode, mit der du in die Pause reintrainierst. -> Während der Regenerationszeit, wird dein Muskel (auf einem Diagramm) in einer Art "Bogen" regeneriert. Und du solltest ungefähr auf hälfte des Bogens, also bevor er sich der Muskel wieder auf sein normales Leistungsniveau zurück begeben hat, anfangen zu trainieren, so dass du einen neuen Leistungsniveaustandart erreichst. Dafür musst du aber erstmal wissen, wie deine Regenerationsphase abläuft. Heißt, du musst wissen, wann der Zeitpunkt stimmt um wieder zu trainieren. Ich würde dir für das Thema rund um das Training den "Muskelmacher" auf YouTube empfehlen. Er hat Videos zu Superkompensation gemacht, vielleicht etwas besser erklärt;) und generelle Trainingsvideos.  LG:)

Antwort
von GedankenGruetze, 45

Grundsätzlich solltest du 2 Tage warten, bis du die selbe Muskelgruppe nochmal trainierst. Also nicht maximal, sondern minimal 48 Stunden. Je nach Belastung können aber auch 3 oder mehr Tage folgen.

Wenn du nebenher Vereinssport machst, dann würde ich dir, anders als ich unten gelesen habe, auf irgendein komisches Split-Training, in dem du Beine und Cardio nochmal irgendwie einzeln trainierst nicht empfehlen. 2 Mal die Woche ein gutes Ganzkörpertraining ist völlig ausreichend und die Zeit zwischen Mo und Do ziemlich passend. 

Wäre halt gut, dass du zwischendurch mal irgendwie ne Pause hast, also sprich nicht Mo, Di, Mi, Do durchtrainierst....bzw. an einem Tag zumindest das Tempo bisschen runter nimmst.

Kommentar von cHo0P ,

also ich trainieren

relativ Anstrengend

Mo/Do  Brust Rücken

Di/Fr Arme und Bauch

ganz gemütlich

Mittwoch ist Vereinstraining

Sa Beine und Cardio kommt nur alle 2 Wochen

und komme damit relativ gut zurecht

GK ist nicht so mein Fall wobei es nicht schlecht ist hin und wieder kommt der auch zum Tragen

Antwort
von 1900minga, 52

Wenn du dein Training splittest, kannst du theoretisch auch täglich trainieren

Kommentar von cHo0P ,

Also splitten tue ich (2er + ein Reiner Bein/Cardiotag) schon aber durch das Vereinstraining ist das mit der Pause relativ schwer zu koordinieren deswegen die Frage ob es was ausmacht länger als diese 24-48 std Pause zu machen

Antwort
von nilsi8, 41

Ich trainiere immer Di mi do ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community