Milch aufgekocht mit zitronensäure - ist das wie Quark? Was ist das für eine Füllung? Nahost Speise?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst Du mit ganz normaler Milch machen. Wenn Du die Masse in ein Handtuch gibst und Wasser auspresst, kannst Du Dir theoretisch sogar Deinen eigenen Käse herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch stockt, wenn man Säure hinein gibt. Ob das Zitronensaft ist, andere Fruchtsäuren, Essig oder wie es bei der Joghurtherstellung natürlicher Weise durch Milchsäurebakterien geschieht.

Nimm doch einfach Vollmilch (frisch, keine H-Milch) und mach das mit dem Zitronensaft. Vermutlich musst du die Masse dann in ein Tuch geben und überflüssiges Wasser heraus quetschen, damit die Masse wirklich körnig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann probier mal körnigen Frischkäse, ob der Deinem Geschmack nahe kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte der Sache schon ziemlich nahe kommen. Allerdings könnte da noch ein Klacks Fett fehlen.
Zum Auffetten würde ich dann normale Schlagsahne benutzen, da die Struktur von dem körnigen Frischkäse durch Labzusatz etwas fester ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
03.03.2016, 14:56

Das sollte eigentlich ein Kommentar zu der Antwort von meinerede werden...

1
Kommentar von scheggomat
03.03.2016, 16:45

Nein, das war mir neu. Tatsächlich.

1
Kommentar von scheggomat
03.03.2016, 19:29

Und ich hab mich schon so manches Mal geärgert, kein Sternchen zu bekommen... Ich dachte immer, die Fragesteller warten -mitunter Jahre- auf noch bessere Antworten. :-D

1
Kommentar von scheggomat
04.03.2016, 13:49

Da muss ich erstmal den Rechner hochfahren und ganz klassisch gutefrage. net besuchen. Du wirst mit Lob und Anerkennung überschüttet, schwör!

1