Frage von Ami3107, 149

Mathilde von Zahnd (Die Physiker) mit Adjektiven beschreiben?

Meiner Meinung nach ist dr. mathilde von Zahnd anfangs (erster Akt) hilfsbereit und am ende gemein (zweiter Akt). Gemein weil sie die Manuskripte von Möbius fotokopiert hat und hilfsbereit weil sie es nicht für nötig hält (als Lina erzählt das sie es finanziell nicht mehr schafft Möbius Aufenthalt im Irrenhaus zu bezahlen) das Lina weiterhin bezahlt.

Danke im Voraus:)

Antwort
von achwiegutdass, 121

Der Clou des Stückes ist aber, dass sie verrückt (gesiteskrank) ist, und nicht die drei Physiker, die sich so anstellen. Zu ihrer Geisteskrankheit gehört auich Größenwahn.

Sie als "hilfsbereit" zu bezeichnen wäre sicherlich ein Fehler. Sie kann allenfalls als verschlagen bezeichnet werden.

Kommentar von Ami3107 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Ghostwriter2, 93

berechnend, heuchlerisch, machtbessessen, skrupellos,...

Suchwörter für weitere Recherchen:

Physiker  Durrenmatt  Charakterisierungen  


Kommentar von Ami3107 ,

Danke für deine Antwort:)

Antwort
von Schwedenherz, 85

Die Frage ist zwar bestimmt schon nicht mehr aktuell, doch gebe ich auch noch meinen Senf dazu:

Zahnd tut nichts ohne Berechnung, sie handelt hinterlistig und berechnend, mit dem alleinigen Ziel durch Möbius Unterlagen an die Unterlagen der Weltherschafft zu kommen.

Wenn sie Möbius nicht weiter, durch Roses fehlende Bezahlung, beherbergen würde, könnte sie ihren Plan nicht in die Tat umsetzen. Um an die Unterlagen zu kommen schreckt sie vor nichts zurück, sie manipuliert die Physiker durch Medikamente und hört sie permanent ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community