Frage von sunnygirl5926, 147

Lohnt es sich für mich in den Europapark?

Hallo:) Ich möchte an einem Tag unter der Woche in den Europapark. Es würde sich von der Zeit her lohnen, da wahrscheinlich nicht viel lso ist, weil ja keine Ferien oder Wochenende ist. Die Frage ist, ob es sich für MICH lohnt! Der Eintritt kostet 40€.. ziemlich teuer. Ich bin im Tripsdrill schonmal Mammut und auch mal Karacho gefahren, deswegen meinen meine Eltern, dass sich Europapapark dann auch lohnen sollte. Aber ich weiß nicht, ob ich mich dann tatsächlich überwinden kann Sachen, wie "Blue Fire" oder "Silver Star" zu fahren.. Könnt ihr mir sagen, was ihr denkt? Lohnt es sich für mich für diesen Preis dahin zu fahren? Danke im Voraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WildTemptation, Community-Experte für Achterbahn, Europapark, Freizeitpark, 82

Gerade der Europa-Park lohnt sich auch für Menschen, die nicht so gerne Achterbahnen fahren. Allein ein Spaziergang durch den Park ist ein Erlebnis, weil alles so wunderbar dekoriert ist. Und es gibt so viele ruhige Attraktionen, die mehr was "fürs Auge" sind, besonders ganz bezaubernde Themenfahrten. Dann sind da noch wirklich viele kleinere Achterbahnen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie, die auch nicht "schlimm" sind und trotzdem Spaß machen.

Die einzigen "richtigen" Achterbahnen, die du vielleicht evtl. nicht fahren willst, sind Silver Star, blue fire und Wodan. Es ist natürlich nicht schlimm, wenn du drei Attraktionen nicht nutzt. Deshalb lohnt sich der Besuch ja trotzdem. Aber auch diese drei Achterbahnen sind wirklich kein Problem und ich würde dir schon dazu raten, sie einfach mal zu versuchen. Aber du musst natürlich nicht, wenn du nicht willst.

Viel Spaß im Europa-Park! :D

Antwort
von daCypher, 70

In Tripsdrill war ich leider noch nicht, aber zum Europapark kann ich sagen, dass die Fahrgeschäfte nicht schlimm sind (für mein Empfinden sogar fast langweilig). Blue Fire ist ganz lustig. Silver Star ist halt nur hoch und runter. Bei Euromir (oder wars Eurosat? Ich vertausche die immer) sind die Kurven so scharf, dass es wehtut.

Also dass du dich da irgendwo nicht reintraust, ist eher ausgeschlossen. Was mich am Europapark immer gestört hat ist, dass man überall ewig lange ansteht. Unter der Woche könntest du aber Glück haben, dass es relativ leer ist.

Antwort
von Bartstoppel1902, 60

Das Preisleistungsverhältnis im EP ist im vergleich zu anderen Top- Freizeitparks bombastisch.

Auch wenn du keine Achterbahnen fahren würdest, gibt es genug sehenswerte Shows und andere Atraktionen um mehr als nur einen Tag zu füllen.
Es gibt so viele, unterschiedlich intensive, Achterbahnen, das ich dir sicher sagen kann das du dort auf deine Kosten kommen wirst =).

LG ehemaliger EP- Mitarbeiter =)

Antwort
von MaxBaron, 53

Ja der Europapark ist wunderschön also BlueFire ist nicht schlimm.

Silverstar bin ich noch nie gefahren.

Antwort
von cokiebubble, 60

Aufjedenfall, den es gibt noch viel mehr, die dir bestimmt gefallen werden

Antwort
von Firestarhd1, 56

Hey, ich wohne 20 min von dort entfernt und liebe den EP es lohnt sich!!

Bring viel Zeit mit. Min 10h

Antwort
von xGhettowiert, 55

Was heißt schon lohnt ... wenn du bock hast dann lohnt es sich immer 40 euro ist ja nichts um vergleich zu Ortsjahrmarkt wo 1 runde Breakdance schon 3 Euro kostet ...

Antwort
von honeymouse360, 46

Ich lieeeeeeeeeeeeeeeeeeeebeee den Europapark, vor allem die Silver star und die blue fire sind ein absolutes muss!!!!

Lohnt sich 100%!!!!!

Antwort
von sxnxnx123, 47

ich würde aufjedenfall dort hingehen

:)

Antwort
von precursor, 48

Alternative -->

Für das Geld kannst du genauso gut für einen Tag nach Hamburg fahren und Hagenbecks Tierpark besuchen, und wenn du noch auf was anderes Lust hast, noch shoppen gehen oder essen gehen und anderes.

Antwort
von nirvana91, 43

Europapark lohnt sich immer :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community