Frage von simsilol, 101

Wie kann man schnell einen Kuchen backen ohne Eier und Backpulver ?

Hallo,

kennt jemand irgendeinen Kuchen den man schnell machen kann (außer Tassenkuchen) und er sollte keine Eier und kein Backpulver enthalten.

Antwort
von Juliiischka, 50

Einen Boden aus Kekskrümeln und geschmolzener Butter herstellen und kalt stellen, damit der Fest wird.
Als Füllung kann man dann eine Quarkfüllung mit Quark, Früchten, Zucker, etwas Sahne zum cremig machen und  genügend Sahnesteif rein, auf den Boden füllen und im Kühlschrank ca 2-3 Stunden kalt stellen

Oder einen Kalten Hund, Schokolade schmelzen  und schichtweiße Butterkeks und Schokolade aufbauen, Anleitungen gibt es hierfür zur genüge im Internet

Kommentar von kiniro ,

Hast du den Zusatz "vegan" überlesen?

Kommentar von Juliiischka ,

Ich lese in der Regel nicht die Themen, sie entsprechen oft nicht der Frage selbt, desshalb hab ich es aufgehört, tut mir leid, für mich hat sich die Frage danach angehört, dass lediglich kein Backpulver oder Eier darin sein sollten, in der Frage selbst wurde nicht auf vegan hingewiesen, mein Fehler

Kommentar von simsilol ,

nein gar nicht ;)  es soll auch nur ohne eier und backpulver sein habe ja nicht einmal das wort vegan in meiner frage benutzt;)danke

Kommentar von Juliiischka ,

ja dann ^^
Das freut mich, dass ich dann ne brauchbare Antwort geben konnte :)

Antwort
von Quamble, 51

Schau auf Chefkoch nach veganen Kuchen und ersetze das Backpulver (falls vorhanden) durch Natron und ~1 El Essig. Viele vegane Rezepte sind aber eh ohne Backpulver. 

Kommentar von simsilol ,

kennst du vl ein rezept ,die meisten die ich gefunden habe sind mit backpulver und natron hab ich leider nicht zu hause

Kommentar von Quamble ,

Also wenn Natron auch nicht infrage kommt, dann fällt mir nichts mehr ein. Ausser natürlich die Variante keks+butter-Teig. Hab ich selbst noch nie gemacht, sollte aber auch mit veganen Keksen und Veganer, fester (zb alsan) Butter klappen. Dann muss natürlich noch ne Creme drauf. 

Ich hab gestern eine vegane Schokoladen-Creme gemacht. Du kochst 1päckchen Puddingpulver nach packungsanleitung - ausser dass du nur 400 ml vegane Milch nimmst. Dann schmilzt du 150g Zartbitterschokolade darin und lässt es abkühlen. Dann schlägst du 150g vegane, feste Butter mit 40g puderzucker schaumig und hebst dann den Pudding drunter. Achte drauf, dass Butter und Pudding die gleiche Temperatur haben! Das wars dann aber auch schon. Sobald die ganze Sache richtig kalt ist, ist sie dann auch schön fest. 

Also: keksboden + Schokoriegel +Früchte deiner Wahl wäre mein Vorschlag. 

Antwort
von CROSGROSSTERFAN, 9

Datteln mit gemahlenen Nüssen (eventuell Flüssigkeiten (Wasser) hinzufügen) auf eine backform drücken und ca. eine Stunde im Kühlschrank lassen
Dann zb. Erdbeeren halbieren und drauf tun.

Antwort
von Vivibirne, 15

Here you go:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/kuchen+ohne+backen/Rezepte.html

Antwort
von Zuckerwattemaus, 42

Kuchen ohne backpulver klingt kompliziert, der geht ja nicht auf :0

Kommentar von LiamsBatgirl ,

Doch mit Natron

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Achso :) das hab ich noch nie benutzt deswegeb wusste ich es nicht

Antwort
von herja, 36

Hier hast du über 2000 Rezepte dafür, such dir eins aus:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/kuchen+ohne+backen/Rezepte.html

Antwort
von kiniro, 14

Hier sollte doch mindestens ein Kuchen dabei sein:

https://www.ecosia.org/search?q=vegane+kuchen+ohne+backpulver

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten