Kann man trotz Einnahme von Isotretinoin Pilot werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kannst Du Dich frühestens mit 17 Jahren bewerben, bis dahin hast Du ja wohl diese Medikamente abgesetzt. Weiter sind die Voraussetzungen:

Unsere gründliche Schulung vermittelt viele Kenntnisse und Fähigkeiten – einige davon müssen Sie bereits mitbringen.

fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife.Kein N.C.

Alter zum Bewerbungszeitpunkt mind. 17 Jahre

Gute körperliche Konstitution

Gutes Sehvermögen

Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eine Aufenthaltsberechtigung odereine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland

Besitz eines uneingeschränkten Reisepasses

Nicht mehr als 3 Punkte beim Verkehrszentralregister, darunter

keine Eintragung aufgrund von Drogen- oder Alkoholkonsum

Verantwortungsbewusstsein, Disziplin, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

überzeugende Darlegung der Berufsmotivation

Sie haben entweder noch nicht an einer luftfahrtpsychologischen

Eignungsuntersuchung für Flugzeugführer beim DLR teilgenommen

bzw. Sie sind nicht BU oder FQ negativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasVoss
28.10.2016, 18:52

Daaaaas... sind allerdings die Richtlinien der Lufthansa - und diese bildet momentan nicht mehr aus! Wie es in drei oder vier Jahren aussehen wird kann natürlich keiner sagen.

Man braucht nicht zwingend Abitur, um Pilot zu werden. Genau genommen braucht man nichtmal einen Schulabschluss, um die Lizenz zu erwerben. Nur die Airlines machen ihre eigenen Vorschriften.

Und wo sagt der TE, dass er zur Lufthansa möchte? Oder überhaupt als Verkehrspilot tätig sein möchte?

1
Kommentar von theSwaggg
28.10.2016, 19:00

Danke für die Antwort, Kretter. Ja, ich möchte als Verkehrspilot tätig werden, ich habe es vergessen zu erwähnen. Von daher ist die Antwort hilfreich.

0

Die Frage wird beim Medical entschieden, nicht bei GF. 

Entscheidend ist immer die Art des Wirkstoffs im Medikament und natürlich die Dosierung. 

Das aber entscheiden die Ärzte im Aero Medical Center. Und da Du noch 4 Jahre Zeit hast, können sich Wirkstoffe, Nachweismethoden oder neue Erkenntnisse über Langzeitwirkungen und Toleranzwerte noch ändern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mach dir mal keine Sorgen. Das ist ganz sicher kein Ausschlussgrund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Pilot? Hobby? Militär? Zivil? Flugzeug oder Helikopter?

Ob Du dafür geeignet bist oder nicht können wir Dir nicht sagen. Das muss ein Fliegerarzt beurteilen. Soll es in Richtung der Verkehrsfliegerei gehen auch ein AeMC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kretter
28.10.2016, 19:00

Für Segelflugzeuge. Schreibe doch für alle für die aufgezählten Möglichkeiten. Dann bewundern Dich alle hier.

0

Glaubst Du wirklich, dass sich hier bei GF Luftfahrtmediziner tummeln, die Dir die Frage hieb- und stichfest beantworten können? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theSwaggg
28.10.2016, 19:08

Das habe ich auch nicht unbedingt erwartet, ich dachte, dass mir vielleicht der ein oder andere etwas Helfen könnte..

0