Kann man Davids Fasten ganzjährig machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja klar kannst du machen , wenn das ziel ist Allah "s segen zu gewinnen
sage ja

bitte achte darauf nur die zwei feiertag ramazan und kurban( operferfest) darf du nicht fasten den ersten   feiertag immer sonst  kannst du das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von capillus
16.05.2016, 11:23

Wie ich weiß  darf man 5 Tage im Jahr nicht fasten?

Und zwar an den 5 Tagen der Feiertage.

0

Das ist ein Bezug auf das richtige Fasten.

Das Fasten ist ein Verzicht. Das Fasten zum Beispiel im Ramadan stellt in der Form keinen Verzicht dar, sondern lediglich ein Verschieben der Zeiten.

Wenn man also vom Fasten Davids spricht, dann ist dies der Verzicht zu Ehren Gottes. Und das ist der tatsächliche Sinn des Fastens.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaladinDerErste
16.05.2016, 14:36

Ist das Fasten Davids wirklich so leicht? 

Einen Tag essen und am anderen nicht? 

Das könnte man locker schaffen. ^^

0

Meined wussens nach darf man im islam jedentag fasten ajser an den feiertagen also ramadan fest und Opfer fest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das staendige Fasten das ganze Jahr hindurch wird im Islam nicht erlaubt und die Maximalgrenze des freiwilligen Fastens wurde vom Propheten (Sallallahu alayhi wa alihi wa sallam) aufgezeigt, indem er sagte, dass der Muslim, der viel fasten moechte, abwechselnd einen Tag fasten und den darauffolgenden Tag aber aussetzen solle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaladinDerErste
16.05.2016, 16:29

Also 1 Tag fasten und dann den darauffolgenden Tag normal essen?

Und das ganze dann wiederholen?

1

Warum sollte man so etwas nicht können? Selbst wenn man mit Religion wenig "am Hut" hat, gibt es eine moderne Form von Diät, in der ähnlich gefastet wird. Es nennt sich Intervall-Fasten oder auch intermittierendes Fasten. Dort wird auch in einem regelmäßigen Rhythmus einen Tag gegessen und den nächsten Tag gefastet, wobei allerdings die Intervalle unterschiedlich lang sein können.

So etwas kann man lange Zeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Ja kann man jedoch sollte man im Ramadan dann ganz normal 30 Tage durch fasten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Religiöses Fasten wird vor allem in der Welt des Islam überbewertet, weil man glaubt damit Gott wohlgefällig stimmen zu können.

Fasten aus gesundheitlichen Gründen hat dagegen andere Motivationen und Sinnhaftigkeiten.

Um welche Art von Fasten geht es nun eigentlich dir?

Fest steht, dass dauerhaftes Fasten, auch in dem von dir genannten Rhytmus weder biologisch noch ideologisch gesund und sinnvoll sein kann.

Und Gott oder Allah kann man nicht mit einem ausgetüftelten Fastenplan kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?