Frage von MelonenkindLP, 316

Junkern-Beel oder Klein Rohe?

Hey, ich wollte mal fragen was ihr besser findet Klein Rohe oder Junkern-Beel? :))

Antwort
von Purzelmaus99, 174

Auf garkeinen das sind massenbetriebe

Außerdem wird da eher aufs Geld gaschaut als aufs Pferd deshalb preschen dort auch die ganzen Kinder ohne Sattel durch den Wald ohne Rücksicht auf Verluste und dass sie den Ponys den rücke kaputt machen interessiert auch keinen

Kommentar von Purzelmaus99 ,

aha wenn du meinst dann haue dem Pferden weiterhin deine sitzbeinhöcker neben die Wirbelsäule dein Gewicht wird null verteilt liegt nur auf diesen Punkten kannst du selbst testen setz dich mal ne Stunde auf deine Hände dann kannst du es auch spüren jetzt sag du mir mal bitte wo das besser ist ? Und nur weil du da schon warst heißt es noch lange nicht das es gut ist Du merkst ja anscheinend nicht mal was tierquälerei ist und was nicht

Antwort
von sukueh, 155

Ich finds zum K*tzen, wenn kleine Mädels, die Pferde angeblich ja sooooo lieb haben, den Sch*ß ignorieren, der auf solchen Höfen abläuft und dann noch Sachen wie "ohne Sattel reiten ist besser fürs Pferd" von sich geben.....

Man muss gar nicht auf so einem Hof gewesen sein, um zu wissen, dass

-regelmäßigen ohne Sattel reiten weder GUT noch SCHÖN für Pferde sind und schon gar nicht von irgendwelchen Mädels, die unter "Reiten" das wilde herumhypen auf sattellosen Pferden verstehen

-in so einem Massenbetrieb gar nicht auf das einzelne Pferd eingegangen werden kann

-dass man dort alles kann, aber nicht reiten lernen

Ich würde mein Pferd auch niemals zwingen, in tiefen Sand zu laufen, nur damit es beim Buckeln (warum macht es das wohl ?) den Hintern nicht so hoch zu kriegen, damit es mich aus dem Sattel schleudert ????

Was ist das denn für eine Argumentation ? Mit Pferdeliebe und Pferdeverständnis hat das gar nichts zu tun, sondern allenfalls die Argumentation des Hofbetreibers, damit er seinen Massenbetrieb aufrecht erhalten kann, ohne dass ihm ständig der Sanka auf dem Hof steht....

Kommentar von MelonenkindLP ,

das is ja auch nich zum reiten lernen😂

Kommentar von sukueh ,

Genau, sondern nur zum wilden herumhypen auf Kosten der Pferde..... Echt toll !

Antwort
von FelixFoxx, 192

Weder noch, meide bitte solche Massenbetriebe, wo das Wohl des Pferdes nicht beachtet wird, sondern nur Geld gescheffelt wird.

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich war schon mal auf klein rohe und was du da sagst stimmt garnicht außerdem (so wie ich es deinem namen entnehme) bist du ein junge und jungs sind dort verboten oder warst du mit deiner klasse dort (wenn du überhaupt schon einmal dort warst)?

Kommentar von FelixFoxx ,

LOL! Mein Nickname ist der Name meines Ponys. Ich bin weiblich, 46 Jahre alt und seit nunmehr 18 Jahren Pferdebesitzerin. Im Moment gehören meinem Mann und mir zwei Ponys und ein Trakehner. Felix habe ich übrigens seit 1999, da warst Du diesem Kommentar nach längst nicht auf der Welt...

Wir machen übrigens seit vielen Jahren mindestens einmal im Jahr Urlaub auf dem Reiterhof Lüssing, welcher in der Gegend rund um Hilter der einzig seriöse Hof ist. Lüssing gehört zwar zu Haren, wir benutzen aber das gleiche Gelände. Glaub mir, ich kann die Höfe in Hilter sehr gut einschätzen!

Kommentar von MelonenkindLP ,

:)

Kommentar von ponyfliege ,

@FelixFoxx - damit brauche ich nicht mehr zu antworten. TOP!

Kommentar von MelonenkindLP ,

wenn man da noch nicht war kann man es eben nicht einschätzen aber ok ih lasse jedem seine meinung solange er nicht irgend nen müll labert

Kommentar von Purzelmaus99 ,

wir müssen dort nicht hin denn damit würden wir diese beknackten massenbetriebe unterstützten und das tun /wollen wir nicht

Kommentar von FelixFoxx ,

Ganz genau, Tierquälerei sollte man nicht unterstützen!

Kommentar von MelonenkindLP ,

auf klein rohe stehen ca. 50 Pferde das sind in etwa so viele wie in einem normalem Pferdestall.... Massentierhaltung aaaaalles klar...

Antwort
von MrssX, 142

Die Höfe sehen vielleicht für dich beide ganz ansprechend aus: jeder bekommt ein eigenes Pony, darf wild durch die Gegend galoppieren und mit seinen Freunden Wettrennen machen. Hört sich für dich ja ganz toll an. Das erschreckendste finde ich (war noch nie da, aber was ich auf youtube gesehen habe reicht mir schon aus), dass keines der Pferde einen Sattel hat und nichtmal eine richtige Trense. Und das liegt nicht daran, dass der Hof "freizeitorientiert" oder es "zu warm für einen Sattel" ist (hab ich als ausreden alles schon gelesen). Es liegt schlicht und ergreifend daran, dass die viel zu viele Pferde haben, dementsprechend ist es aufgrund finanzieller und zeitlicher Faktoren nicht möglich, Ihnen eine richtige "Ausrüstung" zu verpassen bzw. gesundheitliche Aspekte zu beachten, auch da braucht ja jedes Pferd seine Individuelle Aufmerksamkeit. Ich halte ja sowieso nichts von Schulbetrieben, aber wenn die Pferde nichtmal einen Sattel haben finde ich das wirklich sehr sehr grenzwertig. Jede Woche hopsen immer wieder verschiedene Kinder auf dem blanken Rücken des Pferdes rum. Meiner Meinung nach kann man MAL ohne Sattel reiten, ist ja kein Problem (aber auch bitte nur wenn man schon einigermaßen reiten kann!), ich mach das ja auch, vor allem im Sommer, aber auf Dauer und nur! ohne, ist für den Rücken pures Gift, die armen Pferde.

Also ich an deiner stelle würde nochmal tief in mich gehen. Auch wenn du schon auf klein rohe warst und es dir sehr gut gefallen hat, die Pferde vielleicht ne große Weise hatten, die Leute nett waren und die Ponys auch- denke drüber nach ob das darüber hinaus wirklich auch auf den zweiten Blick gut für die Pferde ist! Denn die eine Woche die du da bist erleben die Pferde jede Woche, genau so, mit anderen Kindern, die das gleiche denken wie du. Also wie fändest du das denn auf Dauer...als Pferd? Denk mal nach!

Kommentar von MrssX ,

*weide

Kommentar von MelonenkindLP ,

du warst nicht mal da und die anfis gehen nur schritt und trab aber ok und wenn man nicbt da war, kann man das nicht beuhrteilen!

Kommentar von MrssX ,

Ich kann ja sehr wohl anhand der Videos und Fotos erkennen was da abgeht. Die auf dem Video waren meiner Meinung nach auch nicht unbedingt fortgeschritten

Kommentar von sukueh ,

Manche Sachen lassen sich sehr wohl aus der Ferne beurteilen ! Ich muss ein Pferd nicht SEHEN, um zu WISSEN, dass es nicht gut ist, wenn es ständig ohne Sattel geritten wird.

Sowas nennt sich "Fachwissen".....

Kommentar von MrssX ,

Richtig. Das sind einfach Fakten, um so etwas zu wissen muss man deshalb nicht da gewesen sein.

Kommentar von MelonenkindLP ,

Hast du zu viel gekifft?!

Kommentar von MrssX ,

Was denn bei dir los haha

Antwort
von JaneDoe18, 106

Und nochmal, da meine Antwort offenbar gelöscht wurde.

Suche dir doch lieber einen ordentlich geführten Ferienhof, anstelle einer solchen Massenabfertigung.

Die Pferde bei Reiners, Beel, rohe & co. werden allesamt ohne Sattel geritten, (ist ja bei der Menge an Pferden auch viel günstiger) Ohne einen passenden Sattel wird dein Gewicht nicht optimal auf dem Pferderücken verteilt, so entsteht punktueller Druck auf den tragenden Rückenmuskel. Wenn das Pferd dann noch dauerhaft mit erhobenem Kopf und weggedrücktem Rücken durchs Gelände juckelt, leidet es Schmerzen.

Abgesehen davon finde ich es absolut unverantwortlich , Reiter in der Gruppe ohne Sattel im "Jagd"galopp ins Gelände zu lassen. Da ist das Unfallrisiko doch immens.Es gibt so viele Eltern, die ihren Kindern das Reiten verbieten, weil sie es zu gefährlich finden. Aber es gibt leider noch viel zu viele, die es auf die leichte Schulter nehmen, und ihre Kinder einer solchen Gefahr aussetzen.Von der Tatsache Anfänger Sattellos aufs Pferd zu setzen, mal ganz zu schweigen.

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich liebe diese leute die irgendne sche*ße labern so *hust *

Kommentar von JaneDoe18 ,

Und ich liebe Leute, die selbst keine Ahnung zu haben scheinen, dies aber anderen unterstellen. 😉

Wie alt bist du? Wie lange hast du schon mit Pferden zu tun? Wie intensiv hast du dich mit Haltung und Anatomie beschäftigt? 

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich reite seit 10 jahren bin 14 und hab 2 eigene pferde also sag mir nicht ich hab keine ahnung von pferden!

Kommentar von JaneDoe18 ,

Dann setze dich doch bitte nochmal ausführlich mit der Anatomie des Pferdes auseinander, und mit Hintergrund und Sinn des Sattels auseinander.

Beschäftige dich nochmal ausführlich mit der korrekten Haltung von Pferden und überlege dir dann nochmal genau wie gut Beel und Rohe nun sind.

Man lernt schließlich nie aus. 😉

Ich bin auch gerne bereit dir meine Meinung nochmal genauer darzulegen.

Kommentar von MelonenkindLP ,

und meine mutter ist tierärztin

Kommentar von MelonenkindLP ,

sagt die, die mit Kandarre reitet... Kandarren sind auch nich geil für Pferd 😂 als ob ein Pony bock hat mit da f*cking Metallstange im Mund zu laufen.... ich bevorzuge deshalb auch immer Dippeltgebrochene Gebisse weil diese einfach nicht so scharf sind... hier auf den Pferdelieber machen und dann mit Kandarre reiten...ekelhaft

Kommentar von JaneDoe18 ,

Warum reitest du denn überhaupt mit Gebiss?
Dachte immer alle Pferdeliebhaber reiten Gebisslos? Oder nur mit Halsring?

Mal abgesehen davon, ist es keine Kandare, sondern ein Pelham, korrekt 4-Züglig geführt. Ein Gebiss, das mein Pferd sehr gerner aufnimmt, und freiwillig festhält. ;)

Mal abgesehen davon ist ein Gebiss stets so scharf, wie die Hand, die es führt.
Du kannst ein Pferd mit einem doppelt gebrochenen Gebiss genau den selben Schmerz zufügen, wie mit einer Kandare, oder es genau so sanft reiten.
Und, wer sagt, dass ich ausschließlich mit diesem Gebiss reite?
Unser "Hauptzaum", also das, womit ich im Alltag arbeite, besteht im Normalfall lediglich aus dem Genickstück (an dem das Gebiss befestigt ist) und einer doppelt gebrochenen Schenkeltrense. ;)

Antwort
von Spiky2008, 164

Ich finde sie zum k*tzen.Wenn man so mit Tieren umgeht,sollte man sich überlegen,ob es nicht doch einen Führerschein für die Pferdehaltung geben würde.

Die Ponys stehen auf viel zu kleinen Paddoks(http://www.pantrings-hof.herne.de/kl4_0506_reiterhof01.JPG)

Außerdem müssen die Ponys ohne angepassten Sattel laufen(https://i.ytimg.com/vi/GRabA1zOE2E/hqdefault.jpg)

Bei dieser Masse von Tieren kann gar nicht jedes Pferd einen angepassten Sattel bzw Regelmäßige Hufschmiedstermine bekommen(vom Orthopäden ist man hier Kilometer weit entfernt,und den Pferden würden schon mal Hufe ausschneiden helfen,weshalb ich davon gar nicht erst anfange)

Die Pferde werden von viel zu großen Reitern geritten ( http://www.reitstall-dallherm.de/assets/images/Rohe-2010-075Daniela-und_Robin.jp... )
Stell dir mal vor,wenn das Mädchen auf dem Pony sitzt. Keine korrekte Hilfengebung,Gleichgewichtsverlust für Pony(Hebelwirkung),..

Die Ponys werden in viel zu tiefen Sand galoppiert(sehr schädlich für die Sehnen!!!)
(http://i2.ytimg.com/vi/ydJHZwYWdMc/0.jpg)
Und dann wundern sie sich,warum so was passiert :http://i2.ytimg.com/vi/YLRrC8JPomI/0.jpg

Kommentar von MelonenkindLP ,

1.der paddock ist groß genug 2. die meißten werden ohne sattel geritten 3.darauf wird geachtet das sie nicht zugroß sind 4.damit sie den a*sch(beim buckeln nicht hoch bekommen und zutief ist der auch nicht

Kommentar von MelonenkindLP ,

und das letzte ist bei jedem reiter selbst wenn du ein eigenes hast

Kommentar von MelonenkindLP ,

und die bilder stimmen garnicht mit deinen argumenten ein

Kommentar von MelonenkindLP ,

:)

Kommentar von Spiky2008 ,

Zu ohne Sattel: ja,genau das ist das schädliche (Das Gewicht verteilt sich ungleichmäßig auf 2-3 Wirbeln und du rutscht mit deinen Gesäßknochen die ganze Zeit auf dem Rücken rum. 
Am besten ist ein Perfekt angepasster Sattel,der das Gewicht gleichmäßig verteilt!)

Naja,wenn sie darauf achten,frage ich mich,was ein 1.60m großes Mädchen auf nem 1.25m Pony macht.

Toll,warum buckelt ein Pferd? Genau,weil es schmerzen hat.

Nö,mein Pferd stolpert selten,weil ich darauf achte,nicht auf tiefen Sand zu reiten,nicht ohne Sattel zu reiten,nur in passender Ausrüstung und ich achte darauf,dass es ihm gut geht!

Und auf Rohe geht es den Tieren nicht gut!Aber nach ruhig weiter die Augen zu,und glaube mal blind,was die dir da sagen.
Sowas (https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/184627860/0_original....) finde ich nicht Pferdewürdig!!

Kommentar von Spiky2008 ,

Warum nicht? Ich habe dir gesagt was falsch ist,und ein Beweismittel dahinter gehangen.

Kommentar von Spiky2008 ,

Außerdem: da sind durchschnittlich 40 Kinder auf dem Hof. Das heißt du brauchst mindestens 45 Pferde. Und auf Rohe waren( so weit ich das noch weiß ,200)
wie soll da ein Zahnarzt,Huf-Orthopäde,Osteophat,Manueller Therapeut kommen? Und geimpft und entwurmt(selbst wenn,kriegen sie mit Sicherheit keine Ruhepause (2/3 Tage) nach dem entwurmen)sind die da sicherlich auch nicht regelmäßig.
Außerdem fällt das da nicht auf,wenn ein Pferd lahmt/sich anderweitig auf der Weide verletzt hat. Da zählt nur Geld! Und das ist schlimm!

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich hab nach KLEIN nicht GROß rohe gefragt also komm mir nicht mit ,,beweisen" die nicht mal von klein rohe stammen 😂

Kommentar von MelonenkindLP ,

und viel spaß noch beim sche*ße labern ;)

Kommentar von Spiky2008 ,

Manche Leute wollen das schlechte nicht sehen,weil die,die da schlechte machen,den Personen einreden,dass es gut.

Kommentar von Spiky2008 ,

Man sollte dich melden. Dieses wird direkt morgen passieren,wenn ich die Zeit dafür finde,mich so welchen Mist zu zuwenden.

Kommentar von MelonenkindLP ,

mach doch du hättest ja niht kommentieren müssen aber dafür bist du anscheinend zu inkompetent und kleien info: senn ponys spielen buckeln sie ja weil sie schmerzen haben😂😂😂

Kommentar von JaneDoe18 ,

Ich bin ehrlich schockiert. In deinem Alter hätte ich es nicht im geringsten gewagt gegen mir unbekannte Menschen so die klappe aufzureissen. Respekt scheint dir ein Fremdwort zu sein, oder?

Und nein, beim Spielen bocken Pferde nicht aus Schmerz, das ist korrekt. Bocken kann auch immer ein Zeichen von übermut sein. Aber man erkennt recht schnell welches bocken auf ubermut, und welches auf"Protest" beruht.

Antwort
von MimiMarron, 181

Weder noch. Sind beides Massenbetriebe und nicht sonderlich Pferdefreundlich.

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich hab eine Frage warst du schon mal auf Beel oder Klein? :)

Kommentar von MelonenkindLP ,

weil wenn nicht kann man darüber meiner meinung nach garnicht urteilen :)

Kommentar von Spiky2008 ,

Guck dir die Bilder an. Die sprechen für sich.

Kommentar von MelonenkindLP ,

nee

Kommentar von MelonenkindLP ,

tun sie nicht

Antwort
von Shuno, 59

Ich muss zugeben ich finde Junkern beel inzwischen für die Pferde angenehmer als Rohe....

Kommentar von MelonenkindLP ,

ich finde Beel auch besser weil die auf Rohe richtig streng sind

Kommentar von Shuno ,

Streng sind sie auf beiden Höfen. Beel hält die Pferde meiner Meinung nach besser. Wobei optimal beides nicht ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community