Frage von SachenMachen, 94

Ist ein Niederspannungstrafo das selbe wie ein Transformator?

Frage steht in der Überschrift. Falls ein Niederspannungstrafo und ein Transformator nicht das selbe ist, könnt ihr bitte noch erklären was der unterschied zwischen denen sind und was genau dann ein Niederspannungstrafo ist? Danke für eure Antworten SachenMachen

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 66

den begriff niederspannungstrafo kann man auf 3 verschiedene weisen deuten...

ein Trafo der aus Mittelspannung (6 bis 30 kV) niederspannung, also 400 (230) volt macht. oder einen Trafo, der generell aus größeren spannungen kleinere macht. hier schließt das eine das andere nicht aus. auf jedenfall ist ein niederspannungstrafo auch ein transformator...

eine kleine ausnahme gibts.. bei halogenlampen sagt man landläufig "trafo" auch wenns ein schaltnetzteil ist. aber effektiv ist auch das ein trafo... denn transformator heißt umwandler und nichts anderes macht auch das schaltnetzteil...

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 54

es sind alle trafos nur eine frage der spannung die sie transformieren.der eine in der trafostation macht eben aus 20 000 volt 230/400 und dein klingeltrafo aus 230volt eben nur 12,8/6 je nach dem was gebraucht wird.der erstere kann 1000kg wiegen den anderen kannst in die hosentasche stecken

Antwort
von dompfeifer, 42

Ein Kleintransporter ist ein Transporter für kleine Transporte, ein Hochhaus ist ein hohes Haus.

Ein Niederspannungstrafo ist ein Trafo für Niederspannungen.

Antwort
von JTKirk2000, 32

Nur so als Tipp: Das Kurzwort für Transformator ist Trafo. Daher ist ein Niederspannungstrafo bzw. Niederspannungstransformator eine Art von Transformator. Transformator ist eher der Hauptbegriff und ein Niederspannungstrafo ist eher ein Begriff für einen Teilbereich aller Transformatoren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten