Frage von dervasile, 94

Ist die Kindersendung Caillou eine Anspielung auf die Nazi zeit?

Also für einige wird das wohl lustig klingen aber ich meine es ernst. Ihr kennt doch bestimmt die Kindersendung Caillou und mir sind einige parallellen zur nazizeit aufgefallen. Also erstens trägt der Haupt darsteller eine glatze mit 4 jahren. er kommandiert auch immer seine familie rum und macht nur das was ihm gefällt. Wenn er nicht bekommt was er will ist er schnell aggressiv und gewalttätig. In einer Folge beleidgt er sogar seine dunkelhäutige 'freundin'. also ich habe diese serie schon als kind gehasst, aber jetzt wo ich drüber nachdenke ist meine Vermutung eventuel richtig?

Antwort
von Temas, 32

Der Grund wieso Caillou eine Glatze hat, ist weil der Autor Toleranz der Kinder gegenüber andersartigen Menschen schaffen wollte. 

Ferner ist Caillou sozusagen die Hauptfigur und repräsentiert viele Kleinkinder, die übrigens genauso ticken. Jedes Kind in dem Alter versucht seinen eigenen Willen durchzusetzen, außerdem gelingt es ihm nicht immer, weil seine Eltern in der Serie auch immer Erziehungsmaßnahmen ergreifen. 

Ich finde, dass Caillou eine gute Kinderserie ist, da die Folgen immer von kurzer Dauer sind, was wichtig ist, da Kinder sich nicht über längeren Zeitraum auf etwas konzentrieren können. Es werden gute Werte vermittelt, wie z.B. der Vater von Caillou immer wieder Teil an der Erziehung nimmt, und nicht nur die Aufgabe der Mutter ist. Und man hat bei Caillou immer die Möglichkeit etwas dazu zu lernen, auch wenn es ganz banale Dinge sind, für Kleinkinder um so wichtiger. 

Ich bezweifle, dass die Serie eine Anspielung auf die Nazizeit macht. 

Es gibt duzende andere Serien und Filme, die Kinder wirklich negativ beeinflussen. Verglichen damit gehört Caillou zu den besten Kinderserien, die es heute gibt. 

Kommentar von dervasile ,

und was wären das für serien?

Kommentar von Temas ,

Spongebob, Teletubbies, Winx Club, Barby etc.etc

Kommentar von dervasile ,

also spongebob hier auf zu listen finde ich vollkommen daneben. diese serie hat meine kindheit geprägt. Wenn jemand ernsthaft caillou über den schwamm stellt weis ich auch nicht weiter. bei soongebob habe ich mich manchmal als kind krank gelacht und tu es sogar heute noch manchmal bei caillou bekommt man nur aggressionen

Kommentar von PatrickLassan ,

also spongebob hier auf zu listen finde ich vollkommen daneben. diese serie hat meine kindheit geprägt.

Das merkt man.

Kommentar von Temas ,

Es ist daneben deine individuellen Vorlieben auf die Allgemeinheit zu beziehen. Wenn du persönlich Spongebob magst und Caillou nicht, dann ist das dein eigenes Problem und deine eigene Meinung. 

Aber es gibt Richtlinien, die besagen ob eine bestimmte Sendung pädagogisch wertvoll ist oder eher nicht. 

Auf dem folgenden Link findest du einige Informationen darüber:
http://www.elternwissen.com/familienleben/kinder-medien/art/tipp/fernsehen-welch... 
Wenn eine Sendung nicht pädagogisch wertvoll ist, heißt es nicht, dass es von keinem Kind angeschaut werden darf. Aber es macht Sinn wenn sich Kinder nicht all zusehr damit beschäftigen. 

Manche Sendungen sind einfach pure Verblödung, als Erziehungsberechtigter würde ich mir so meine Gedanken darüber machen was mein Kind nun anschauen soll und was nicht, jedoch würde ich kein explizites Verbot empfehlen. 

Antwort
von zalto, 46

Das ist ein Kleinkind - und die sind nun mal so, wie Du sie beschreibst. Wobei Caillou noch ein ausgesprochen liebes und freundliches Kind ist. Geh mal in den Supermarkt, da kann man echte Terror-Kids erleben...

Kommentar von dervasile ,

ich habe noch nie erlebt das im Supermarkt ein kind eine dunkelhäutige rassistisch beleidgt. aber gut kann sein das ich mir das nur einbilde.

Kommentar von zalto ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Caillou eine "rassistische Beleidigung" von sich gegeben hat. Was ich mir vorstellen kann ist, dass er, wie andere Kinder auch, noch nicht die bei uns übliche "Political Correctness" verinnerlicht hat.

Ich kenne es z.B., dass Kleinkinder Angst vor Dunkelhäutigen haben und sich ihnen ablehnend gegenüber verhalten. Das liegt aber im Rahmen der Furcht vor dem Fremden. 

Wenn sie die dann überwunden haben, kommt die Neugier: "Warum bist Du so schwarz?". Da könnte man schon wieder mutmaßen, das sei ja rassistisch, aber so lernen sie nun mal den Umgang mit Fremdem - wie soll es auch anders gehen?

Kommentar von kiniro ,

Terrorkids? Die Bezeichnung ist total daneben.

Diese Kinder zeigen ihre Grenzen, die leider von den dazugehörigen Erwachsenen (oder anderen) ignoriert werden.

Kommentar von zalto ,

Die Eltern haben den Kindern ihre Grenzen aufzuzeigen, nicht umgekehrt. Manche Kinder testen die Grenzen halt permanent aus - und terrorisieren damit ihre Umwelt. Dann liegt es an den Eltern, dem Treiben Einhalt zu gebieten. 

Manchen gelingt das, manchen nicht. Da schlägt dann die Stunde der Terror-Kids, die ihre Eltern vorführen und kompromittieren. Wobei das erlaubte Maßnahmenspektrum der Eltern aber auch derart begrenzt ist, dass es bei Härtefällen gar keine ausreichende Handhabe mehr gibt. Aber das ist ein anderes Thema...

Antwort
von PatrickLassan, 27

Nein. Offensichtlich ist die Serie zu anspruchsvoll für dich und deshalb verstehst du sie nicht.

Kommentar von dervasile ,

dann erklär mir doch was so anspruchsvoll daran ist anders aussehende zu diskriminieren?

Kommentar von Temas ,

Zeig uns doch mal die Folge, wo Caillou seine dunkelhäutige Freundin diskriminiert.

Kommentar von PatrickLassan ,


dann erklär mir doch was so anspruchsvoll daran ist anders aussehende zu diskriminieren?




Du hast aber wirklich ein Problem damit, Aussagen zu verstehen.
Die Serie ist zu anspruchsvoll für dich, da du sie offensichtlich völlig falsch verstehst.

Kommentar von dervasile ,

ich habe extra gesacht und die folge heißt: 'caillou lernt ein schimpwort' kannst du mal auf yt ansehen wenn du zeit dafür hast.

Antwort
von kiniro, 21

Nix mit Nazizeit:

https://de.wikipedia.org/wiki/Caillou

(...)
Der Begriff Caillou kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Stein oder Kieselstein. Es kann aber auch Glatzkopf heißen, was wohl eher die Absicht der Autoren war. 
(...)

Mal die Suchmaschine anwerfen, statt so einen Blödsinn zu schreiben.

Antwort
von maxim65, 57

Ach komm schon nicht schon wieder. Das hatten wir doch erst und da war es der 19 jahrige der es seinen 3 jährigen Bruder verboten hat mit dieser Begründung. Troll

Kommentar von dervasile ,

? meine kleine geschwister gucken sich das nicht mal an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten