Ist das ein Dämon/Geist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei mir kommen auch des öfteren Geräusche vom Dachboden. Das sind aber die Siebenschläfer, die sich dort leider so wohl fühlen, dass man sie nicht los bekommt wenn man sie so wie ich nicht umbringen möchte. Die Siebenschläfer bekomme ich aber auch nicht zu Gesicht wenn ich nachschauen gehe also vielleicht ist es ja so etwas ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar sind das Tiere, für euch beide ein Tipp, holt euch einen tierfänger, der spürt die auf, fängt die lebend und setzt die dann in freier Wildbahn wieder aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Spirituellen weg suchst, frag doch einen Schamane, der ist für Geistervertreibung zuständig. Alternativ versuch es mal mit der segnung deines lokalen Pfarrers.  Allein der Placebo kann helen.

Versuche sonst mal mit denen zu reden, sie sollen leise sein, das hilft mir Mental, wenn mich geräusche nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje das ist bei mir auch nur wenn ich alleine bin das kommt bei mir ausm speicher und nachts kommts auch was ich dagegen tue ? Ich gucke einfach das es mich nicht erwicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weder ein Geist noch ein Dämon, derartige Märchenfiguren gibt es nämlich nicht.

Je nachdem wie sich das Klopfen anhört kann es eines der folgenden Tiere sein, die sehr häufig als Hausbesucher erscheinen können und auch über kurz oder lang Bretter bewegen können:

Spechte

Siebenschläfer

Ratten

Marder

Katzen

Wenn du alleine bist, bist du wahrscheinlich ruhiger als in Gesellschaft. Diese Tiere sind sehr vorsichtig und versuchen still zu sein, wenn sie Geräusche hören, wie zum Beispiel wenn du Besuch hast.

Was auch Geräusche machen kann, die wie Klopfen klingen sind Rohre. Tropfen die auf Metall oder Holzteile tropfen können einem Klopfen sehr ähnlich klingen.

Was du machen kannst ist zum Beispiel Lebendfallen im Dachboden aufzustellen. Dort kannst du dann die Tiere welche die Geräusche verursachen einfangen und anderorts aussetzen.

Oder du gewöhnst dich dran und hörst auf dich deswegen verrückt zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicox3haha
30.12.2015, 21:00

Okay dankeschön :)

0

Es ist 100% kein Geist. Vllt ist es ein Tier in der wand / Dämmung. Hatte meine Tante auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Geister gibt es nicht. Vielleicht versteckt sich ein entflohener Psychopath auf dem Dachboden, aber def. kein Dämon.

Knacken und rumpeln kann viele Ursachen haben. Aber vor allen brauchst du keine Angst haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nager, Marder, Waschbären, Siebenschläfer, eventuell undichtes Dach. Vielleicht auch Vögel. Aber Dämonen? Nicht dein Ernst..??!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte ein Eichhörnchen sein. Wir hatten letzten Winter auch eins auf dem Dachboden. Da hat es auch gerumpelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Geräusche können auch durch Temperaturunterschiede entstehen. Holz dehnt sich aus und zieht sich wieder zusammen, Metall ebenso. Darüber hinaus können sich selbst größere Raubtiere wie Marder auf einem Dachboden gut verstecken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung