Frage von Wiko3, 84

Ich will mein Auto für einpaar Wochen stehen lassen ,,besser gesagt parken in Tiefgarage ,,passiert da was wenn es zu lang rum steht danke?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 38

Ein paar Wochen, also 4 - 6 Wochen, sollten den meisten Autos nichts ausmachen. Es kommt aber aufs Fahrzeug an. Es gibt welche, bei denen ist nach 4 Wochen die Batterie leer.

Ausser, dass es eingestaubt ist, passiert nichts weiter.

Kommentar von Wiko3 ,

Also ich habe  einen VW  plus 2009-2010 Baureihe . danke 

Antwort
von Rockuser, 53

Eigentlich nicht. Die Reifen können aber unwichtig werden, wenn das Auto zu lange nicht bewegt wird. Aber da muss es dann schon über 4 Wochen stehen, ohne bewegt zu werden.

Kommentar von Rockuser ,

Die unwichtigen Reifen, sollten unwuchtig werden.

Da glaubt man ein mal der AC.:/

Antwort
von wellies, 37

"Für ein paar Wochen" wird da nicht viel passieren können; vor dem Stilllegen einfach noch einmal eine grössere Fahrt machen (um die Batterie ein wenig aufzuladen) und zu guter Letzt den Reifendruck auf kalt 3.5 bar rauf und gut ist.

Bei einem älteren Auto könntest Du auch, um eine leere Batterie zu vermeiden, diese vom PKW trennen - allerdings rate ich Dir ansonsten davon ab, da bei neueren Fahrzeugen danach die Elektronik verrückt spielen kann und Du ohne OBD-Gerät und entsprechenden Fachkenntnissen eine Werkstatt aufsuchen darfst.

Antwort
von Nordseefan, 34

Unter Umständen ist dann die Batterie leer. Muss aber nicht passieren.

Ansonsten nur Dinge, die nicht in deiner Macht stehen: Vandalismus zum Beispiel.

Antwort
von Christophror, 45

Wenn der Wagen nen Kriechstrom hat kann sich die Batterie entladen. Wenn er ein paar Jahre dort stehen würde könnten die Reifen schaden nehmen.

Antwort
von Spezialwidde, 56

Die Batterie könnte sich entladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten