Frage von mclix, 54

Ich benutze das sanoll Shampoo, es macht meine Haare dicker, hab gehört paar Stoffe legen sich um das Haar, wenn ich es absetze werden meine Haare dünner?

Die Stoffe legen sich ja um die Haare könnte es sofort dünner werden?

Antwort
von hallowgd, 41

Du musst selber schauen welches shampoo zu dir passt,aber die Struktur der haare verändert sich durch ein shampoo nicht.

Kommentar von mclix ,

Glaub mir doch. Diese Stoffe darin legen sich wie Henna ums haar

Kommentar von hallowgd ,

okay also wenn du das so entpfindest ist das gut,natürlich ist es logisch das wenn du das shampoo absetzt die Haare sich verändern.

Antwort
von Gerneso, 39

es macht meine Haare dicker

Kein Schampoo verändert die Haarstruktur. Man kann nur das Erscheinungsbild ändern. Wenn Du zufrieden bist, wechsel das Schampoo halt nicht.

Kommentar von mclix ,

Es macht meine Haare dann aber noch dicker

Kommentar von Gerneso ,

Dann wechsel halt. Du wirst doch merken, was gut für Dich ist.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 28

Kein Shampoo (und auch nicht sonstige Mittel) verändern den Durchmesser Deiner Haare  ... der ist von Mutter Natur so festgelegt.

Daher müssen Produkte ja irgendwas den den Haaren "ablegen", um sie griffiger, dicker, etc. erscheinen zu lassen.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Chemieshampoos, die das mit Silikonen und Silikon-Ersatzstoffen bewirken, von denen die Haare mit der Zeit schlicht und einfach stumpf, kraftlos, teils fettend oder sogar spröde und bruchanfällig werden, sind das bei Naturprodukten wenigstens verträgliche, abbaubare und schonende bis pflegende Inhaltsstoffe.   Da würde ich mit dann einfach mal fragen, wo denn das "Problem" liegt  .... eigentlich nirgendwo.  ;-)

Kommentar von mclix ,

Ja ok dann glaub es mir nicht! Es ist so!!

Kommentar von Andreas Schubert ,

das verstehe ich jetzt nicht. Wo habe ich denn geschrieben, dass ich Dir nicht glaube?

Habe Dir lediglich den Unterschied zwischen Rückständen an den Haaren aus Chemieprodukten und Naturprodukten dargelegt und es ist ja für die Haare (und auch für die Kopfhaut ... und für unser Trinkwasser) definitiv besser, wenn es Naturwirkstoffe sind, die das bewirken, denn die beschädigen die Haare nicht mit der Zeit, sondern pflegen sie eben noch zusätzlich.

Deshalb verstehe ich die Problematik nicht.

Ganz ohne irgendwas kann der Effekt nicht herbeigeführt werden, die Haare in sich selbst quasi "dicker" erscheinen zu lassen, denn um den Durchmesser von Haaren wirklich vergrößern zu wollen, müsste man operativ/medizinisch in das Erbgut eingreifen.

Haar-Reinigungsmittel und Haarpflegeprodukte können halt nicht "zaubern" und eben auch (gottseidank) nicht in den Organismus eingreifen ....also muss ja eben von außen her "nachgeholfen" werden.


Hattest Du schon jemals Biologie-Unterricht? ;-)

Antwort
von Nurneidee, 26

Ist das ein Werbefilm?

Kommentar von mclix ,

Nein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten