Frage von viktoriaaa1, 123

Hunde Infos (Mops+Cavalier King Charles Spanien)?

Ich habe einen Mops-mix seid ca 11 Monaten (siehe Bild) und er ist super,aber ich würde gerne mehr über die Rasse erfahren (Mops und Chavalier King Charles spaniel).Vorallem über die den CKC spaniel,dar über ihn nicht viel geschrieben wird

Lg Viktoria

Antwort
von Virgilia, 42

Die Rasseverbände (findet man auf der Seite des VDH) und Züchter schreiben natürlich nur über die positiven Sachen. 

http://www.kleinhunde.de/mops.html

http://www.kleinhunde.de/cavalier-king-charles-spaniel.html

Beide Rassen zählen zu den Qualzuchten, deshalb solltest du, so lange der Hund gesund ist, möglichst viel Geld zurücklegen (z.B. für eine Gaumensegel-OP). Der CKC neigt zusätzlich noch zu neurologischen Problemen und Herzfehlern. 

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 43

Hi

Finde ich schön das du den armen Fratz geholfen hast, als Qualzucht hätte er ein Leben in Spanien garantiert nicht überlebt, da ist das ganz toll das er nun bei dir ist :) hab selber auch ein Qualzuchtmischling aus dem Tierheim sie kam aus Rumänien :) 

Ich finde da den Punkt Gesundheit und Gesundheitsvorsorge sehr wichtig, unsere hat zB schöne 7 Jahre bei uns beschwerdefrei gelebt :) das ist ne gute Zeit um Geld zurückzulegen für spätere Tierarztkosten, durch die Zucht kommen zwangsläufig irgendwann Probleme wegen der Deformierung des Kopfes, kam bei unserer auch nach 7 Jahren. Da kann dann eine Endoskopie notwendig werden, Gaumensegel-Operationen zur Fixierung, spülen der Nasennebenhöhlen Kanäle, Zahnops usw. 

Womit du es da zu tun bekommst, worauf man achten sollte und wie die Behandlung aussehen kann steht hier bei Wiki:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Brachycephalie

Zum Spaniel fällt mir nur ein auf sein Verhalten gut zu achten, weil die auch schonmal neorolgische Probleme haben. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Ich glaube nicht, dass sie ihn aus Spanien hat, denke eher, dass das ein Tippfehler war und "Spaniel" heißen sollte.

Kommentar von jww28 ,

Ohh okay ja das kann sein :) jetzt wo ich mir das nochmal durchlese :)

Antwort
von spikecoco, 27

Google einfach nach beiden Rassen und so erfährst du so einiges. Aber die Züchter verschweigen leider oft, das z.b der Mops zu den "Qualzuchten" zählt und auch der Cavalier ebenfalls unter nicht zu verleugneten Krankheiten leidet.

Antwort
von bountylina, 22

Hier sind Rassebeschreibungen der beiden Hunde

https://www.haustierratgeber.de/hunde/hunderassen/cavalier-king-charles-spaniel/

https://www.haustierratgeber.de/hunde/hunderassen/mops/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten