Hähnchenbrustfilet im Backofen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab mal sowas im Ofen gemacht, aber es ist super trocken geworden :( Besser fand ich da Hühnerkeulen. Die wurden sehr knusprig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich, einfach gut würzen und es schmeckt genau so gut, wie aus der Pfanne .-)

Guten Appetit.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dauert halt länger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es erst in Ober-und Unterwärme ( 200 Grad ) in Öl in der Pfanne ( ohne griff ) erwärmen, dass es durch ist und dann den Ofen auf Grill stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GluecklicheKuh
28.05.2016, 07:03

Marinierte Filets sind natürlich geschmacklich besser als nur so :)

1

Umwickle das Filet mit Speckstreifen und übergieße es immer wieder mit Sauce, da es sonst strohtrocken wird. Zum Braten verwende am besten Bratenfett, keine Butter, da diese nur verbrennen und den Geschmack verderben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flintsch
28.05.2016, 07:11

Hast du zufällig Bärlauchpesto daheim? Also selbstgemachtes, nicht diese Industriepampe aus dem Supermarkt? Dann pinsel das Filet zuerst mit dem Pesto ein (ideal wären jetzt als 2. Lage frische Bärlauchblätter) und umwickle dann das Filet mit Speck. Dazu noch Röstkartoffeln, Spargel und Sauce Hollondaise, in die du etwas Pesto reinmischst.

1