Grenzwert von wurzel von x hoch 2 + wurzel x - x durch wurzel von x?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor da jemand unnötig herumrechnet - sind alle erforderlichen Klammern gesetzt?

Also

Sqrt(x² + sqrt(x)) - ( x / Sqrt(x))
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THEGAMEBREAKER
10.01.2016, 16:46

nein, (((wurzel x hoch 2 + wurzel x) - x )/ wurzel x)


danke im vorraus

0

Wenn man die Wurzelgleichung auflöst erhält man: (x+Wurzel(x)-x)/Wurzel(x) = 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THEGAMEBREAKER
10.01.2016, 16:55

(Wurzel(x^2) + Wurzel(x) -x)/Wurzel(x) sry aber so lautet die gleichung :S

0

soll wohl heissen:(Wurzel(x²+Wurzel(x))-x)/Wurzel(x) !?!

würde mit Wurzel(x)/Wurzel(x) erweitern, dann hast Du
    (Wurzel(x)*Wurzel(x²+Wurzel(x))-x*Wurzel(x))/x
= (Wurzel(x³+Wurzel(x³))-Wurzel(x³))/x

Der Zähler tendiert für x->unendlich gegen Null, der Nenner gegen unendlich, also ist der Grenzwert Null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von THEGAMEBREAKER
10.01.2016, 17:05

Sie erweitern mit Wurzel(x)/wurzel(x) aber wieso haben Sie im nenner dann nur ein x?

0

Was möchtest Du wissen?