Gibt es zwischen normalem Leinöl und dem für Pferde nen Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt speziell für Pferde entbittertes leinöl, das auch besonders wenig blausäure enthalten soll. Ich kenne leider nicht die genauen analysenwerte da würde ich ggf mal bei den in frage kommenden Firmen nachfragen . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du normales Leinöl aus dem Supermarkt selbst essen kannst, wird das für Pferde wohl auch passen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man unbedingt Leinöl zufüttern will, kann man alles wo 100% Leinöl drauf steht auch verfüttern, ist aber eine teure und ziemlich unnötige Verfütterung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch Geschmacksache... Ich kenne ein Pferd, das frisst kein Öl, was wenigér als 10€/l kostet. Das von Loesdau oder Krämer zu 7€ im Futter wird verweigert. Manche sind halt so vornehm, die wissen, was gut ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
05.03.2016, 13:16

Ich würde sagen, die Pferde wissen dann, wenn sie es verweigern zu fressen, generell was gut für sie ist.

1

Das für Pferde bekommst Du literweise zu nem besseren Preis, im Supermarkt ist das sauteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Leinöl "speziell für Pferde", das wird Dir nur so angedreht. Es gibt Leinöl nach bestimmten Verfahren hergestellt, wie z.B. Kaltgepresst (das ist das beste). Leinöl, welches für unseren Verzehr gedacht ist, unterliegt in der Herstellung besonderen Hygienerichtlinien, das „Für Pferde“ nicht.

Somit ist egal womit Du das Pferd fütterst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?