Frage von PaulTomdorf1, 65

Firma gründen als Jugendlicher?

Ich bin 16 und bin ziemlich genervt, von meinem langweiligem Leben und will auch nicht so einen Jon machen, wie bei Edeka! Ich will meine Firma gründen und mein Ziel seit dem ich klein bin ist Millionär mit 30 zu werden, aber von nichts zum nichts! Weiß einer wie das ist mit den Rechten?

Antwort
von Bitterkraut, 65

Grundätzlich ist das möglich. Mit der Erlaubnis deiner Eltern und einer Genehmigung vom Vormundschaftsgericht, kannst du auch mit 16 ein Unternehmen gründen. Oder du bereitest dich die nächsten 2 Jahre gut darauf vor und startest durch, sobald du volljährig bist.

Antwort
von lohne, 57

Da du nicht volljährig bist kannst du keine Firma gründen. Nee, nee.

Kommentar von Bitterkraut ,

Unter bestimmten Voraussetzungen ist das durchaus möglich.

Kommentar von lohne ,

Aber nur in Partnerschaft mit einem Volljährigen oder potenten Bürgen.

Antwort
von Unwissender68, 49

Ich merke, Du stehst noch ganz am Anfang deiner Karriere! Millionär werden mit 30! Aber im folgenden ein paar Tipps für dich: http://www.gruenderlexikon.de/magazin/durfen-minderjaehrige-ein-gewerbe-eroeffne...

Antwort
von Papabaer29, 40

Bevor du eine Firma in den Sand setzen kannst musst du voll geschäftsfähig, also volljährig, sein.

Antwort
von zockdevil, 19

Und wie ist es gelaufen?

Antwort
von Unwissender68, 45

Deine Eltern müssen dich dazu ermächtigen, Du brauchst einen Businessplan,  Der Zeitaufwand darf bspw. keinesfalls mit der Schulpflicht kollidieren usw.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ein Businessplan macht zwar Sinn, gründen kann man aber auch ohne. Es gibt kein Gesetz, das einen solchen Plan vorschreibt, man muß nur ein Gewerbe anmelden und sich ne Steuernummer besorgen, und schon ist man Unternehmer. Und dann muß man nur noch was "unternehmen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community