Frage von SpielTierchen, 83

Die Lebensgeschichte des Pferdes zurückverfolgen?

Ich würde gerne etwas über ein Pferd wissen und würde mich fragen, ob es da irgendwo so etwas gibt, wo alle Pferde drinnen stehen(im Internet). Gibt es das? Es ist DRINGEND!

Antwort
von Frrage85, 53

Leider ist das ziemlich schwierig. Wenn dein Pferd nicht in irgendeinem Zuchtverband oder so registriert ist/war, dann gibt es meist kaum Aufzeichnungen, die man finden könnte.

Mit etwas Glück kannst du Vorbesitzer ausfindig machen (z.B. in den Papieren, über Bekannte, den Tierarzt oder den Hufschmied).

Kommentar von Baroque ,

Registriert sein muss das Pferd, sonst bekommt es keinen Pass und ohne Pass kein Transport, kein Auswärtsaufenthalt und keine schlachtpferdrelevante Behandlung vom Tierarzt. Aber ab wann und wie lang versäumt wurde, dem Verband einen neuen Eigner zu melden, ist die spannende Frage.

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 44

Na, so dringend kann es nicht sein, es ändert ja nichts am Jetzt, es befriedrigt bestenfalls private Neugier.

Natürlich hat man ein solches Interesse und ich kann das auch verstehen, aber der Vorbesitzer hat auch ein Recht drauf, seine "Ruhe" vor seiner Vergangenheit zu haben. Gut, mancher freut sich, mal wieder von dem Pferd zu hören, ein anderer eher nicht. Das kannst Du vorher nicht wissen.

Eigentlich, korrekterweise, muss auf der Eigentumsurkunde jeder Eigentümer im Lauf des Pferdelebens eingetragen sein, aber hier wird oft geschlampt, weil einfach keine Kontrolle da ist.

Ich musste bei Kauf meines Pferdes alle Vorbesitzer nachweisen, weil die Eigentumsurkunde gefehlt hat und der Verband den Nachweis verlangt hatte von mir. Das war nicht einfach, aber ich konnte es lückenlos bewerkstelligen über Gespräche. Dass ich dabei noch was über seine Geschichte erfahren hab, was ein Zufallsprodukt.

Der Züchter stand im Pass, den ich hatte. Seither niemand mehr. Dort wusste man aber, wo man den Dreijährigen hin verkauft hatte und diese Familie konnte mir sagen, dass er mit 8 an einen Händler ging. Ich wusste auch, von welchem Händler er im selben Jahr von meinem Vorbesitzer gekauft wurde und diese beiden Händler tauschen öfter mal Pferde aus, wenn eins besser in die Zielgruppe des anderen passt. Ich selbst habe ihn mit 12 erworben, also hatte ich Züchter, Familie, Händler, Händler, Vorbesitzer, mich ... und bekam damit eine neue Urkunde und jetzt hat das Tier wieder alle Papiere, die es haben muss ... und ich ein paar hundert Euro weniger, denn natürlich wollte derjenige, der das Dokument verloren hatte, den Ersatz nicht zahlen (die gaben alle bis auf meinen Vorbesitzer an, die mitgegeben zu haben und mein Vorbesitzer gab an, die nie erhalten zu haben) und ich musste einen Notar hinzuziehen.

Antwort
von Rockuser, 36

Nein. Gibt es nicht. Zumindest ist mir ein Facebook für Pferde nicht bekannt.

Antwort
von jue711, 27

Ich habe durch den vorbesitzer mehr über den Vorvorbesitzer erfahren, und dieser hilft mir jetzt den Vorvorvorbesitzer zu finden :)
Da gibt es wohl noch ein paar Überraschungen bei ihr in der Geschichte... hab schon rausgefunden dass mein Verlasspferd für 8 Jahren noch ein riesen Problempferd war 🙈

Kommentar von jue711 ,

*vor 8 Jahren

Antwort
von Michel2015, 38

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten