Frage von Cryses17, 38

Darf man Wellensittich Eier entfernen?

Hallo Leute,

hier zur Situation. Ich habe mir zwei Wellensittiche gekauft und ein Brutkasten gekauft. Im laufe der zweit hat das Weibchen zwei mal gebrütet. Nun haben wir insgesamt 7 Wellensittiche. Ich wollten, wenn das letzte Vogelbaby aus dem Nest raus kommt , das Nest entfernen, damit die Mutter keine neuen Eier mehr legt. Allerdings blieb das Vogelbaby länger als sonst im Nistkasten und die Mutter hat trotz des Vogelbabys ein Ei gelegt. Nun die Frage: Kann man das Ei irgendwie entfernen ? und kann man ein Vogelbaby aus dem Nest entfernen, wenn es schon zu lange drin sitzt ?

Antwort
von gregor443, 23

Ja. Die Eier können entfernt werden, aber erst nachdem das Junge ausgeflogen ist.

Dann bitte abwarten bis die Henne fertig gelegt hat und dann die Eier einige Tage danach entfernen.

Dabei auch den Brutkasten herausnehmen zu einem Zeitpunkt, wenn die Henne diesen verlassen hat.

Diese Vorgehensweise entspricht in etwa den natürlichen Brutabbruch.

Die üblichen Einwände tierschutzlastiger Stimmen betreffs der Eier, solltest Du überhören.

Auch in der freien Natur brechen Wellensittiche aus den verschiedensten Gründen von selbst ihre Bruten ab.

Die Realität ist dabei sogar so, daß sie dabei mitunter sogar ihre schon fast pflüggen Jungen zurücklassen.

Leider versuchen vermeintliche Tierschützer die Sachverhalte immer anders darzustellen, als sie sich in der Natur tatsächlich abspielen.

Natur ist oft sehr schön - aber auch grausam - doch letzteres nur aus der getrübten Sicht des Vermenschlichten.

Unsere behütete Wohlstandsgesellschaft hat viele Menschen schon so weit vom natürlichen entfernt - darunter gerade auch die TIerschützer - daß die allermeisten Tierschützer auf Grund fehlender fachlicher Urteilfähigkeit schon gar nicht mehr wissen, wie es in der Natur tatsächlich zugeht.

So wird vom Tierschutz gerade in der Wellensittichhaltung ständig versucht, eine erfundene heile Welt der Selbsttäuschung aufzubauen, allen voran der Schwindel um die sogenannte "artgerechte" Haltung.

Aber man kann keinen Tierschutz derart erfinden, daß die Mitmenschen dabei verdummt werden und gleichzeitig denen in die Arme spielen, die an der Wellensittichhaltung Geld verdienen.

Kommentar von Cryses17 ,

Viel dank, genau so werde ich das machen. 
Jedoch ist die Frage mit dem jungen Vogel im Nest immer noch offen. Der hätte schon seit Wochen aus seinem Nest rauskommen müssen. Ich weiß nicht ob ich ihn einfach rausnehmen soll oder ob er irgendwann doch rauskommt. 

Kommentar von gregor443 ,

Wenn er älter ist als 35 Tage (ab dem Schlüpfen), dann kannst du ihn ohne weiteres herausnehmen. Es ist ungewöhnlich, daß ihn seine Mutter nicht schon verbissen hat. Normalerweise duldet das eine brütende Henne nicht.

Antwort
von BarbaraAndree, 21

Eier kannst du immer aus dem Nest entfernen, das haben wir auch gemacht, weil es einfach zuviele wurden. Und das Nest muss auch raus, damit sie keinen Bruttrieb mehr hat. Ein Vogelbaby würde ich nicht entfernen. Ziehe es groß und vieleicht kannst du es später verschenken oder verkaufen.

Antwort
von Kreidler51, 21

Ja dann lege aber ein Gipsei rein damit sie es nicht merkt.

Kommentar von gregor443 ,

Jede Henne bemerkt ausgetauschte Eier !!

Die Frage ist nur, ob sie darauf reagiert!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten