Frage von JoseD, 63

Cheatday schlimm?

Moin Leute ich nehme so ungefähr 500-700 Kalorien zu mir bin 1.92 groß und kriege bald ein Ernährungsplan zum muskelaufbau , so die Frage ist jetzt ich habe heute einen sogenannten Cheatday gemacht habe heute eine bihunsuppe gegessen (188 kalorien) 2 Vollkorntoast mit Aufschnitt so ungefähr 4 volle Löffel (die normalen Löffel ) gebratender Reis und zum Schluss eine halbe Pizza(Vollkorn) mit Räucherlachs mit creamfresh, so jetzt bereue ich das ganze essen weil ich denke das die ganze Woche mit 500-700 Kalorien um sonnst war bzw. Das ich ab morgen dicker werde stimmt das oder ist das einmal in der Woche Garkein Problem? Und dazu kommt ja auch noch der bekannte jojo effekt.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 23

Du solltest dringend deine Ernährung überdenken. 500-700kcal sind VIEL ZU WENIG! Bei deiner Größer würde ich (zum Abnehmen) schon nicht unter 2000kcal gehen und zum Muskelaufbauen eher um die 3000kcal essen + eben den richtigen Sport! So wie du es jetzt machst schadest du deinem Körper nur massiv da er komplett unterversorgt ist. Da bringt dir auch nen Cheatday nix weil dein Stoffwechsel total im Keller ist und durch die eh schon geringen Kalorien die du sonst so zu dir nimmst an ne Hungersnot denkt und erstmal alles speichert was er bekommt um dich am leben zu erhalten..... 

Antwort
von Mallewalle, 26

Welcher Muskelaufbau bei 500-700 kcal?

Zudem isst du unter deinem Grundbedarf. Dies bedeutet nicht nur, dass es ein jojo effekt später geben wird, sondern das dir genug von wichtigen Makronährstoffen fehlen, die wichig für gewissen Körperfunktionen sind.

Außerdem, wirst du mit dem Essen, was du heute gegessen hast, noch im Defizit sein ...vermutlich. Um "dicker" zu werden, müsstest du für 1kg Fett 7000kcal essen und das hast du nicht, warum solltest du morgen dicker werden? 

Ich weiß gar nicht wo ich anfagen soll, von vorn bis hinten machst du alles falsch, und dann noch der spruch mit Muskelaufbau...

Antwort
von bood1933, 41

Wenn du das nur 1x in der Woche machst, ist es überhaupt kein Problem. Normalerweise motiviert das die meisten Menschen, weil sie danach ein schlechtes Gewissen haben und somit beim Sport dann nochmal mehr Gas geben.

Antwort
von Alexneumann, 34

Du musst mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmst, wenn du ein wenig trainierst ist das schon okay, ein "Cheatday" beugt dem JoJo-Effekt sogar vor.

Antwort
von MindShift, 25

Wie willst du mit 500-700 Kalorien Muskeln aufbauen? Dein Grundumsatz, also das, was dein Körper im RUHEZUSTAND verbraucht ist über 700 Kalorien, du ernährst dich so sehr ungesund und so wird auch bald der jojo-Effekt eintreten.

Antwort
von fitnesshase, 27

Wieso nimmst du nur 500kcal pro Tag zu dir mit einer Größe von 1,90m und dann ein schlechtes Gewissen,übertreib halt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten