Frage von rayzzz111, 101

Bizeps jeden Tag trainieren?x?

Hallo,
Ich trainiere meinen Bizeps und Trizeps jeden 2. Tag jedoch wächst er nichtmehr :/ Gewichte sind auch höher geworden und ich spüre danach die Spannung und am Anfang ist er krass gewachsen aber nun nichtmehr sollte ich jeden Tag den Trizeps und Bizeps trainieren anstatt jeden 2.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 55

1. Muskeln wachsen nur in der Regenrationsphase

2. Nur den Bizeps zu trainieren, ist weder sinnvoll noch wirksam

3. Ausschließlich ein ausgewogenes Ganzkörpertraining ist sinnvoll.

Es sind dabei immer die Antagonisten gleichermaßen zu trainieren.

4. Besonders wirksam sind all jene Übungen, die

- die großen Muskelgruppen (Beine, Rücken, Brust) ansprechen

- über mehrere Gelenke gehen

Die üblichen Verdächtigen sind demnach:

- Kreuzheben

- Lanhantelrudern

- Kurzhantelrudern

- Bankdrücken

- Liegstützvarianten

- Klimmzüge

- Dips

- Kniebeuge mit und ohne Zusatzlast

- Lunges mit und ohne Zusatzlast

- Boxwalks (kniehoch) mit und ohne Zusatzlast

Ich persönlich habe uneffektives isoliertes Bizepstraining schon seit Jahren aus meinem Trainingsplan gestrichen.

Der Bizeps macht mal gerade 1/3 des Oberarmvolumens aus, der Trizeps hingegen 2/3.

Somit ist klar, wo der Trainingsschwerpunkt liegen muss: Trizeps.

Der Bizeps kommt bei solch leckeren Sachen wie Klimmzüge oder Langhantelrudern, Kurzhantelrudern ganz nebenbei mit.

Günter

Kommentar von rayzzz111 ,

Habe nur 2 kurzhanteln kennst du da ein ganzkörper Training?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Damit kommst Du nicht all zu weit.

Es wird sich doch irgendwo ein Spielplatz in der Nähe finden, wo Du folgendes machen kannst:

- Klimmzüge (Es gibt auch Klimmzugstangen zum Einhängen in der Tür)

- Dips

- schräge Klimmzüge als Ersatz für Langhantelrudern

- Liegstütze (eng / mittel / breit  Füße hoch, mit in die Hände Klatschen)

- In jede Hand eine Kurzhantel und jetzt über einen Stapel von 3 Europaletten laufen 10 ... 20 x

- In jede Hand eine Kurzhantel und jetzt Lunges (10x pro Seite)

- Kurzhanteldrücken auf der Flachbank

- Fliegende auf der Flachbank mit Kurzhanteln

- Beinheben im Liegen / Stütz / Hang

Günter

Antwort
von Leonalpha, 50

Ich würde eher essen esssen essen ...

Dann fett abbauen und dann musskelmasse aufbauen wie du ess immer gemacht hast .

Glaub mir ,mit der reihenfolge so kommst du zu einem defynitifen erfolk ;)

Antwort
von anjadasistso, 35

Deine Muskeln werden irgedwann stagnieren und kaum bis garnicht mehr an Größe zunehmen. Das ist der Zeitpunkt wo Du dein Training anpassen musst.

Dein Training benötigt neue/andere Übungen, schwerere Gewichte und regelmäßiges Training.

Lies den folgenden Artikel. Dort sind einige Infos die dir helfen werden, deine Arme weiter wachsen zu lassen.
http://www.makemuscles.de/dicke-arme-9-lektionen-fuer-starke-und-dicke-arme/

Du kannst z.B. nach jedem Trainingstag am Ende eine Übung für deine Arme machen, so belastest Du diese noch mehr und setzt noch mehr Reize damit diese anfangen zu wachsen und an Stärke gewinnen.

Antwort
von Harvix, 50

Jeden Tag bringt gar nichts, da sich der Muskel regenerieren muss. Du musst auch viel Eiweiß zu dir nehmen, um den Muskel versorgen zu können. 

Antwort
von TTurbo, 36

Zuviel ist auch nicht gut! Lass zwischendurch immer ein Tag Pause

Antwort
von FetterBounty, 30

1-2mal in der woche genügt mit 6-9 sätzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten