Frage von Turankoc, 49

Beine rasieren bei Jungen komisch?

Hey
Bin M/16 und ich habe an meinem Körper normale Behaarung, bis auf meinen Beinen. Es gibt sogar stellen, an denen man kaum mehr die Haut durchsieht, da sie komplett mit Haaren überdeckt ist und die Haare an den Beinen sind auch 1,5 cm lang!
Wäre rasieren schlimm oder in irgendeiner Art komisch? Ich weiß, dass bei einem Jungen/Mann total glatte Beine echt beschissen aussehen, ich will ja auch keine Beine wie bei einer Frau, sondern halt 'normale', wenn ihr versteht wie ich es meine. Also das man auch erkennen kann, dass da Haare sind, aber nicht in dieser extremen Art, so wie ich es habe.
Danke für hilfreiche Antworten :-)

Antwort
von weghdh, 47

Ersteinmal solltest du wissen, dass das völlig normal ist. Meine sind genauso lang und ich kenne welche die haben noch längere^^. Ich würde sie auf gar keinen Fall komplett weg machen, sieht wie du selber schon sagst nicht gut aus. Sollte es dich sehr stören, kannst sie mit einem Rasierer trimmen, dann sieht es nicht ganz so wild aus :)

Antwort
von mkproduction, 31

Ich trimme die haare auf 1 mm also mit dem Kopfhaarrasierer! Viel besser! Und meine Freundin findets auch besser! Es definiert die Beine! Schau dir doch die glattrasierten Fußballerbeine an :)

Antwort
von royalstudyblog, 37

Du musst es wissen. Mach das was du für richtig hältst. Es ist dein Körper wenn du es willst dann tu es , dann wirst du dich bestimmt wohler fühlen. Glaub mir Mädchen lieben gepflegt Jungs.

Antwort
von Euripides55, 49

Du könntest vlt. In einem Kosmetikstudio nachfragen ob es vielleicht deine Beinhaare auszudünnen.Ich kenne mich da nicht aus aber mal vorbeigehen/anrufen und fragen ist nicht die Welt.

ansonsten; behaarung am männlichen Körper finde ich persönlich als junge Frau nicht schlimm, vor allem wenn es wie du sagst nur an den Beinen so stark ist.

Wenn du dich jedoch mit rasierten Beinen wohler fühlst; mach das.

Wenn du dich wohl fühlst und einfach einen gepflegten Körper haben möchtest und du diese Gepflegtheit insgesamt beachtest denke ich, dass dich ein gescheides Mädel dafür nicht verachtet, im Gegenteil;)

Gruß :)

Antwort
von tevau, 39

Ob rasierte Männerbeine gut oder schlecht aussehen, ist Geschmackssache, und auch ein Modetrend -  momentan tun es ja einige. Problem ist natürlich, dass die Haut nur kurze Zeit komplett glatt bleibt, bis die Stoppeln wieder durchkommen. Zuerst sieht man das kaum, aber man fühlt es: Stoppeln fühlen sich natürlich kratziger an als etwas längere Haare.

Wenn Du die Beine also nicht rasieren, aber das Gewölle in den Griff kriegen willst: Trimm die Beinhaare doch einfach mit einer Haarschneidemaschine auf eine bestimmte Länge (z.B. 6 mm, probiere einfach aus, was Du magst). Das musst Du auch nicht so oft machen wie rasieren, und Du kannst mit der Länge einstellen, wieviel man sieht.

Antwort
von circuli, 36

Wenn dann nur kürzen, aber nicht komplett rasieren!

Antwort
von sarakoh, 40

Das normalste ist es, seinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist. In anderen Worten: Sobald du anfängst, etwas an ihm zu verändern oder zu manipulieren, wird man das sehen. Und damit wirst du "noch schräger" aussehen, als mit deiner jetzigen Beinbehaarung.

Aber deine Beinbehaarung ist völlig normal. Du bist 1-2 Jahre schneller, als deine Freunde oder Klassenkameraden, deshalb denkst du, es sei nicht normal. Ist es aber. 

Als Frau kann ich dir ein Geheimnis verraten. Wir Frauen empfinden behaarte Männer als männlich, wenn du verstehst was ich meine. Das wird deinen Altersgenossinnen vielleicht noch nicht so gehen, da sie mit 16 selbst noch nicht komplett dem Kindsein entwachsen sind. Aber früher oder später werden sie alle darauf kommen. 

Also bleib wie du bist und rasiere dir AUF GAR KEINEN FALL die Beine! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community