Frage von Nomnomnom1998, 133

Ins Aquarium Eiswürfel rein?

Also die frage hört sich erst mal dumm und komisch an, aber mir ist da ne Idee gekommen und zwar ich habe in meinem Zimmer ein Aquarium das ich über Nacht wenn ich schlafe immer abdecke mit einer fetten decke da mich das Nachtlicht und der laute Filter stören. Also mit der Decke drüber ist alles Ok dann ist auch der Filter leise und das Licht abgedeckt..perfekt für mich zum Schlafen..

Nun aber wenn es heiß draußen ist hat es in meinem zimmer bis zu 30 Grad wenn nicht mehr und dann hat es in meinem Aquarium sicher dank den Decken noch mehr ?

Hilft es da wenn ich n Eiswürfel bevor ich es zudecke rein gebe 1 Stk oder so einfach dass die Temperatur nicht zu hoch wird..also nur wenn es draußen heiß ist , Wärmestab ist natürlich vorhanden und meine Fische brauchen 24 Grad Wassertemperatur.. Und das Wasser wird dann viel zu heiß ... manchmal zeigt es schon 30 an .. Was kann ich da sonst noch machen?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 49

Hallo,

Erste Frage: warum beleuchtest du dein AQ überhaupt mit einem Nachtlicht? Zumal, wenn dich dieses so stört? Nachtlicht begünstigt vom Farbspektrum her das Algenwachstum und Fische brauchen auch kein Nachtlicht - das ist reine Deko!

Und zweitens würde ich einen vernünftigen, leisen Filter kaufen, denn es gibt durchaus Filter - sogar erschwingliche - die man überhaupt nicht hört.

Dann erübrigt sich das Zudecken des AQ.

Eiswürfel sind keine gute Idee, denn sie kühlen das Wasser nicht wirklich ab. Warmes Wasser ist auch nur insofern "gefährlich", als es weniger Sauerstoff enthält - wichtiger als eine fragwürdige Abkühlung wäre also die Sauerstoffzufuhr im AQ sicherzustellen. Das geht hervorragend, indem man für eine Bewegung der Wasseroberfläche sorgt, z.B. durch den Filterauslauf.

Ansonsten kann man die Temperatur etwas senken, indem man tagüber und/oder nachts die Abdeckung öffnet. Tagsüber hilft es auch sehr, einen Ventilator über die Wasseroberfläche pusten zu lassen - durch die Verdunstung entsteht Kälte, die das Wasser tatsächlich um einige Grad runterkühlt.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Nomnomnom1998 ,

Okay danke.. 

Und die Nachtbeleuchtung ist nicht als deko sondern für die fische weil immer neons verschwunden sind über nacht hab ich ein nachtlicht reingetan und seit das nachtlicht da ist verschwindet wirklich kein fisch mehr über nacht... Also ich trau mich die jetzt nicht wieder wegmachen sonst verschwinden wieder fische .. Vlt weil wenn es so stockdunkel ist die nix sehen und sich gegenseitig kaputt machen und auffressen..

Kommentar von dsupper ,

lol - nein, die machen sich nicht gegenseitig kaputt und fressen sich auf, das ist absoluter Unfug. Wenn es dunkel ist - schlafen Fische und gerade Neon sind sehr friedliche Fische.

Wenn du allerdings Rote Neon pflegst, dann ist es kein Wunder, dass immer wieder Fische sterben, denn Rote Neon brauchen sehr weiches und saures Wasser (wie es nirgendwo aus der Wasserleitung kommt). Sonst sterben sie sehr schnell.

Es ist einfach nur Zufall mit dem Licht. Wie gesagt, diese Nachtlichter sind eher schädlich in einem AQ.

Antwort
von Dojando98, 64

Lieb gemeint allerdings wäre das ein zu schneller Temperaturwechsel für die meisten Fische. Auch wenn man sich neue Fische kauft, muss man sie langsam an die neue Temperatur gewöhnen.
Daher empfehle ich keine Eiswürfel. Diese würden auch zu schnell schmelzen und am nächsten Morgen wäre das Wasser trotzdem zu warm.
Wie wäre es denn, wenn du den Filter auf schaumstoff legen würdest? Das haben wir bei unserem alten Aquarium gemacht. Das hat ziemlich geholfen.
Außerdem kannst du das vielleicht in eine andere ecke des Zimmers stellen, wo zwischen deinem Bett und dem Aquarium noch ein Schrank o.ä. Steht, damit es dich nicht so sehr stört.

Antwort
von dompfeifer, 21

Wenn das Wasser im Aquariumbehälter nachts eine Temperatur von 30°C aufweist, dann kann das wohl nur von Deiner Auquarium-Beheizung kommen, also von Deiner "Nachtbeleuchtung". Wenn Du das Nachtlicht abschaltest, schlafen Deine Fische besser und das Wasser wird bestimmt auch nicht so warm. Nebenbei sparst Du sogar noch Strom.

Dessen ungeachtet helfen natürlich Eiswürfel durchaus zur Wasserkühlung.

Antwort
von superbarschi, 30

Hallo :D

nein, das mit den Eiswürfeln geht gar nicht. Das ist ein zu großer, zu schneller Unterschied für die Fische. Dann ist es für die Fische wesentlich besser wenn es nachts mal etwas wärmer ist, als wenn plötzlich Eisklumpen ins Aquarium fallen.

Warum schaltest du das Nachtlicht nicht einfach aus? Ich habe in meinen kleineren 50l Becken ein ganz normales Licht und schalte es einfach immer ca. 20.00 Uhr aus und da hatte ich nie Probleme.

Zum Filter: Stell ihn nachts einfach aus. Oder kauf dir einen leisen Filter, so teuer sind die nicht.

Viel Glück!

Kommentar von dsupper ,

Stell ihn nachts einfach aus.

Ziemlich sinnfreier Vorschlag! Schon 30 Minuten, nachdem der Filter vom Strom getrennt ist, fangen die aeroben Filterbakterien an, abzusterben. Schaltet man den Filter dann am Morgen wieder ein, passieren folgende Dinge:

- man pumpt hochgiftige abgestorbene Bakterienmasse ins Wasser

- es sind keine Bakterien mehr da, die die anfallenden hochgiftigen Schadstoffe (durch Futterreste und Fischausscheidungen) in ungiftige Pflanzennahrung umbauen.

Beides lebensgefährlich für die Fische!

Kommentar von superbarschi ,

Also, vielleicht ist es nicht das richtige, aber wenn sie nachts nicht schlafen kann ? Ich habe das früher mal gemacht und es war nichts passiert.

Kommentar von dsupper ,

Wenn sie nicht schlafen kann, muss sie einen gescheiten, leisen Filter kaufen. Biologische Gesetzmäßigkeiten kann man nicht einfach außer Kraft setzen.

Antwort
von RUSHER, 65

Du solltest erstmal gucken ob sich die Wassertemperatur geändert hat wenn ja könntest du etwas kaltes wasser rein tuhen um es wieder auf eine normale temperatur zu bringen

Kommentar von Nomnomnom1998 ,

Immer morgens wenn ich das aquarium Wieder abdecke also die decken runter gebe dann ist die temperatur sehr gestiegen jeden Morgen.. Und wenn es noch sehr heiss draussen ist dann nochmehr

Kommentar von KittyCat2909 ,

Abends benötigen Fische und Bewuchs kein Licht, sondern sollten weitgehend so gehalten werden, wie in der Natur. Also in der Abendzeit bitte das Aquarim Licht aus. (evt per Zeitschaltuhr)

Eiswürfel wären nicht sinnvoll und Fische können durchaus Temperaturschwankung leicht verkraften, wie es auch in der Natur vorkommt.


Statt einer Decke sollte ein Aquarium eine Abdeckung beinhalten, ium zb Staub und andere Dinge aus der Luft nicht ins Wasser gelangen zu lassen- Eine Decke ist da eher schadhaft.

Kommentar von Nomnomnom1998 ,

Mein licht schaltet um 20 uhr aus und dann geht automatisch dank der zeitschaltuhr die Nachrbeleuchtung an. Und die Nachtbeleuchtung ist nicht als deko sondern für die fische weil immer neons verschwunden sind über nacht hab ich ein nachtlicht reingetan und seit das nachtlicht da ist verschwindet wirklich kein fisch mehr über nacht... Also ich trau mich die jetzt nicht wieder wegmachen sonst verschwinden wieder fische .. Vlt weil wenn es so stockdunkel ist die nix sehen und sich gegenseitig kaputt machen und auffressen..

& Ich habe auch einen deckel auf meinem Aq ist ja logisch..

Antwort
von Lycaa, 26

Welches Licht? Wie sind denn die Beleuchtungszeiten Deines Aquariums?

Antwort
von Bube1602, 28

Ich denke es handelt sich bei dem Filter um einen Innenfilter. Die sind oftmals sehr laut da sie an der Scheibe befestigt sind mit Saugnäpfen. Sollte dem so sein würde ich versuchen ihn freischwimmend zu installieren also das sich die vibratrationen nicht auf die Scheibe übertragen. Kein Licht in der Nacht! Das entspricht auch nicht der Natur.
LG

Antwort
von sethyukio, 61

Ich kann dir sagen, das du den filter abdeckst ist nicht gut, bei den meisten Aquarien kühlt Der nämlich gleichzeitig das wasser um es stabil zu halten, abdecken is allgemein eine schlechte idee.

Kommentar von dsupper ,

Der Filter kühlt das Wasser? Wo hast du denn diese völlig neue (und absolut falsche) Erkenntnis her?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community