Frage von TinaStein2003, 47

3h Fahrt mit Katze?

Hallo, ich werde demnächst mit meiner Katze (3 Monate) nach Hannover fahren (3h Fahrt). An ihre Transportbox ist sie schon gewöhnt, die Box ist relativ groß und ich habe Decken drin. Wie sollen wir das mit den Pausen planen? Was ist wenn die kleine auf Toilette muss? Und was ist mit Essen und Trinken. Danke schonmal für die Antworten. :)

Antwort
von KatzenEngel, 28

Also wir hatten meine Katze einmal mit auf "große Fahrt" genommen, war allerdings mehr als 3 Stunden (und haben es nie wieder gemacht). Sie hat fast die ganze Zeit miaut und gehechelt, weil es schon sehr warm (im Frühjahr) war und das Auto "damals" noch ohne Klimaanlage, wobei ich denke, so ne Klimaanlage bekommt ihr möglicherweise auch nicht, sie könnte sich erkälten.

Wenn wir angehalten haben, haben wir sie mir an die frische Luft genommen, haben uns auf die Bank gesetzt und ihr ein paar Leckerlis bzw. etwas Trockenfutter gegeben und Wasser.

Also auf Toilette musste sie nicht, war auch nachher nichts irgendwie vollgepinkelt oder so.

Es gibt tatsächlich Katzen, die gerne Auto fahren, also nicht soviel miauen, habe ich gehört...

Wünsche eine gute Fahrt :)

Antwort
von Chelsea39, 18

Wir haben unsere Katze damals an einem Ort gekauft, der 3 Stunden von zu Hause wegwar. Die Züchterin hat ihr davor eine Spritze gegeben, damit sie bei der Fahrt ruhig bleibt. Hat voll geholfen. AmAnfang hat sie geschlafen und als sie aufgewacht ist, war sie noch müde und erst ziemlich am schluss hat sie dann zu miauen und so begonnen.

Kann ich nur empfehlen. Was genau das war weiß ihc nicht, aber du kannst ja deine Tierärztin fragen. Wegen der Toilette, Katzen müssen meißt nicht so oft aufs Klo und daher würde ich sagen, die Decken in der Box sind für den Notfall genug.

ich denke 3h hält die Katze es ohne Essen wohl aus. Aber trinken... Ich würde in der Halbzeit mal ne Pause machen und ihr Wasser anbieten.

Gute Reise♥

Antwort
von schattenrose96, 31

Ich würde ihr in den pausen (mind. 1 pro stunde) was zu trinken anbieten, aber kein Futter. Auch nicht direkt vorm losfahren füttern. Das mindert das Risiko von erbrechen. Nimm auf jeden Fall Ersatz Handtücher und decken mit. Katzen verichten ihr Geschäft nicht auf Komando, sie wird in den Pausen eher nicht pinkeln wenn man sie an der Leine raus lässt. Rechne mit voll gepinkelten Decken. Diese einfach rasch wechseln.

Antwort
von DoktorAcer, 30

Immer schön darauf achten das genug luft im Auto ist und es nicht zu heiß ist während der fahrt vielleicht 1-2 mal anhalten und mit ihr raus gehen :)

Antwort
von Spezialwidde, 25

3 Stunden hält eine Katze locker durch. Halt die Box so im Auto platzieren dass sie nicht herumfliegen kann und die Sonne nicht draufknallt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten