Übernahme der Küche vom Vormieter ARGE Erstaustattung Schriftlich vom Vormieter?

Guten tag liebe Leute, ich bin Mänl. 22 Jahre alt. folgendes unzwar habe ich eine Zusicherung einer eigenen Wohnung von der ARGE genehmigt bekommen (aus Familliären gründen) Mietangebot wurde abgegeben Zusicherung ist auch schon da War schon bei der Hausverwaltung papierkrams alles wurde sozusagen fast schon Erledigt Nächste Woche Dienstag kommt es zum Mietvertrag wenn alles glatt Läuft (Schufa-Auskunft steht noch bevor) In der Wohnung in der ich Einziehen will ist bereits eine Küche vom Vormieter eingebaut ich will die Küche auch gerne Übernehmen doch der Vormieter will 500€ dafür, ich habe mir die 500€ bereits von einem bekannten Ausgeliehen und ihm die 500€ gegeben Natürlich mit Vertrag .. Die ARGE würde es Finanzieren (wegen Erstaustattung) die Frau von drr ARGE hatt mir gesagt das die irgendwie vom Vormieter es Schriftlich haben will ..Was in der Wohnung ist und was er dafür haben will nur die wissen noch nicht das ich bereits gezahlt habe.. der Vormieter ist ein älterer herr der Kaum Deutsch spricht und er könne das nicht Schreiben ich soll es für ihn machen wo er dann Unterschreiben kann .. und genau Da brauche ich eure Hilfe denn ich selber weiss jetzt auch nicht wie ich es Formulieren könnte ich habe Versucht mich bei Google schlau zu machen doch leider habe ich nichts gefunden :/ ... Ich würde mich Über eine Schnelle Antwort freuen und ich bedanke mich schonmal im Vorraus :)

Wohnung, Formular, ARGE, Eigene, Erstaustattung, Hartz IV, Jobcenter, kuechenuebernahme, Erste
3 Antworten
erstaustattung für shettys-ergänzungen?

hallihallo alle zusammen :) mein name ist tabea,ich bin 13 jahre alt und ich gehe in die 8 klasse einer gesamtschule. ich habe angefangen regelmäßig auf einem pony zu sitzen als ich 3 jahre alt war. ich habe dann jede woche eine "reitstunde" auf einem westernpferd bekommen. ich habe an diesem stall auf diesem pferd 3 jahre unfallfrei reitstunden genommen,bis ich irgendwann im gelände gefallen bin und danach angst hatte wieder aufs pferd zu steigen. 2011 bin ich dann durch zufall auf fehmarn in einem reitstall gelandet wo ich im urlaub geritten bin.ich habe jetzt seid einem jahr eine reitbeteiligung auf einer 21 jährigen trakehnerstute. nächstes jahr im herbst fange ich auf einem anderem pferd bei uns am stall an ,weil ich gern auch mal den einoder anderen tuniersieg feiern möchte,was mit meiner jetzigen rb aufgrund ihres alters nicht mehr möglich ist. ich bin sattelfest,kann mein pferd allein versorgen. (putzen,misten,etc) trotz meiner reitbeteiligung reizt mich der gedanken an ein eigenes pferd,oder eher pony sehr. also jetzt meine eigentliche frage,ich wollte nur das ihr mich etwas einschätzen könnt,vom reiterlichen können her :) mich haben shetlandponys schon immer sehr gereizt.einfach dieser treue blick,die kuschelige mähne,das zottelige fell - mir ist der gedanke gekommen,das ich mir mit 16 ein eigenes shetlandpony kaufen könnte,natürlich nicht hauptsächlich zum reiten,sonder eher für bodenarbeit,zum spazieren gehen,zum kuscheln und so weiter..mir ist bewsst das ich mit 16 um einiges zu schwer sein werde um dieses tier zu reiten. ich hab mir eine liste mit den dingen gemacht,die mir eingefallen sind als erstaustattung und wollte euch fragen,gerade die shetty-besitzer unter euch,ob euch noch etwas einfällt:

-halfter -stricke -trense/zügel/gebiss -sattel/sattelgurt/steigbügelriemen/steigbügel/sattelschoner -schabracken -winter-,abschwitz- und fliegendecken -fliegenmaske -bandagen/gamaschen -gerte/peitsche -longe -bodenarbeitseil -knotenhalfter -lederpflege -eimer/schwämme -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- -hufkratzer -mähnen-schweifbürste -putzkiste -schwämme(after,auge) -kardätsche -striegel -wurzelbürste -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- -fliegen/insektenspray -shampoo (?) -Mähnen/Schweifspray -Huffett -erste-hilfe-set mit blauspray etc

ich danke euch schonmal für eure hilfe :) lg tabea :)

Pferde, Erstaustattung, Shetlandpony, Erstes eigenes Pferd
4 Antworten
Mietkaution/Erstaustattung Azubis!

Hallo, Ich (21), wohne in Bayern, in der Ausbildung derzeit noch (endet zum 31.08.2014), suche und brauche (!)dringend eine Wohnung !!!

Meine Eltern ziehen weg von hier zum 30.06 in eine neue kleinere Wohnung mit meinen 2 Geschwistern.

Das heisst ab dem 01.07.2014 bin ich obdachlos!!!

Ich verdiene 683 € Brutto, bekomme Kindergeld und BAB (sehr geringer Betrag).

Nun war ich bei den Ämtern um zu fragen, was für Chancen bzw. Möglichkeiten ich habe und welche Unterstützungen ich bekommen würden.

Mir wurde gesagt, dass wenn ich einen Mietvertrag unterschreibe ich eine Aufstockung des BABs erhalten würde. KDU-Zuschuss gibt es wenn ich keine BAB-Aufstockung erhalte. (Zahlung der monatlichen Miete vorübergehend geklärt)

Antrag auf einer sozialen geförderten Wohnung habe ich auch gestellt, dass kann aber dauern bis ich eine Wohnung vermittelt bekomme.

Aber nun mein eigentliches Problem: Wie bezahle ich meine Kaution und meine (wenige) Erstausstattung die ich brauche? Ich bin "nur" eine Auszubildende, Eltern haben kein Vermögen, und gespartes habe ich auch nichts.

Mir wurde vom Amt gesagt, ich kann ausziehen jedoch bekomme ich keine Mietkaution und Erstausstattung aber es muss doch eine Sonderregelung geben wie in meinem Fall?

An wenn kann ich mich da wenden bzw. wer kann mir weiter helfen. Ich bin langsam ratlos weil ich in wenigen Monaten sozusagen auf der Straße stehe. Kaution kann ich niemals selber bezahlen und in 3 Monatsraten wie "rechtlich vorgeschrieben" auch nicht, da ich gerade mal meine Miete dann zahlen kann und leider möchte kein Vermieter eine Auszubildende, mit wenig Gehalt und zusätzlich eine monatliche geringe Ratenzahlung (ca. 50,-) der Kaution haben.

Hat jemand mit so etwas Erfahrungen gemacht?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Danke im Voraus.

Miete, Ausbildung, Kaution, Auszug, Erstaustattung, erste Wohnung
9 Antworten
Haben wir einen Anspruch auf Erstaustattung trotz Umzug, der erforderlich war?

Ich würde gerne wissen ob wir einen Anspruch auf Erstausstattung haben? Weil ich im Inernet gelesen habe, das einem das Geld für die Erstausstattung nicht bei einem Umzug zusteht. Aber was heisst das genau? Haben wir in unserem Fall auch keinen Anspruch? Wir sind ja nur umgezogen weil es hieß die Wohnung ist zu teuer und wir hätten deshalb keinen Anspruch.

Ich bin 19 Jahre alt, mein Freund 20 und unsere gemeinsame Tochter 3 Jahre alt.

Mit 16 Jahren habe ich meine Tochter bekommen und bin seitdem im Mutterschaftsurlaub gewesen und somit stand mir ALG II zu. Mein Freund ist im Jahr 2010 zur Bundeswehr gegangen, hat sich dann ein eigenes Häusschen angemietet. Zum 01.05.2013 wurde er dann bei der Bundeswehr unehrenhaft entlassen und ihm stand somit auch ALGII zu. Am 01.06.2013 bin ich mit meiner Tochter von meinen Eltern mit ihm zusammen in das Haus gezogen. (Warmmiete 535€ + 90€ EVM + 175€ Kevag) Eine ganze Menge, die wir uns mit unserem geringem „Einkommen“ (1,200€) nicht leisten können. Wir haben bei dem Jobcenter direkt Wohngeld beantragt und einen monatlichen Satz von 380€ + 90€ EVM bekommen.

Wir können die Miete aber nicht weiterhin zahlen, da wir zusammen nur einen Satz von insgesammt 1,200€ haben. Somit haben wir uns auf die Suche nach einer kleineren, günstigeren Wohnung gemacht und sind auch fündig geworden. Zum 01.09.2013 können wir in eine kleine Wohnung ziehen, die genau den Vorraussetzungen des Jobcenter entsprechen würde.

Unser Problem ist jetzt das uns sämtliche Haushaltsgegenstände fehlen. Mein Freund hat die letzten 2 1/2 Jahre überwiegend bei der Bundeswehr geschlafen und hatte somit nie eine Waschmaschine, Bügeleisen und sämtliche andere Haushaltsgeräte. Er hatte nur eine ganz einfach, gestaltete „Männerbude“, in der nur das Nötigste war, aber wo man nicht mit einem kleinem Kind drin leben könnte. Das heisst, anstatt einem Bett, einfach nur eine Matraze, altes löchriges,zerissenes Sofa, wenig Geschirr, wenig Küchenutensilien, kein Föhn, kein Esstisch usw. Zudem gab es in dem altem Haus nur eine Einbauküche, die jetzt in der neuen Wohnung nicht vorhanden ist. Uns fehlt somit eine komplette Küche mit Elektrogeräten. Das Babybett (kleines IKEA Bett) von meiner Tochter wird langsam zu klein, sie bräuchte ein 100x200 Bett und es würden mir bestimmt noch andere Gegenstände einfallen.

Ich weiß ja das es Geld für die Erstausstattung geben kann, aber was mich verunsichert ist, das überall geschrieben steht: „Nicht bei Umzug“. Ich hatte im Juni 2013, als ich zu meinem Freund zugezogen bin, schon nachgefragt ob wir Erstausstattung beantragen können, uns wurde aber gesagt, dass es uns nicht zusteht, weil das Haus zu teuer wäre. Jetzt haben wir was günstigeres gefunden nach 4 Monaten und jetzt steht im Internet das einem die Erstausstattung nicht bei einem Umzug zusteht. Aber das widerspricht sich ja alles, weil wir ja umziehen mussten, weil es zu teuer war und das Jobcenter uns die Erstausstattung nicht bezahlen wollte.

Umzug, Arbeitslosengeld, ALG 2, ALG II, arbeitslos, Erstaustattung, Jobcenter, Wohngeld
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Erstaustattung

Jobcenter - Erstausstattung, Gutscheine werden von Ikea nicht akzeptiert. Kann ich das Geld vorfinanzieren und mir das Geld vom Jobcenter zurück holen?

3 Antworten

ALG2 - Wie lange dauert es nach Antrag auf Erstausstattung bis ich eine Küche kaufen kann?

5 Antworten

Erstausstattung Hartz 4 - Bearbeitungszeit?

2 Antworten

erstausstattung bei alg 1

6 Antworten

Wie schreibe ich einen Antrag auf Erstattung der Renovierungskosten und Erstausstattung wenn ich nur ein paar Sachen noch brauche?

2 Antworten

Erstausstattung nach 1,5 Jahren

8 Antworten

Wie viel bekommt man erstausstatungs Geld in mönchengladbach?

7 Antworten

Übernahme der Küche vom Vormieter ARGE Erstaustattung Schriftlich vom Vormieter?

3 Antworten

Anrechnung Studiengebühren Jobcenter

7 Antworten

Erstaustattung - Neue und gute Antworten