Mach das nicht. Zumindest nicht im Lebensmittelbereich. Der Lebensmittelhandel ist in Deutschland völlig überlaufen, weswegen die Firmen gezwungen sind das Maximum aus dem Minimum rauszuspressen. Die allerwenigsten verdienen gut und ein Marktleiter, der noch gut verdient, darf Weihnachten, Ostern, Gründonnerstag und Samstags standartmäßig arbeiten. Die Regioleiter sitzen dir andauernd mit den Zahlen im Nacken. Du sollst ein breites Angebot präsentieren, sollst aber alles verkaufen und ja nichts wegschmeißen. Das es gar nicht genug Kunden gibt, die das alles kaufen könnten interessiert niemanden. Und die, die ganz unten gerade erst anfangen haben besonders die Arschkarte. Da heißt es den ganzen Tag nur: Räumen, räumen, nachfüllen, kassieren, räumen. Ich kanns nicht empfehlen.

...zur Antwort

Eigentlich müsst ihr um 22:00 Uhr zu Hause sein. Wenn das aber mit euren Eltern abgesprochen ist, wird wohl kein Mensch danach fragen. Solltet ihr doch angesprochen werden könnt ihr ja immer noch sagen, dass ihr die Uhrzeit vergessen und dann auch noch den Bus verpasst habt. Was will man da tun.

...zur Antwort

Dich freuen. Männer sollten niemals unter 1,80 m groß sein. Wahrscheinlich bist du halt ein bischen früher dann ausgewachsen. Der deutsche  Durchnittsmann ist 1.80 m groß. Tendenzielle werden wir Menschen alle eher größer. Du bist nicht groß. 

...zur Antwort

Mein Deutschabi wurde vor 8 Jahren damals ziemlich ähnlich bewertet. Es war ja im Prinzip wie eine Klausur. Klar eine "Monster"-Klausur, aber eben doch nur eine Klausur.

Die Noten im Abi sind meist ziemlich ähnlich zu den Noten, die du sonst so hast. Wäre ja auch komisch, wenn du immer ein 2er-Schüler warst und auf einmal hast du eine 5.

Zumindest haben alle die ich kenne Benotungen bekommen, die ihrem Schnitt entsprochen haben.

Das Abi ist nicht so bockhart wie alle tun. Man muss nur viel länger schreiben. Aber das Wagenrad neu erfinden muss man doch auch im Abi nicht.

...zur Antwort

Wenn du Kraftsport machst, wirst du an Fett abbauen und gleichzeitig an Muskelmasse zulegen. Muskelmasse ist schwerer als Fettmasse. Das heißt, dass du an Umfang verlierst, aber laut Waage zunimmst. Du wirst also schlanker und schwerer. Muskelmasse zuzulegen ist immer der beste Weg. Muskeln lassen dich definierter und schlanker erscheinen und schrauben deinen Kalorienbedarf hoch. Je mehr Muskelmasse du hast, desto mehr musst du essen um deinen Tagesbedarf zu erreichen. Aber natürlich das richtige ;)

...zur Antwort

"Hi. Wie gehts? Wo willste denn hin?" Vllt. ergibt sich ja die Möglichkeit, dass sie dich einläd mitzukommen.

Man kann auch mal lügen: "Du sahst ein wenig hilfesuchend aus. Kann man dir was helfen" Marke: Hast du dich verlaufen? Selbst wenn sie die Lüge durchschaut, was wahrscheinlich ist, ist es einfach charmant und wird trotzdem gut ankommen.

Wenn sie Interesse hat, wird sie dir das zu verstehen geben. Ansonsten wird sie sich geschmeichelt fühlen und dann kannst du immer noch sagen "Hat mich gefreut. Schönen Tag noch" und gehen. So kann man immer elegant mit einem Korb umgehen.

Bist du dir unsicher ob sie Interesse hat, nennst du deinen Namen, stellst dich vor, und bietest ihr deine Telefonnumer an. "Ich bin der Thomas. Vllt. möchtest du ja mal was trinken gehen. Überlegs dir. Hier meine Nummer." Frag sie nicht nach ihrer. Das setzt sie unter Druck. Hat sie deine, kann sie es sich in Ruhe überlegen und mit ihren Freundinen drüber reden. Und du stehst auch besser da.

Bei mir würde ein solches Verhalten auf alle Fälle immer gut ankommen. Ob ich Interesse habe oder nicht. Und ich habe nie Interesse, weil ich vergeben bin. Aber nett fände ich es.

...zur Antwort

Der Lebensmittelhandel ist eine harte Branche und spontan fallen mir mehr Nach- als Vorteile ein. Aber bitte. Du suchst Vorteile: Ständiger Kundenkontakt, man sammelt über die Jahre viel Erfahrung bzgl. gesunder, schmackhafter und guter Ernährung. Wenn man sich für gute Ernährung interessiert ist das schon toll. Man kann viel probieren, weil man von den Lieferanten kostenlose Proben bekommt und wer gerne und gut und gerne auch mal was neues/exotisches probieren möchte, hat im LM-Handel da natürlich guten Zugang zu. Drachenfrucht, Jack-Frucht, Kamut etc. Neue Soft-Drinks. All solche Dinge. Die Arbeit kann auch sehr abwechslungsreich sein, wenn man in einem guten Unternehmen tätig ist. Dann machst du auch Logistik, Bestellungen, Personaleinsatzplanung (ML), Kassieren, Kunden-Beratung, kreative Aufbauten dekorieren (Stichwort: Warenpräsentation) ist auch schön. Allerdings wirst du kaum ein konventionelles Unternehmen finden, dass das bietet. Da machst du dann eins dieser Sachen und das wird schnell langweilig. Da musst du eher in kleiner Betriebe gehen oder in den Bio-Bereich. Dort sind die Allrounder eher noch gefragt. Grundsätzlich kann ich niemandem (mit gutem Gewissen) empfehlen die die Branche zu gehen. Es ist einfach ein hartes Pflaster.

...zur Antwort

Ganz locker bleiben. Wenn ich das richtig verstanden habe, machst du jetzt 11. und 12. Klasse noch. Ich hatte Deutsch-LK und Sozi/Geschichte-Kombi-Lk und Englisch und Bio als GKs. Da hat sich ja jetzt schon einiges geändert, aber im Prinzip wirds ähnlich vom Ablauf sein. Für Deutsch ist es wichtig, dass du viel liest. Sehr viel. Gerne Weltliteratur. Grass, Kafka, Goethe etc. Gedichtanalyse ist auch ein Thema. Also lies Gedichte. Du kannst aber auch "Schund" lesen. Einfach nur viel lesen. Damit du trainierst viel zu lesen in kurzer Zeit. Die Analysen lernt ihr alle jetzt dann im Unterricht. Eure Lehrer werden euch gut auf das Abi vorbereiten. Einfach gut im Unterricht mitmachen und auch mal zu Hause noch mal eine Hintergrundinfo googeln. Für Englisch gilt ähnliches. Viel lesen. Ich hatte den Vorteil das meine Freunde fast alle Native-English-Speakers waren. Da gibts in München eine Szene. Da habe ich einfach extrem viel gesprochen. Ich habe für Englisch gar nicht, also wirklich NULL, gelernt und bin mit einer 2 aus dem Mündlichen rausspaziert. Eine Brieffreundschaft mit einem Native-Speaker wäre nicht schlecht und macht auch Spaß. Du kannst auch englische Bücher lesen. Ich würde da aber nur Sachen machen, die Spaß machen. Also kein stoisches Vokabeln pauken. Ich habe z.Bsp. Kafkas die Verwandlung gehasst (ich mag Kafka allg. nicht XD), also habe ich es einfach nicht gelesen. Ich mochte "Die Physiker". Geiles Buch. Habe ich an einem Nachmittag mit einer Freundin zusammen gelesen. Schön zusammen ins Bett gelegt, Kaffee und Kuchen und sich dann abwechselnd vorlesen und drüber diskutieren/reden/lachen. So macht lernen Spaß. Ende der 11ten kannst du anfangen mal in die Abi-Trainer zu schnuppern. Aber es wird dir alles beigebracht und deine Lehrer werden euch alles sagen was ihr wissen müsst. Sei einfach klar und wach im Unterricht. Ab Ende der 11ten solltest du dir klar Gedanken über deine Prioritäten machen. Mir war klar, dass GK-Bio und LK-Geschichte/Sozi weitaus härter wird. Also habe ich Englisch und Deutsch bei weitem nicht so extrem gelernt wie meine "Problem"-Fächer. Aber das ist alles noch zu früh. Du kannst dich jetzt eigentlich noch nicht aufs Abi vorbereiten. Außer viel lesen^^ Und mal ehrlich: Wer allg. gut ist, der wird es auch im Abi sein. Das Abi ist einfach nur eine etwas ausführlichere Schulaufgabe. Man muss halt mehr und länger schreiben. Aber schwerer ist das Abi nicht. Zumindest war es das vor 6 Jahren nicht.

...zur Antwort

Das ist wohl ein bischen knapp. Da wird der Therapeut auf die schnelle keinen anderen Patienten finden können, der den Termin füllt. Das heißt du musst die Stunden aus eigener Tasche bezahlen oder hingehen. 2 Tage im Voraus muss man glaube ich absagen.

...zur Antwort

Den Teppich weg. Er riecht das.

Vllt ist er sauer, weil du weggehst und will sich "rächen" ^^ Würde ihn ganz fest loben und gleich ein Leckerli geben, wenn ich zur Tür reinkomme und dann, wenn ich den Pinkelfleck sehe, ihn hinführen, zeigen und schimpfen.

Und wenn du nach Hause kommst und er hat nicht gepinkelt gleiches Spielchen: An der Tür gleich loben+ Leckerli und wenn du reinkommst "bemerken" dass er nicht gepinkelt hat und gleich wieder loben. Vllt schnallt er dann, dass wenn du Heim kommst und er hat nicht gepinkelt, du dich ausgiebig positiv mit ihm beschäftigst und wenn er gepinkelt hat du sauer bist. Dann würde er ja vom Nicht-Pinkeln profitieren. Ich denke schon, dass er das verstehen kann. Viel Erfolg

...zur Antwort

Ich bin kein Experte. Aber du hast es nicht mit dem Dehnen übertrieben und ein bischen lässt es sich ja bewegen. Aber hör auf dran rumzuspielen. Du solltest es nur anfassen, wenn du dir die Hände desinfiziert hast. Und eigentlich solltest du es gar nicht anfassen. Nur zum desinfizieren. Ich würde auch mit Vaseline dehnen. Aber nur, wenn sie neu ist und nur mir sauberen Händen arbeiten. Dann wird das schon.

...zur Antwort

Woh... die sind alle interessant. Ich persönlich fände die Ursprünge der Judenverfolgung am interessaantesten und Oskar am uninteressantesten.

...zur Antwort