Hmm Verstopfungen haben natürlich immer eine Ursache und ich schätze wie in den meisten Fällen ist es eine gestörte Darmflora. Die sollte man mit einem Probiotikum wieder aufbauen. Ich kann die Mutaflor aus der Apotheke empfehlen und zusätzlich natürlich auf deine Ernährung achten und eher auf Schonkost umstellen. Mir hat das sehr gut geholfen und ich war innerhalb weniger Wochen wieder komplett vital und hatte einen gesunden Stuhlgang.

...zur Antwort

Also in erster Linie hilft es natürlich immer zum Arzt zu gehen und das haben so viele Menschen mal dass man sich auf keinen Fall schämen muss! Was dagegen sehr gut hilft ist eine pflanzliche Zugsalbe. Lieber Finger weg von schwarzen Zugsalben: https://www.ilon-salbe-classic.de/ilon-salbe-classic-im-vergleich-zu-schwarzen-zugsalben/ Aber mir hat es wirklich immer sehr geholfen und die ilon Salbe ist auch super angenehm aufzutragen und färbt nicht ab. Der Geruch ist auch angenehm. Viel Glück!

...zur Antwort

Ich habe gelesen dass nur Trochenfutter geben nicht so gut sein soll, weil Katzen von Natur aus sehr wenig trinken und sie über Nassfutter die fehlende Flüssigkeit aufnehmen. Daher können die Katzen Nierenprobleme kriegen wenn die Flüssigkeit ausbleibt. Meine Katze ist hingegen nur Nassfutter und schaut das Trockenfutter nicht mal an. Denke ein Mix wäre besser.

...zur Antwort

Das wichtigste ist den Liebeskummer raus zu lassen. Hör viele traurige Lieder, weine und rede darüber. Dann kann es nur noch aufwärts gehen. Hauptsache du verdrängst nicht. Und denk dran man wird wieder glücklich weil es so viele Menschen gibt und jeder etwas anderes in dir weckt.

...zur Antwort

Ich kenne mich nicht aus mit dem boxen aber ich habe schon mal von einem extra Mundschutz gehört beim boxen. Würde ich mich mal erkundigen. Du kannst dich auf alle Fälle schützen!

...zur Antwort

Warum solltest du nicht mitfahren? Haben sie Angst um dich? Ich denke das wäre ne super Erfahrung für dich. Rede doch nochmal in Ruhe mit deinen Eltern. Oder du kannst auch deine Lehrerin fragen, ob sie mal mit deiner Eltern redet. Da gibt es sicher noch ne Lösung.

...zur Antwort

Wie alt bist du denn? Das kann man schwer sage ob es nur eine Phase ist oder nicht. Aber ich mag dir nur den Tipp geben, egal ob es eine Phase ist oder nicht, unterdrücke nichts und lebe es aus! Nur dann kannst du herausfinden was du wirklich willst. Steh zu dir und deinen Gefühlen.

...zur Antwort

Sie soll sie lieber nehmen, weil ein ungewolltes Kind oder eine Abtreibung viel mehr Schaden anrichtet. Danach sollte sie aber dringend anfangen die Pille zu nehmen, damit sowas nicht mehr passiert. Von drei Mal wird bestimmt nichts passieren, aber lasst euch lieber beim Arzt oder im Krankenhaus beraten, aber ich denke es gibt keine andere Wahl als sie jetzt noch einmal zu nehmen, wenn die beiden kein Kind wollen.

...zur Antwort

Also bei der Frage wann sie weg gehen kommt es vor allem auf die Vorsorge an die man vor dem Rasieren trifft. Du hast Glück dass du "meistens" verschont bleibst von den Rasierpickeln. Ich hatte da früher oft mit zu kämpfen und hatte die dann auch mal 3-5 Tage lang was in der Sommerzeit echt belastend war. Ich bin dann von Einwegrasierern auf hochwertige Nassrasierer umgestiegen und hab einfach viel viel mehr aus Hygiene geachtet. Zudem nehme ich nach jeder Rasur an den Beinen und im Intimbereich den Bodyshave Balsam der beruhight und die Rasierpickel gar nicht erst entstehen lässt. Ich bin mega begeistert. Wenn dann doch ausnahsweise mal einer entsteht, was völlig normal ist, besonders an der ganz dünnen Haut in den Bikinizone vergeht dieser aber auch nah einem Tag oder manchmal sogar nach am selben, weil ich meine Haut gut auf die Rasur vorbereitet hatte.

...zur Antwort

Also zu der Vorgängerantwort muss ich sagen aus meinen Erfahrungen ruft Babyöl schnell mal Infektionen und Entzündungen hervor. Zumindest habe ich das im Intimbereich erlebt. Weil das Problem ist ja auch oft, dass man sich schneldet und ich finde das Babyöl nicht so wirklich die Haut beruhigt, auch wenn es ja eigentlich für Babys ist.

Was mir ganz gut geholfen hatte war wirklich fein säuberlich auf Hygiene zu achten und vor allem auch auf die Qualität der Klingen. Bloß Finger weg von Einwegsrasierern! Ich hab dann noch einen super Balsam den ich nach der Rasur anwende und zwar diesen ilon Bodshave Balsam aus der Apotheke. Also ich weiß nicht ob es nur an dem liegt oder allgemein die aufgezählte Kombination, aber seit dem habe ich überhaupt keine Rasierpickel mehr :-) Sondern endlich schöne Haut!

...zur Antwort

Ich weiß nicht ob rauchen dem Wachstum direkt schadet, aber es schadet deiner Gesundheit massiv. Du bekommst durch das rauchen schlechte graue Haut und gelbe Zähne, was einen hässlich macht und auch innerlich wird deine Lunge schwarz und geht nach und nach kaputt. Daher wäre es nicht verwunderlich wenn du ohne das rauchen größer und sportlicher wirst. Lass es deiner Gesundheit zur Liebe und ersetz es durch was anderes was dir Freude macht.

...zur Antwort

Ich kann mich meiner Vorrednerin anschließen und hatte bisher auch die besten Erfolge mit einem Rasurbalsam, der auf die Haut abgestimmt ist. Habe auch den ilon Bodyshave Balsam damals bestellt und hab das damit echt gut in den Griff gekriegt. Ich denke das A und O ist das beruhigen der Haut nach der Rasur und dann natürlich noch Sauberkeit. Ich schau aber dass ich mich nicht zu oft rasiere. Also klar in der Intimzome und den Achselhöhlen aufgrund der Hygiene schon deutlich öfter, aber die Beine kann man wenn man ne lange Hose trägt doch ruhig mal schonen. Da kommt der Freund schon mit klar :-)

Ansonsten ja das typische "Rasier 1x1" befolgen, dann wird das schon. Manche Frauen sind vielleicht auch gesegneter als andere mit einer unkomplizierten Haut. Pflege muss man eben auf den Typ abstimmen.

...zur Antwort