Ja...

Ich bin halb Amerikanerin und halb Araberin und wurde aufgrund meiner arabischen Wurzeln schon rassistisch beleidigt.

Das ist allerdings nicht vergleichbar mit dem, was Schwarze durchmachen - meine Vorfahren wurden nie entführt und versklavt.

...zur Antwort
Du bist GF süchtig

Wenn es so ist, scheinst du eine Sucht entwickelt zu haben. Was helfen kann: Mach mal einen Monat "GF-Fasten". Es gibt Programme, mit denen man bestimmte Webseiten für sich sperren kann. Sperre sie für eine ganze Weile und beschäftige dich mit anderen Dingen.

...zur Antwort
  1. In den USA ist Filmen und YouTube verbreiteter
  2. Dir wird mehr Content aus dominanten Ländern vorgeschlagen, d.h. vor allem aus den USA
  3. Amerikanische YouTuber haben oft mehr finanzielle Mittel zur Verfügung, um Verrücktes auszuprobieren (siehe MrBeast als Extrembeispiel)
  4. Die USA hat eine große Bevölkerung (mehr Menschen können mehr anstellen), bei der hinzukommt, dass die Altersgruppe der Teenager relativ viel Freizeit hat

Ich denke, es gibt noch mehr Gründe, die mir gerade nicht einfallen, aber das sind alles Faktoren, die dazu führen, dass man viele solcher Videos aus den USA sieht.

...zur Antwort
Frankreich

Geh aktuell nicht in die USA.

Ich bin selbst Ami und habe starke Gefühle für mein Land, aber im Moment passiert dort eine wichtige und lang gebraucht Bürgerrechtsbewegung, quasi eine Fortsetzung vom Civil Rights Movement. Und wie es bei Bürgerrechtsbewegungen bzw. Bürgerkriegen ist, kann es gefährlich sein und sich Jahre hinziehen. Was da gerade passiert, ist eine historisch wichtige Phase, von der man später in Geschichtsbüchern lernen wird.

Da du Frankreich eh liebst und es nah ist, würde ich definitiv nach Frankreich gehen. Damit sparst du auch viel Geld.

...zur Antwort

Meine freundin macht mit mir schluss weil ich bilder auf instagram habe?

Ich(27).Meine Freundin (25) mit der ich seit 10 jahren zusammen bin, wusste schon das ich insta habe jedoch hat sie mich nie Abonneniert. Heute hat sie gefragt ob ich ihr abo annehme (sie hat ein Account mit naturbildern) und Ich habe es nicht getan. Nicht weil ich was zu verstecken habe sondern weil sie nach 10 jahren darauf kommt mich zu abonnieren. Ich habe 160 follwer und folge 150. Alle sind meine freunde und familie. Ich habe dann schließlich zu ihr gesagt ich das ich sie nicht annehme und ihr aber screenshot schicke.

Dann hat sie meine bilder auf dem Screenshot gesehen und meinte du hast bilder gelöscht was aber nicht stimmt ich habe einige bilder in archiv villt meinte sie das. Weil sie hat gesagt was davor 24 und jetzt nur 14 waren. Dann hat sie nachdem ich ihr vergeblich versucht habe zu erklären das ich nichts gelöscht habe und das meine bilder sind die ich öffentlich habe mich blockiert. Ich mein wir sind erwachsene Personen darf man kein instagram mehr besitzen?

Ich schreibe dort mit keinem weib oder sonst was. Ich habe meine Freunde und familie dort. Ich würde es ihr auch erlauben wenn sie instagram will. Dann kann sie ihre Freunde und familie adden wäre für mich kein Problem. Ich habe sogar nicht mals ein Profilbild drin damit mich keine frauen adden die ich nicht kenne.

Ich weiß nicht was ich machen soll es wird mir einfach alles zu viel. Sich wegen sowas zu streiten ist mehr als kindisch jedoch weiß ich echt nicht mehr weiter. Ich liebe sie über alles und möchte sie heiraten, aber so hält die ehe keine 2 tage. Hat jemand vielleicht ein Rat?

...zur Frage
Sie übertreibt

Ich finde es zwar sehr strange, dass du Nein zu ihrer Anfrage gesagt hast (ist doch total egal, dass sie erst nach 10 Jahren drauf kommt, sie wurde halt jetzt neugierig oder hat mit ner Freundin darüber geredet oder so), aber ihre Reaktion ist auch total übertrieben. Was für ein Kindergarten. Klar darfst du Instagram haben, deine Freundin ist ja nicht die Stasi.

Ihr solltet an dem Vertrauen arbeiten, das ihr füreinander habt. Dafür gibt es auch Bücher oder, wenn man mehr reinstecken will, Paartherapien. Denn wenn so etwas Kleines schon Streit auslöst, dann habt ihr ein grundlegenderes Problem.

...zur Antwort

Hol dir die App Bookly, die ist kostenlos und motiviert zum Lesen. Da trägst du ein, welches Buch du gerade liest, und dann kannst du ein Ziel auswählen, z.B. dass du pro Woche 3,5 Stunden lesen willst (das entspricht 30 Minuten am Tag, ist echt nicht so viel). Jedes Mal, wenn du anfängst zu lesen, drückst du in der App auf Start, legst das Handy weg und liest dann einfach. Wenn du aufhörst, drückst du auf Stopp und gibst noch schnell an, auf welcher Seite du inzwischen bist. Denn man kann als Ziel auch angeben: Pro Woche 300 Seiten. Oder was du halt willst.

Sagen wir, dein Buch hat 200 Seiten und du willst das diese Woche fertig lesen, dann kannst du das als dein Wochenziel eingeben und die App sagt dir, zu wie viel Prozent du es schon geschafft hast.

Das motiviert.

Und wenn du erst mal so richtig drin bist und dir das Buch vielleicht auch noch gut gefällt, brauchst du die App als Krücke am Ende vielleicht nicht mal mehr. ;)

...zur Antwort

Karotten-Apfel-Kokosnusskekse (für Mäuse)

Zutaten: 

Karotten 
Äpfel 
Kokosraspeln 
Semmelbrösel 
Mehl 
Haferflocken 

Karotten und Äpfel schälen und reiben. Kokosraspeln und Haferflocken untermischen. So lange Semmelbrösel und Mehl zugeben, bis ein fester Teig entsteht. 

Teig auf ca. 1 mm Dicke ausrollen, Formen ausstechen. Im maximal 150° heißen Ofen etwa eine Stunde backen - bis alles Wasser verdampft ist und die Kekse steinhart sind. (Tipp: Einen Kocklöffel oder so was in die Tür vom Ofen klemmen, damit das Wasser entweichen kann.)

______________

Für Kaninchen bitte keine Kekse backen, weil sie Backzutaten wie Mehl nicht vertragen. Dann lieber mal zwischendurch mit Obst, einer Cranberry oder vereinzelt einem Kürbiskern verwöhnen.

...zur Antwort

Und Trump für verschiedene Dinge zu kritisieren ist linksextrem?

...zur Antwort

Locker, freundlich, nicht aufdringlich.

Das dritte ist sehr wichtig.

Und nicht etwas, was man zu jedem sagen könnte, sondern vielleicht irgendwas Nettes, was auf sie abgestimmt ist: "Ist das (Buchtitel) da neben dir? Geiles Buch, das hab ich auch gelesen, wie findest du es bisher?"

Oder eben irgendwas anderes, das du an ihr bemerkst und was dich angezogen hat.

Der Vorteil ist: Daraus entwickelt sich dann auch direkt ein Gespräch mit Thema statt nur "hey, du bist hübsch, was ist deine Nummer"-Gelaber.

Wichtig: Wenn sie das Gespräch ablehnt oder gerade Ruhe haben möchte, dann zurückziehen und sie auch wirklich in Ruhe lassen. Manchmal mag man nicht reden, und das ist okay. Dann sprichst du eben jemand anderen an.

Nach dem Gespräch ist es übrigens auch völlig in Ordnung, nach der Nummer zu fragen. Oder nach dem Snapchat, Insta oder was auch immer, wo man später noch connecten kann.

...zur Antwort
Ich kann Britisch und Amerikanisch auseinander halten!

Bin aber auch selbst Ami. 😅 Aber meine Freunde, die keine Englischmuttersprachler sind, können das im Normalfall eigentlich auch.

...zur Antwort

Wenn die Hände ein bisschen schwitzen, ist das nicht so schlimm, sondern relativ normal, vor allem bei Nervosität. Aber man kann auch Pärchenspaziergänge machen, ohne zwingend Händchen zu halten. Zum Beispiel, indem man nur locker ein paar Finger verschränkt, ohne die Handballen aneinanderzuhalten.

Hier ein bisschen Inspiration, wie man komplett auf Händchenhalten verzichten kann:

Das sind alles Ideen, wie man beim Spazierengehen trotzdem Nähe zeigen kann. Aber man kann auch eine Weile einfach so nebeneinander spazieren, ohne sich unbedingt zu berühren.

Am besten ist es eh, ehrlich zu sein. Wenn sie deine Hand nehmen will, dann sag einfach: "Meine Hand ist grad zu schwitzig" und leg stattdessen deinen Arm um sie o.ä., sodass ihr anders lauft.

Vermutlich bist du einfach nervös und mit der Zeit geht es weg.

...zur Antwort