Diese Kette ist keine Gebetskette. Sowas gab es zu Zeiten des Propheten garnicht. Es wurde später lediglich als Hilfsmittel benutzt. Also: Gebetskette... Der Ausdruck trifft nicht zu. Ob der am Hals getragen werden darf... Es gibt wichtigere Sachen auf der Welt.

...zur Antwort

Am besten zu einer kompetenten Moschee gehen. Es gibt von Übersetzung zu Übersetzung qulitative Unterscheide! Da sollte man vorsichtig sein. Ali Bulac hat gute Übersetzungen oder Mustafa Islamoglu. Oder die die Übersetzungen der Saudischen Königsfamilie. Die sind auch unverkäuflich und werden fi Sebilillah verteilt...

...zur Antwort

Allah hat es uns so berichtet und Muslime haben die Pflicht, alles was Allah jedes Wort was von Allah kommt zu glauben. Ob man dafür jetzt irdische Beweise suchen muss naja... Aber die Menschen um den Propheten (sas) haben es ja gespürt, wenn ein Vers herabgesandt wurde... Alles was im Koran steht ist für uns verbindlich. Und jenen, die dieser Offenbarung keinen Glauben schenken, beten wir bei Allah, dass sie doch noch den richtigen Weg finden - vor dem Tod versteht sich.

...zur Antwort

Muslime beten zu Fünf Tageszeiten in Richtung der Kaba in Mekka (Südöstliche Richtung)

  1. Morgensgebet, bevor die Sonne aufgeht
  2. Mittaggebet, Wenn die Sonne ihren höchsten Punkt hat
  3. Nachmittagsgebet, ich nehme mal an wenn die Sonne genau zwischen höchstem Punkt und Horizont ist
  4. Abendgebet, wenn die Sonne untergegangen ist
  5. Nachtgebet, etwa 90 Minuten nach Sonnenuntergang, wenn die Dämmerung komplett verschwunden ist und der Himmel dunkel ist.

Dafür gibt es im übrigen genaue Kalender mit Ortsangaben...

...zur Antwort

Die Bibel ist älter. Wir Muslime glauben an jede Buchreligion, denn unser Glaube sagt, dass alle Religionen von Gott (Allah) herabgesandt wurden, um den Menschen durch sein Leben zu leiten. Die Letzte Offenbarung Allahs war der Koran, in Ihr stehen auch sehr viele Textstellen über die Bibel, über Jesus und Maria. Die göttlichen Gebote sind Leitfaden für ein glückliches Leben im Diesseits und im Jenseits.

...zur Antwort