Antworten von starkea

  • Kann man sich durch Aktien auch verschulden?
    Antwort · · 7

    Wer wollte denn dem Unternehmen das Darlehen von 1 Mio geben? Der Kreditgeber weiß ja, dass er das Geld nicht wiederbekommt, wenn das Unternehmen insolvent wird, d.h. den Kredit nicht vertragsgemäß "bedienen" kann. Deswegen wird der Kreditgeber versuchen, einzuschätzen ob das Unternehmen das aus eigenen Mitteln schafft, oder sich Pfänder sichern oder einen vermögenden Bürgen (das kann auch ein anderes Unternehmen sein) stellen lassen.

    Eine Haftung der Aktionäre ist nicht vorgesehen. Aktien sind deswegen so beliebt, weil man unbegrenzt viel, auch viele 1000%, verdienen kann, aber nur 100% verlieren kann. Das sind die Segnungen der beschränkten Haftung.

  • Was verdient in Bayern eine Logopädin mit 5 Jahren Berufserfahrung?
    Antwort · · 6

    Dieses Forum Gutefrage ist wahrscheinlich nicht der beste Ort, um solche Informationen zu erhalten. Ruf lieber bei unserem Berufsverband DBL Deutscher Bundesverband für Logopädie an.

    Eine Rechnungsgrundlage wäre die Honorarliste der Krankenkassen. Wenn Du einschätzen kannst, wie viel Therapiezeit Du täglich leisten kannst / willst, hast Du den Betrag, den Du erarbeitest. Dann musst Du schätzen, was Dir der Inhaber der Praxis, der Deine Leistungen abrechnet, Dir davon lässt, wenn Du gut verhandelst, vielleicht 70%. Dann rechne mit 220 Arbeitstagen / Jahr. Dann hast Du Dein Jahresbruttogehalt. Das ist dann vielleicht weniger als Du denkst. Du hast ja schon Berufserfahrung.

    Wenn es Dir nur darum geht zu ermitteln, was Du in Bayern mehr verdienst als in Deinem jetzigen Bundesland, dann leg mal die Honorarlisten nebeneinander und mach eine Schätzung. Beachte dabei, dass die Ersatzkassen-Honorarsätze bundesweit gelten, die der Primärkassen aber nicht.

  • Hilfe - Lispeln!
    Antwort · · 3

    Du machst jedenfalls einen gut motivierten Eindruck nach dem, was Du schreibst.

    Ja, ich kenne Leute, die älter als 15 waren, und es noch voll und ganz geschafft haben, sogar bei einem sog. "latereralen Sigmatismus" (mit der Zunge in der L-Stellung), der als besonders "zäh" gilt.

    Wenn Du in Hamburg und Umgebung wohnst und noch immer so motiviert bist, nimmt doch mal Kontakt auf. Ich bin zugelassener Logopäde.

  • Guten Abend an alle! Wie schnell nachdem man die Einbürgerungsurkunde erhält kann der vorläufige Ausweis erstellt werden und wir lange dauert das in der Regel?
    Antwort · · 8

    Die Einbürgerungsurkunde bescheinigt die Berechtigung, einen Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses zu stellen. Wie lange die Ausstellung dauert, kann man bei der zuständigen Stelle erfragen. Dort erfährt man auch, was es in eiligen Fällen für Möglichkeiten gibt, z.B. einen Behelfsreisepass. Mein Sohn brauchte einmal einen Pass, um nach Bolivien zu einer Hochzeit (nicht seiner eigenen!) zu reisen. Die Sachbearbeiterin war so gerührt, dass er den Pass innerhalb von 48 Stunden bekam. Sie hatte wohl einen guten Draht zur Bundesdruckerei.Denk auch daran, gleich einen Personalausweis machen zu lassen. Jeder Deutsche muss einen amtlichen Lichtbildausweis (Ausweis mit Foto), d.h. einen Personalausweis oder einen Reisepass besitzen. Man muss ihn nicht ständig bei sich führen, aber besitzen.

  • Wenn ich manchmal spreche tretet ein plötzliches stottern auf, was kann ich dagegen tun?
    Expertenantwort · · 2

    Ich entnehme Deiner Frage, dass Du meistens normal sprichst und ab und zu plötzliches Stottern auftritt (nicht: auftretet).

    Was ist daran mega peinlich? Wie reagierst Du auf einen solchen "Hänger". Ich nenne das mal "Stotterereignis" (StE). Die meisten StE sind ja mit einer Anspannung in der Artikulation (Zunge / Lippen / Kiefer) oder in der Kehle (Stimmverschluss) verbunden. Hast Du mal versucht, im StE abzubrechen, eine Pause zu machen und nochmal zu versuchen, das Wort auszusprechen? Hast Du dann gleich wieder ein StE?

    Oder machst Du mehr? Drückst Du? Presst Du? Verziehst Du Dein Gesicht? Schiebst Du Atem? Wie lange dauern Deine StE?

    Denke nicht, dass das dumme Fragen sind. Tatsächlich ist es bei den meisten Stotterern so, dass die eigentlichen StE eher geringfügige Ablaufstörungen sind. Was viel stärker auffällig ist und dann auch mega peinlich sein kann, sind die Stotterreaktionen (StR), d.h. das, was der Stotterer tut, um das Stotterwort möglich schnell und möglichst unauffällig herauszubekommen.

    Glücklicherweise kann man die StR optimieren. Das, was Du jetzt machst, hat sich mehr oder weniger zufällig entwickelt, ist aber (das rate ich mal ohne Dich zu kennen) keineswegs das Beste, was Du machen könntest. Du kannst, wie jeder andere Stotterer, lernen, "bestmöglich zu stottern". Wenn man das kann, verliert der ganze Vorgang, nämlich das Sprechen mit möglichem Stottern, so sehr an Bedeutung, dass beste Chancen bestehen, dass das Sprechen, auch das spontane, ganz flüssig wird.

    Du kannst natürlich versuchen, das alles selbst herauszufinden und zu verwirklichen. Leichter geht das in einer Therapie bei einem, der etwas davon versteht.

    Schau mal hier:

    https://www.facebook.com/Viermalf%C3%BCnf-Intensive-Intervalltherapie-Stottern-4...

  • Ich habe einen Einbürgerungsantrag vor einem Monat gestellt, aber befinde mich in der Probezeit. Kann ich erst nach der Probezeit eingebürgert werden?
    Antwort · · 10

    Dafür muss es ja eine gesetzliche Grundlage geben. Mit der Sicherung der Lebenshaltung ohne Sozialleistungen (das ist ja auch eine Einbürgerungsvoraussetzung) hat das wahrscheinlich nichts zu tun. Sondern mit der "Einbürgerung nach einem abgeschlossenen Studium". Da ist die Voraussetzung, dass man nach dem Examen innerhalb einer begrenzten Frist eine angemessene (d.h. der akademischen Qualifikation entsprechende) Anstellung findet. Vielleicht wird eine solche erst nach der Probezeit anerkannt. Google Dich mal durch. Wenn Du nichts findest, ruf beim Amt an. Die machen das ja nicht, um Dich zu ärgern, sondern folgen irgendwelchen Gesetzen und Richtlinien.

  • Ich verstehe das nicht. Wir sprechen von einer narzisstischen Gesellschaft. Also sind wir alle Narzissten. Was macht denn jetzt einen Narzissten aus?
    Antwort · · 23

    Vorsicht, Grammatik!

    Eine Narzisse ist eine Blume. Sie kommt in dem Scherzreim vor:

    "Zwischen Rosen und Narzissen / Hat ein kleiner Hund geschlafen."

    Eine Person mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist ein "Narzisst" (Plural: Narzissten), könnte aber auch als "Narziss" (Plural: Narzisse) bezeichnet werden. Das Wort stammt von der Sagenfigur Narziss aus der griechischen Mythologie, der sich in sein Spiegelbild verliebt hat.

    Falsch sind die Schreibweisen "Narzist" und nach der Rechtschreibreform auch "Narzißt".

  • Warum gibt es Gesellschaften mit beschränkter Haftung?
    Antwort · · 14

    Eine sehr interessante Frage.

    Neulich habe ich in einem Vortrag des Nobelpreisträgers Robert Shiller (Yale) gehört, dass die USA das Prinzip der beschränkten Haftung erst Anfang des 19. Jahrhunderts eingeführt haben. Sie waren wohl die ersten. (Ich hoffe, dass  ich das alles richtig erinnere.)

    Der Zweck dieses Prinzips ist klar. Es bewirkt, dass sich jeder, der mit einem Partner Geschäfte macht, der nur beschränkt haftet, selbst um dessen Bonität (Vertrauenswürdigkeit in finanzieller Hinsicht) kümmern muss, ohne sich darauf verlassen zu können, den Partner im Extremfall in ein lebenslanges Elend zu stürzen. In alten Zeiten bedeutete das, dass man seine ganze Familie und sich selbst in die Sklaverei verkaufen musste.

    Die geschäftliche beschränkte Haftung bewirkt, dass überhaupt jemand geschäftlich tätig wird. Personen, die über ein sehr großes Vermögen verfügen, brauchen das nicht. Dasselbe gilt für Unternehmer, die nur sehr kleine Geschäfte machen, alle Anschaffungen selbst finanzieren und keine finanziellen Feinde (Abmahnfirmen u.ä.) haben.

    Für Privatpersonen gibt es diese beschränkte Haftung nicht. Da muss jeder für alle Schäden haften, die er verursacht hat, so groß sie auch sein mögen. Deshalb sollte jeder eine Privathaftpflicht-Versicherung abschließen. Hast Du eine? Vielleicht bist Du noch bei Deinen Eltern mitversichert, aber irgendwann nicht mehr. Also, kümmere Dich darum.

  • Binäres Trading, ja oder nein?
    Antwort · · 16

    Es gibt in der Spieltheorie eine wichtige Größe, der "Wert eines Spieles (WS)". Es ist die Summe aller mit ihrer Wahrscheinlichkeit gewichteten Gewinne (Auszahlungen) geteilt durch den Einsatz (Einzahlung).

    Wenn der WS = 1 ist, heißt das Spiel "fair".

    Wenn der WS < 1 ist, heißt das Spiel "subfair".

    Wenn der WS > 1 ist, heißt das Spiel "superfair".

    Bei den Binären Optionen gibt es nur zwei Ausgänge, man tippt richtig und gewinnt etwas oder man tippt falsch und verliert den Einsatz.

    Das Spiel "Binäre Optionen" ist nur dann "fair", wenn der mögliche Gewinn doppelt so hoch  ist wie der Einsatz.

    In der realen Welt gibt es faire und superfaire Spiele nicht, weil immer der Veranstalter (z.B. die Spielbank oder die Lottogesellschaft) etwas an jedem Spiel verdienen will. Unter Freunden kann man Wetten so abschließen, dass ein faires Spiel entsteht, weil es keinen Veranstalter gibt, den man bezahlen müsste, und weil man eben Freunde nicht betrügt. Ein superfaires Spiel ist Topfschlagen. Da krabbelt man mit verbundenen Augen auf dem Rasen herum und versucht, mit einem Kochlöffel einen Topf zu treffen, unter dem eine Tafel Schokolade liegt. Wenn man ihn getroffen hat, darf man die Tafel Schokolade behalten. (Einsatz: Das Krabbeln auf dem Rasen, Gewinn: Tafel Schokolade)

    Aber man muss sich mal klarmachen, wie hoch der Wert des Spieles beim Roulette bei Einsätzen auf einzelne Zahlen ist:

    WS = 36 * 1/37, dass sind immerhin 0,97297297, also nur wenig weniger als 1. Dagegen ist der WS bei Binären Optionen bestenfalls gleich 0,7, wenn der Gewinn das 1,4-Fache des Einsatzes ist. (Das wird sogar auf dem Bildschirm angezeigt, aber die Idioten, die das spielen, verstehen es nicht, sondern werden geblendet durch irgendwelche erfundenen Erfolgsgeschichten). Wenn 10 Vorhersagen nacheinander richtig sind, gewinnt man so das 28,9-Fache des Einsatzes. Wenn das Spiel fair wäre, würde man das 1.024-Fache des Einsatzes gewinnen. Und wenn die Binären Optionen nur den WS des Roulettes hätten, müsste man immer noch das 778,6-Fache des Einsatzes gewinnen. Formel: (36/37 * 2) **10.

    Kurz und gut: Binäre Optionen ist ein Betrugsspiel. Für den Laien nicht ganz leicht zu durchschauen. Der beste Rat ist also: Finger weg!

  • Aktienwert ermitteln?
    Antwort · · 8

    Für die Ermittlung des Wertes einer Aktie gibt es eine einfache Methode:

    Auf den Kurszettel einer Börse schauen, in der diese Aktie gehandelt wird. Wenn zwei Kurse (Geld und Brief) aufgeführt sind, nimm den Geldkurs. Das ist der Betrag, den Du erhalten wirst, wenn Du eine Aktie verkaufst, d.h. für den ein Kaufauftrag vorliegt. (Der Briefkurs ist in der Regel etwas höher.)

    Oder gib einen offenen ("billigst") Verkaufsauftrag an die Börse. Der Verkaufserlös, d.h. das Geld, das Du aus dem Verkauf erhältst, ist der Wert der Aktie in diesem Moment.

  • Deutsche Pass für meine Frau?
    Antwort · · 27

    Warum haben Sie Ihre Frau nicht gleich miteinbürgern lassen? Dafür hätten Sie nur im Antrag ein Kreuzchen bei "Die Einbürgerung ersteckt sich auch auf den Ehepartner" (oder so ähnlich) machen müssen.

    Aber es ist noch nicht alles verloren. Ihre Frau kann sofort die Einbürgerung (nicht einen deutschen Reisepass) beantragen. 2 Jahre Aufenthalt in Deutschland reichen. Wenn sie deutsche Staatsbürgerin ist, kann sie einen deutschen Reisepass beantragen und wird ihn erhalten. Einen deutschen amtlichen Lichtbildausweis (Ausweis mit Foto) muss sie besitzen, Personalausweis oder Reisepass. Am praktischsten ist beides.

    Kommentar von dmd81 ,

    Danke für Antwort. 
    Ausländeramt hat gemeint , meine Frau derzeit kann nicht Deutsche Pass erhalten. Weil sie  keine unbefristete Aufenthaltserlaubnis hat .

  • Staatsbürgerschaft der USA bekommen?
    Antwort · · 4

    Wenn Du's ganz eilig hast, sehe ich mehrere Methoden:

    • Heirate eine US-Amerikanerin. Dadurch kannst Du die US-Staatsbürgerschaft zwar nicht automatisch erhalten, aber der Erwerb der Green Card und die Einbürgerung gehen schneller. Der Verdacht einer verbotenen Scheinehe wird von den Behörden gründlich überprüft. Anschauungsmaterial bietet der Film "Green Card" mit Gerard Depardieu.
    • Lass Dich von einem US-Amerikaner adoptieren. Damit wirst Du automatisch US-Bürger. Das Adoptionsverfahren allerdings ist nicht einfach. Einzelheiten dazu weiß ich nicht. Die kannst Du Dir ja sicher ergooglen.
    • Nimm eine große Summe Geldes in die Hand (500.000  USD) und gründe oder kaufe ein Unternehmen, in dem Du US-Bürger und/oder Inhaber von Green Cards beschäftigst.
    • Nimm noch eine großere Summe Geldes in die Hand (1.000.00 USD) und investiere es in den USA.
  • Doppelte Staatsbürgerschaft erhalten?
    Antwort · · 4

    Ich bin in Deutschland geboren und besitze folglich die deutsche
    Staatsbürgerschaft.

    Schon falsch. Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die deswegen deutsche Staatsbürger sind, weil sie in Deutschland geboren sind: Kinder, die nach ab dem 01.01.2000 geboren sind und mindestens einen ausländischen Elternteil hatten, der mindestens 8 Jahre legal (also mit Aufenthaltserlaubnis) in Deutschland gelebt hat.

    Mein Vater stammt aus Italien und meine Mutter hier aus Deutschland.

    Woher Deine Eltern stammen, ist für Fragen der Staatsangehörigkeit gleichgültig. Wichtig ist nur, welche Staatsangehörigkeiten sie bei Deiner Geburt hatten. Wenn Deine Mutter bei Deiner Geburt Deutsche war, bist Du automatisch deutscher Staatsbürger, aber nicht wegen Deines Geburtsortes, sondern wegen Deiner Mutter. Wenn Dein Vater bei Deiner Geburt Italiener war, bist Du automatisch italienischer Staatsbürger. Deine "doppelte Staatsbürgerschaft" brauchst Du nicht zu beantragen, Du hast sie bereits seit Deiner Geburt und kannst sie bis zu Deinem Lebensende behalten.

    Was Du also machen kannst ist, zum zuständigen italienischen Konsulat zu gehen und einen Reisepass zu beantragen. Welche Urkunden Du bringen musst, wird man Dir dort schon sagen. Die italienischen Konsulate führen ein Verzeichnis der in Deutschland lebenden Italiener. Wenn Dein Vater dort gemeldet ist, wird die Sache sehr leicht. Dein Vater soll mit Deiner Geburtsurkunde zum italienischen Konsulat gehen und dort Deine Geburt anzeigen. Dann erhält Dein Vater eine italienische Geburtsurkunde und Du hast sofort Anspruch auf einen italienischen Pass.

    Merke: Es gibt zur Zeit kein Gesetz, nachdem ein deutscher Staatsbürger ausgebürgert werden kann (anders als in der DDR, wo Ausbürgerungen oft vorgenommen wurden). Nach § 16 des Grundgesetz kann auch ein entsprechendes Gesetz die Ausbürgerung nur dann bestimmen, wenn durch diese keine Staatenlosigkeit eintritt. Das heißt, dass Du in dem ungünstigen Fall, dass es irgendwann einmal ein Gesetz geben sollte, nach dem Dir die deutsche Staatsangehörigkeit entzogen werden kann und wird, wärest Du immer noch italienischer Staatsbürger (und nicht staatenlos).

  • einführung doppelter Staatsbügerschaft?
    Antwort · · 2

    Die Frage ist schwer zu beantworten, weil sie so "schräg" formuliert wurde. Die "doppelte Staatsbürgerschaft" wurde nämlich niemals eingeführt, sondern hat es schon immer gegeben, nämlich für alle Menschen, die durch den Geburtsort und/oder durch ihre Abstammung (d.h. aufgrund der Staatsangehörigkeit (StA) ihrer Eltern mehrere StA erworben haben.

    Deutschland verfolgt konsequenter als andere Staaten das Ziel, mehrfache StA zu vermeiden. Das geschieht auf zwei Wegen:

    • Menschen, die die deutsche StA durch Einbürgerung erwerben, müssen ihre alte Staatsbürgerschaft aufgeben. Diese Bedingung müssen nicht erfüllen (1) EU-Bürger und Schweizer, (2) Bürger von Ländern, die die Entlassung von Staatsbürgern nicht zulassen, (3) Bürger von Ländern, für die die Entlassung aus der Staatsbürgerschaft eine unzumutbare Härte darstellt.
    • Ein Deutscher, der eine ausländische Staatsangehörigkeit auf Antrag (also nicht mit der Geburt und auch nicht durch Verleihung z.B. als "Ehrenbürger") erwirbt, verliert die deutsche Staatsangehörigkeit automatisch, d.h. auch ohne dass er dies weiß oder merkt.

    Deine Frage bezieht sich wahrscheinlich auf das sog. "Optionsmodell". Damit ist gemeint, dass in Kinder von Ausländern, die in Deutschland geboren werden, unter bestimmten Voraussetzungen (mindestens einer der Eltern hat 8 Jahre legal in Deutschland gelebt) geboren werden, die deutsche StA aufgrund ihres Geburtsortes (ius soli = Recht des Bodens) erwerben. Wenn sie gleichzeitig mindestens eine StA aufgrund ihrer Abstammung (ius sanguis = Recht des Blutes) erwerben, müssen sie sich bis zum 24 Lj. entscheiden, die deutsche StA beizubehalten und alle anderen StA aufzugeben oder die deutsche StA aufzugeben (Optionspflicht).

    Der Grund für das Optionsmodell (besser gesagt: für die Einführung eines modifizierten ius soli) war natürlich, die Beendigung der unsinnigen Situation, dass ein Kind, das keinen deutschen Elternteil hat, in Deutschland geboren sein kann, Deutsch als Hauptsprache spricht und immer in Deutschland gelebt hat, evtl. das Land seiner Eltern gar nicht kennt und ihre Heimatsprache nicht spricht, immer noch als "Ausländer" gilt mit allen Erschwerungen, die das mit sich bringt.

    Die Abschaffung der Optionspflicht (auf Betreiben der SPD, der Grünen und der FDP) sollte den Druck von den Betroffenen nehmen, sich entscheiden zu müssen, obwohl ein junger Mensch evtl. Bindungen zu beiden Ländern (zu Deutschland und zum Heimatland seiner Eltern) hat und weiterhin haben will.

    Die Tatsache, dass die CDU/CSU jetzt für den Wahlkampf das Thema "Abschaffung der doppelten StA" wieder aufwärmt, zeigt mir nur, dass die CDU/CSU damit Wähler am rechten Rand gewinnen will. Es geht wahrscheinlich nur um die Wiedereinführung der Optionspflicht für Kinder aus Nicht-EU-Ländern und Nicht-Schweizer, d.h. um eine Erhöhung des Assimilationsdrucks für nichteuropäische Ausländer.

  • Gründe für eine Einbürgerung?
    Antwort · · 82

    Schreibe einfach: Ich fühle mich in Deutschland wohler als im Heimatland meiner Eltern. Wenn ich Du wäre, würde ich noch dazu schreiben: Ich erlebe die deutsche Gesellschaft bei allen Problemen als eine gute Annäherung an eine gerechte Gesellschaft und möchte Teil dieser Gesellschaft mit allen Rechten und Pflichten sein. Das beeindruckt alle, die es lesen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Andreas Starke ,

    ... meiner Eltern, das ich kaum kenne.

  • Österreich auswandern ohne Deutsche Staatsbürgerschaft, ist das möglich ohne wenn heiraten zu müssen!?
    Antwort · · 10

    Geh zum österreichischen Konsulat und beantrage eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Österreich. Dort wird man Dir schon sagen, unter welchen umständen das möglich ist. Sicher ist das viel schwieriger, als in Deutschland 400 Euro für die Einbürgerung zu zahlen.

    Und überhaupt, warum heiratest Du Deinen Freund nicht? Will er nicht oder kann er nicht? Damit würde Dein Aufenthalt in Ö sehr leicht genehmigt.

  • Einbürgerungsantrag brauche Hilfe?
    Antwort · · 39

    Ich würde auf jeden Fall "Ja" ankreuzen. Dadurch erklärst Du, dass Du bereit bist, "die erforderlichen Schritte einzuleiten". Das kann der deutsche Staat von Dir verlangen. Der deutsche Staat kann nicht von Dir verlangen, dass Du mit Deinem Entlassungsantrag aus der marokkanischen Staatsangehörigkeit Erfolg hast, weil das nicht von Dir, sondern vom mar. Staat anhängt.

    Wenn Du "Nein" ankreuzt, würde ich als Beamter den Einbürgerungsantrag ablehnen, weil Du nicht bereit bist, "die erforderlichen Stritte einzuleiten". Erst wenn Du damit keinen Erfolg hast, wird entschieden, die Mehrstaatigkeit hinzunehmen.

    Es ist auch möglich die Mehrstaatigkeit zu beantragen. Dafür muss man dann aber gute Gründe anführen, wie z.B. starke familiäre und geschäftliche Verpflichtungen oder unzumutbare Nachteile bei Aufgabe der alten Staatsangehörigkeit. Aber darauf richtet sich ja Deine Frage nicht.