Musikunterricht 3 mal vergessen was am besten tun?


28.04.2021, 19:16

Was sind eure Vorschläge

4 Antworten

Es sieht so aus, als ob Du noch zu jung und zu unreif bist, um Termine wahrzunehmen, das heißt hier: um zum vereinbarten Zeitpunkt zum Gitarrenunterricht zu gehen.

Die Frage, was tun, ist leicht beantwortet: Melde Dich vom Gitarrenunterricht ab. Wenn kein Termin verabredet ist, kannst Du auch keinen versäumen.

Was das Ganze mit Corona zu tun hat, verstehe ich überhaupt nicht. Wenn Du nicht krank bist, geht das Leben einfach weiter, für Dich und für Deine/n Gitarrenlehrer/in.

Wenn du so vergesslich bist, dann trage dir deine Termine in einen Kalender ein, den du jeden Tag sehen kannst, (vielleicht Pinnwand über dem Schreibtisch) dann vergisst du den nicht.

Wenn dir was wirklich wichtig ist, dann setzt du dir Prioritäten und dann vergisst man den Termin nicht gleich mehrmals.

Was machst du denn, dass du so überbelastet bist, was machst du dann wenn du im Berufsleben steckst?

Das kann ich einfach nicht glauben !!

Das sind doch nicht nur an die Pinwand / in den Terminkalender, SONDERN AUCH INS HIRN eingestanzte Termine - selbst wenn sie vom Tag her wechseln sollten !!

Das ist doch wie der im Gehirn eingemeißelte Vereins-Trainings-Tag !!

Dann hänge an die Haustür (!!) einen GROßEN Zettel: "Morgen Musik-Unterricht !"

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was haben jetzt die FFP2-Masken mit dem Vergessen des Gitarrenunterrichts zu tun?

Du trägst die Maske doch vor Mund und Nase und nicht vor dem Hirn.

Essen und Trinken vergisst Du doch sicher auch nicht?

Dann sind alles nur faule Ausreden!

Du hast doch gar kein Corona, also kann die Belastung nicht so groß sein!

Man kann sich auch viel einbilden!

Das ist kein Ausrede, ich mache mir oft Gedanken dass nächstes Schuljahr Schulen öffnen und ich früh Aufstehen muss kein normales Leben wie 2019 alsp Maske anziehen muss und das ganze Jahrelang mitmachen muss und mit 18 mit Maske zur Arbeit und soweiter obwohl doch viele bis dahin geimpft werden, das ist reines Mobbing wenn viele geimpft sind und der Masken und Abstandsalbtraum weitergeht.

0
@blau747393

Die anderen Schüler bekommen das doch auch hin!

Also, wo liegt das Problem. So ist das eben derzeit. Es sind alle Menschen in Deutschland gleichermaßen betroffen.

1
@PlayadeMuro

Glaubst du dass es noch so lange dauert, wenn ich im Sep 2022 18 werde dass ich wenn ich 18 bin mit der Maskenpflicht und die Abstandspflicht trotz Impfungen leben muss obwohl ich so ein beschwerliches Leben nicht verdient hab .

0
@blau747393

Junger Mann, ich werde dieses Jahr 60 Jahr alt, arbeite schon mein ganzes Leben und beklage mich auch nicht, dass das Leben beschwerlich ist.

Ich arbeite, kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftige Mama und kaufe jeder Woche für drei Haushalte ein.

Was ist an Deinem Leben also beschwerlich. Weil Du eine FFP2-Maske tragen musst. Immer noch besser, als wenn Du mit akuter Atemnot auf der Intensivstation liegen würdest.

Hör' bitte auf, Dich selbst zu bemitleiden. Andere junge Menschen in Deinem Alter sitzen im Rollstuhl, sind vom Hals abwärts gelähmt und beklagen sich nicht.

Das ist Jammern auf hohem Niveau. Du hast überhaupt keinen Grund dazu!

Sei froh, dass Du gesund bist!

0
@PlayadeMuro

Hallo ich bin natürlich sehr froh dass ich gesund bin, ich merke bei FFP2 Maske Stoffmaske Op Maske und Schal gar keinen Unterschied wenn ich sie trage, alles gleich.

0

Was möchtest Du wissen?