Hallo,ja, Als Ursprungsland der Sucuk gilt Albanien. Von dort hat sie sich über weite Teile des Balkans, des Nahen und Mittleren Ostens, verschiedene arabische Staaten und einige Länder Zentralasiens verbreitet.

Aber in der Türkei ist Sucuk sehr verbreitet Sucuk assoziiert man heute bei uns häufig mit der Türkei und bezeichnet sie als “Türkische Knoblauchwurst”. Dieser Ausdruck ist jedoch irreführend, da es die Sucuk auch in anderen Ländern des Balkans, des Nahen und Mittleren Ostens und in Zentralasien gibt.

Sucuk [ˈsuʤuk] ist eine kräftig gewürzte Rohwurst aus Rind- oder Kalbfleisch und Lammfleisch,

Ich hoffe ,ein wenig geholfen zu haben-liebe Grüße und bleiben Sie gesund

ich weiß es Teilweise aus eigener Erfahrung und Teilweise aus Recherche

...zur Antwort

Hallo, die Türkische Hochzeit ist anders als in Deutschland-

der AutoKorso ist auch gleich Begleiter für das Eheglück, dafür stehrt der Autokorso

es wird ja auch mehrere Tage gefeiert,mit 100erten von Gästen, mit Geld und Goldgeschenke- und die Flagge bezeigt wo sie herkommen. Traditionell werden Hochzeiten-Geburten-aber auch Trauer so zerebeliert.

Und das ist alles normal-in Deutschland kennt man den Polterabend-standesamtliche Trauung-dann die kirchliche Trauung-da fähtr man dann ab und zu mit den Autos hintereinander und macht Hupkonzert.(ist also im Prinzip nichts anderes als ein türkischer Autokorso)nur da fällt er einfach länger und pomoöser aus.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,habe in Wien 1 gefunden-

vielleicht konnte ich hiermit ein wenig helfen.Liebe Grüße

http://www.schile.at/getraenke-lieferservice/spirituosen-nach-hause-geliefert/product/154-yeni-raki-0-70l

Schile Imbiss & Lebensmittel

Tel: 01 / 595 48 09

Morizgasse 8, 1060 Wien

Öffnungzeiten:

MO-SA 07:00 bis 22:00 Uhr

SO 09:00 bis 22:00 Uhr

Lieferzeiten: täglich 11:00 bis 21:30

Unser Liefergebiet umfasst die Wiener Bezirke 4, 5, 6, 7 und 15.

Bei Online Bestellungen gewähren wir einen Rabatt von 8%!

 

...zur Antwort

Hallo,Sie wollten doch auch wissen,wie das Gericht heißt,da hätte ich etwas gefunden.Es heißt Kleftiko-siehe unten den Link

https://www.zorbas.nl/kleftiko-ein-traditionelles-lammgericht-28-02-2014

Ansonsten die Lammkeule in Buttermilch,und Rosmarin einlegen,die Keule vorher Pfeffern,und mit Knoblauch einreiben und ca 4-5 Stunden ziehen lassen.

Danach auf kleiner Stufe im Römertopf garen.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen-Liebe Grüße

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.