Hallo Zwerg,

ich kann mir gut vorstellen, dass das sehr nervenaufreibend ist. Und manche können es wirklich gut hinkriegen, dass man nur noch die Flucht ergreifen will. So machtlos, wie Du meinst bist Du aber nicht, Du kannst Dich vor ihnen schützen, indem Du Dir vorstellst wie Dich ein Kraftfeld umgibt, durch das keines dieser Wesen an Dich herankommen kann. Du musst Dir dieses Kraftfeld vorstellen, gib ihm viele Schichten, Farben usw. es funktioniert, Du solltest es jedoch regelmäßig üben, damit es im Ernstfall klappt.

Gut, dass Dein Vater, das auch mitbekommen hat, denn damit hast Du schon mal jemanden in der Familie, der Dir glaubt. Damit Ihr Ruhe vor diesen Wesen oder Geistern habt, rate ich Euch ein Medium oder Schamanen kommen zu lassen. Der räuchert Euer Haus aus und vertreibt diese Wesen. Selbst machen würde ich das an Eurer Stelle nicht, da diese Wesen nicht sehr freundlich zu sein scheinen und wenn es schief geht, können sie noch schlimmer werden.

Dass Wesen bei Euch herumschwirren muss nicht zwangläufig bedeuten, dass jemand in Eurem Haus verstorben ist, vielleicht hat dort jemand lange gewohnt und betrachtet nach seinem Tod das Haus immer noch als sein eigenes und sieht Euch als Eindringlinge. Kontakt zu denen solltet Ihr besser nicht aufnehmen, das führt zu 95 % zu nichts Gutem.

Ich wünsche Euch alles Gute.

LG Slide

...zur Antwort

Darf der Stall das verbieten? Unterricht in der Halle

Halli Hallo. Also meine Freundin hat ihr Pferd in einem Stall stehen. Seit 2-3 Jahren hat der Stall neue Besitzer. Eine Reitlehrerin die den normalen Reitunterricht gibt und Dressur und der Mann der Springunterricht gibt. Meine Freundin hat sich am Anfang mit beiden sehr gut verstanden und war auch bereit fast jeden Tag mit zu helfen. Ich denke mal die Reitlehrerin war schon wirklich abhängig von ihrer Hilfe. Sie ist noch sehr jung 28 Jahre alt jetzt und er schon fast um die 50. In der letzten Zeit hat sie aber nicht mehr so viel Zeit im Stall mit zu helfen wegen der Schule und anderen Aktivitäten. Die Reitlehrerin reagiert sehr Zickig darauf und benimmt sich schon fast wie ein kleines Kind. Meine Freundin hat bei ihr früher immer Dressurunterricht genommen, aber in der letzen Zeit hat sie das Gefühl bekommen das sie dort nichts lernt und die Lehrerin immer jede Stunde das gleiche gibt und soweiter. Deshalb nimmt sie seit mehrern Wochen kein Unterricht bei ihr. So ein gut befreundeter Einsteller hat auch ein Pferd, kann es aber seit einem Reitunfall nicht mehr reiten. Da der befreundete Einsteller sich auch nicht mehr so gut mit der Reitlehrerin versteht, hat sie gebeten meine Freundin ihr Pferd zu reiten. Dieses hat sie auch getan. Man muss dabei sagen das der befreundetet Einsteller gute Dressurkentnisse hat und meiner Freundin manchmal als Gegenleistung mit ihrem eigenem Pferd hilft. Nun war gestern der Fall, das der befreundetet Einsteller meiner Freundin bei ihrem Pferd geholfen hat. Doch kaum 5 Minuten später kam die Reitlehrerin (Sie war bei fast allen schon sehr Unbeliebt wegen ihres Verhalten) völlig wütend in die Halle und meint das sie das sich nicht gefallen lässt. Also das die eine Einstellerin der anderen sozusagen Unterricht gibt. Unsere Frage ist jetzt ob sie das überhaupt verbieten darf? Beide Zahlen Mieten und haben ihr Pferd da stehen. Laut dem Mietvertrag dürfen sie die Hallen benutzen. Der befreundetet Einsteller ist kein Trainer, jeglich ein Hobbyreiter. Darf sie also jetzt rechtlich verbieten das meine Freundin kein Unterricht mehr in der Halle von dem befreundetetn Einsteller kriegt?

...zur Frage

Hi Sarah,

in vielen (nicht so guten) Ställen ist diese Praxis üblich. Die Reitlehrer haben Angst vor Konkurrenz. Deine Freundin muss in den Einstellervertrag schauen. Sie kann´s ja trotzdem machen mit der Konsequenz, dass ihr kein RL am Stall mehr Unterricht geben wird. Also bleibt früher oder später doch ein Wechsel in einen Stall, wo jeder seinen eigenen Trainer mitbringen kann.

LG Slide

...zur Antwort

Hi Laura,

nur mit einem Architekten und der entsprechenden Baugenehmigung. Wenn Du denkst "Ist mir egal, ich bau das Ding ohne diesen Kram alleine." Dann darfst Du Deine Reithalle oder Reitplatz anschließend wieder abreißen und eine saftige Geldbuße zahlen.

LG Slide

...zur Antwort

Liebe Metalgirl,

Du machst zunächst einmal Folgendes:

1) den jungen Mann in den Wind schießen, denn so jemand, der das zu Dir sagt liebt Dich nicht wirklich. (Macht er dann Schluss mit Dir, wenn Du nach dem ersten Kind Schwangerschaftspfunde & Dehnungsstreifen hast?).

2) Dich wohlfühlen. Wenn Dir danach ist etwas abzunehmen und einen netten jungen Mann kennen zu lernen, der es wirklich wert ist.

LG Slide

...zur Antwort