sofern du auch das richtige bios installiert hast, würd ich vielleicht erstmal ein bios reset versuchen. es sei denn du hast den monitor auch nicht an die grafikkarte angesteckt oder so

...zur Antwort

such dir hier einen aus in deiner preisklasse https://hardwarerat.de/computerpc/

das rate ich Jedem der sonst nicht so recht wüsste was er tut. bei gaming pc´s kannst du mit hardwarerat nichts falsch machen

...zur Antwort

deine 3070 ist bloß noch 270€ wert, egal was bei amazon steht

...zur Antwort

Die normalen Wärmeleitpads funktionieren ja nur richtig, wenn sie etwas zusammengequetscht werden. Bei Gigabyte reichen 1mm meistens aus, bei den großen Asus tripplelüfter karten würd ich 1,5mm nehmen.

bei kfa2 weiß ich nicht wie gut da die Fertigungsqualität ist, da musst du am Besten mal selbst durchprobieren

...zur Antwort

Mein Vater ist und war selbst so drauf. Ich hab mir von meinem Konfirmationsgeld eine Playstation 2 für 869DM gekauft, aber so richtig glücklich wird man dann doch nicht damit, wenn da noch Jemand den ganzen Tag am Rumnerven ist, warum irgendwelche Anschaffungen aus jenen oder solchen Gründen ein Fehler gewesen sein könnten.

Mein Rat an dich daher:Spar dir den Stress und kauf dir was günstiges Gutes. Zum Beispiel mit gebrauchten Ryzen 5 3600 und einer 500GB ssd. dann halt ne neue aber nicht übertriebene Grafikkarte dazu, dann kommst du auch mit unter 600€ aus und da kann er dann vielleicht wenig gegen sagen.

...zur Antwort

Nein, bei der Beschreibung würde ich den eher nicht kaufen. Die Dinger halten sowieso schon nur 4 Jahre im Durchschnitt. Der Beschreibung zu Folge war der sogar schonmal eingebaut und in Betrieb, sonst hätte man den nicht reinigen müssen. Finger weg! Ne gute aio kostet 80€ neu, wer das nicht ausgeben will sollte lieber auf wasserkühlung verzichten

...zur Antwort

Die Grafikkarte würd ich mal für 280€ anbieten. der prozessor ersäuft in der Masse um nicht Brei zu sagen von gleichwertigen cpu´s-vielleicht n fuffi

...zur Antwort

Würd ihn behalten. Wenn du Pech hast, bekommst du für das Teil bloß noch 400€. Die würdest du aber auch noch bekommen, wenn du ihn erst in 3 Jahren vertickst. Wenn du mich das vor nem halbem Jahr gefragt hättest wäre es was Anderes.

Vielleicht gibts ja in deiner Verwandschaft bald Jemanden der ganz dringend einen guten Rechner braucht und sich den absolut nicht leisten kann. Demjenigen kannst du das gute Stück dann vielleicht überlassen.

...zur Antwort

Du hast noch Garantie, du kannst den also austauschen lassen.

...zur Antwort

hab nix unsinniges dran gefunden.

persönlich würde ich allerdings auf ryzen 9000 warten, nicht wegen der leistung die ist sowieso schon viel mehr als ausreichend sondern wegen den krassen temperaturproblemen der 7000er generation aber das kann dir auch egal sein. kauf es so wie du das jetzt konfiguriert hast und tausch das zu gegebener zeit dann durch

...zur Antwort

mach ein bios update

den ram kannst du vielleicht noch auf 3600 mhz übertakten

die Grafikkarte und den prozessor verkaufst du. prozessor bringt knapp 40€, Grafikkarte 250€.

als Prozessor nimmst du dann einen ryzen 5900x weil der gut zu deiner kühlung passt und günstig ist und als Grafikkarte was dein Budget hergibt aber nix teureres als eine 4070ti super!

...zur Antwort

Wenns nicht zwingend dubaro sein muss:

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/159/gaming-pc-hardwarerat-1700.0-rtx-4070-ti-super-ryzen-5-7600x-32gb-ddr5-1tb-nvme-pci-e-4.0?c=77

...zur Antwort

1500€ sind dafür VIEL MEHR ALS GENUG, dafür bekommst du ungefähr eine 4070 ti reinkonfiguriert. Aktuell gibts nicht mehr viele 4070 ti, daher halt die 4070 super und dann hast du noch sehr viel geld übrig.

...zur Antwort