Erkundige Dich beim Verband ( VDH) dort erhälst Du für einen Anfänger alle antworten auf Deine Fragen. Sie können Dir auch mitteilen, welcher Züchter gerade einen Wurf Welpen hat. Beim VDH bist Du sehr gut aufgehoben

...zur Antwort

Wenn es häufig vorkommt, solltest Du Deinen Arzt aufsuchen. Hierfür gibt es viele Ursachen warum. Magnesium z.B. Verla aus der Apotheke hilft manchmal auch schon. Der Apotheker wird Dir mit Sicherheit auch noch einen guten Rat geben, wenn Du nicht zum Arzt möchtest.

...zur Antwort

Wende Dich an den Verband für Deutsches Hundewesen (VDH) dort bekommst Adressen von Züchtern mit ihren Würfen. Kauf nicht bei jedem ersten. schau Dir genau an wie die Tiere aufwachsen.

...zur Antwort

Für Anfänger ist der Beagle vielleicht nicht die richtige Rasse. Aber wenn Deine Eltern mit Dir und dem Beagle eine Hundeschule besuchen, dann könnte es klappen. Ein Beagle gehört für mich nicht in Kinderhand, hier gehört immer der Erwachsene dazu. Ich selbst bin stolzer Besitzer eines Beagle. Er hat sich duch gute Erziehung zu einem Traumtier entwickelt. Er wird aber auch nach seinen Bedürfnissen behandelt. Viel Auslauf, Suchspiele, und natürlich viele Schmuseeinheiten. Er ist jetzt 2 Jahre alt

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.