Meine Mutter hetzt ihre 2 kleinen Kinder von einem anderen Mann gegen mich sie hat soviel hass gegen mich sowas gibt es gar nicht?

Ihre 2 kleinen Kinder sind von einem anderen Mann, der eine ist 9 der andere 14 beide sehr verpönnte freche kinder. Ich bin 24 Jahre und versuche es auf die leichte schulter zu nehmen auch wenn die respektlos sind zu mir.. das eigentlich Problem liegt an meiner Mutter sie ist krank sie hat seit ich auf der Welt bin kleptomanie und ich musste das mit ihr immer durch machen mit ihr in die Läden rein und gezwungener Maßen vor dem Jugendamt auf engel tun diese Frau ist Krank! sie hat mich von meinem Vater getrennt und geht mit uns wie dreck um und redet sich das alles so schön und einfach und meint dann immer vor den behörden wie sehr sie ihre Kinder liebt obwohl sie uns nur negatives beibringt und sowas möchte ich aufkeinenfall unterstützen! die Kids wissen mittlerweile auch wie in den Läden geklaut wird.. ich möchte nicht mal das Wort Mutter in den Mund nehmen weil ich mir echt dreckig vorkomme ich empfinde sogut wie nichts mehr für sie ich aktzeptiere die leere in mir aber lass mir aufkeinenfall mehr das bieten wie sie mit uns umgeht ich habe ihr noch nie ich liebe dich gesagt weil mir das unglaublich schwer fällt. Ich hoffe ihr könnt mich verstehen ich bin auch nie zum Psychologen oder so weil ich immer dachte ich werde fertig damit.. es ist alles andere als Mutter Sohn Problem sie beleidigt jedesmal um sich mit schimpfwörtern im rekord das ist nicht normal und dann immer scheinheilig eine fassade aufziehen wenn besuch von familie ist oder sie zum psychologen muss oder sie mit dem Jugendamt... sie macht essen und macht auch mal das einkaufen für zu haus aber alles andere als Gesund es ist immer eine angespannte stimmung dabei mit ihren beleidigungen ist unmöglich mit ihr friedlich zu leben.. nun ich zog vor 2 jahren zu ihr weil ich vom heim damals rausgeflogen bin habe auch eine schlechte zeit gehabt war kiffer alkoholiker und alles und die Person die sich Mutter nennt meinte komm zu mir und fang neu an nach 6 Jahren alleine leben im wohnheim ... zwischenzeitlich in dieser zeit lernte ich meinen Vater kennen aber auch er ist ein A** wie sich heraus gestellt hat.. ich bin dann hergezogen nach Hamburg zu ihr und sie behandelt mich hier wie einen sklaven einen nichtsnutz obwohl ich grade dabei bin was für meine zukunft zu tun hetzt sie auch noch ihre Kinder auf mich und meint immer das ich kein frieden mitbringe und seit ich da bin sich die kinder sich verstörend fühlen und agressiv werden das lernen sie anscheinend alles von mir?.. obwohl ich nichts verstörendes mache sondern mich höflich anpasse... ihre Kinder sind es die mich nicht aktzeptieren und meine Mutter erst recht nicht sie beleidigt mich immer vor denen als Bastard als armseeliger der ohne Vater groß wurd ich kann das echt nicht mehr hören ich hab angst rot zu sehen und zu einem Messer zu greifen um sie mir so vom leib zu halten die haben nichts zu tun außer den ganzen Tag daheim rumzuhocken und sich daneben zu benehmen, Menschen die einfach vor sich selbst kein Respekt haben.Hilfe:(

...zur Frage

Sie stellt mich dann immer bloß vor ihrer Familie das aus mir nichts wurde das geht mir ehrlich gesagt am arsch vorbei aber wisst ihr sie nimmt sich ein recht was sie sich überhaupt nicht erlauben sollte diese unverschämte Frau statt zu helfen mit ihren Taten einem bei seite zu stehen ziehen sie einen nur mit sich runter..

...zur Antwort

Ich bin 24 und kenne das zu gut mit 18 habe ich Haarausfall bekommen und meine Freundin hatte mich verlassen in meiner schwierigsten Zeit ich war kiffer ich war ganz allein Freunde ? wo gibt es Freunde wenn es einem schlecht geht? selten sowas.. ich habe lange Zeit so alleine vor mich verbracht mit dem kiffen und wurde auch viel nachdenklicher weshalb ich auch vermutlich von erwachsenen Leute die Älter sind als ich Heute auch höre das ich unglaublich reif wäre für mein Alter... Naja ich habe meine alte Gegend verlassen und habe mit dem Kiffen, Zigaretten und alkohol konsum aufeinmal aufgehört und bin in eine neue Stadt umgezogen von Baden Würrtemberg nach Hamburg und mache einen neu anfang und hier ist immer was los ich mache einen totalen neu beginn und hier findet man durchaus auch nette Menschen (das liegt auch ein wenig an dem ort wo man lebt) und ja das ist echt nicht einfach wenn ich dran denke das ich alles hinter mir tatsächlich gelassen habe und mich niemand begleitet auf diesen wegen.. vermisse die Gegend in der ich groß wurd aber manchmal muss man eben neue wege einschlagen und das leben nicht so ernst nehmen das wichtigste ist was ich mir immer wieder sage meine Zeit nicht mit sinnlosen Sachen zu verbringen sondern sie möglichst sinnvoll zu nutzen. Wenn möglich meine Jugend auch zu genießen, ich scheiss auf alles aber lebe mein Leben zeitgleich so alles als wäre es meine letzte gelegenheit und bin natürlich auch dafür dankbar weshalb auch seiner Religion nachzugehen bestimmt nicht schadet... man muss seinen horizont aufjedenfall erweitern! und nicht auf kleinem Raum damit bleiben wir sind Menschen wir sind zu vielem fähig. Wir sind auf der Welt um sie zu forschen denn dafür haben wir ein Kopf.

Mache jeden Tag etwas was dich weiterbringt, woraus du lernst was du für deine zukunft brauchen könntest. Das leben kann besonders werden wenn du nur den Mut dazu hast es anzupacken gestalte dein Leben so wie du es möchtest so wie du grade Lust hast und der rest kommt von alleine. Freunde findet man schnell aber wahre Freunde mit echten Werten bleiben auch und sind loyal ich habe viele Leute kennen gelernt in meinem Leben weshalb ich heute auch so denke wo Ängste habe sind es keine Familie zu haben und alleine alt zu werden das wäre nicht schön.
Dir aufjedenfall alles Gute das wird schon wieder nur Positiv denken! Stress ist ungesund dafür ist das leben doch zu schade.

...zur Antwort

Ja weil es Leute gibt bei denen es oft von der Laune her abhängig ist oder dahinter eine Psychologische Masche steckt. Oder wie der Kollege IntKing es beschrieben hat.

...zur Antwort

Also als aller erstes würde ich dir empfehlen es zu testen ob dein Körper, deine Haut es überhaupt verträgt weil bei manchen es Haut ausschlag und so auslöst. Das testest du indem du ganz wenig davon, ein tropfen etwa vom Teebaumöl hinter deinem Ohr schmierst und ca. 3 minuten abwartest, wenn es an dieser stelle nicht rot wird oder es nicht juckt kannst du es problemlos benutzen. Du kannst es mit Wasser verdünnen oder mit Olivenöl, ich schmier mir das aber auch pur auf die Haut wichtig ist dann das du ganz wenig davon auf die Haut anwendest wenn es pur sein sollte weil das zeug durchaus agressiv ist und die Haut sonst etwas brennen kann wie bei einer Brenessel oder sogar austrocknen kann.

...zur Antwort

Geld lieber in die Matratze bunkern.Wie das geht?
kleines schlitz auf schneiden und rein mit deinem ganzen Geld und den schlitz danach auf nummer sicher wieder sauber zu nähen.

...zur Antwort

Pink würde dir auch stehen.

...zur Antwort
Nein, keine Lust/zu gefährlich

Es macht Spaß, aber das kann auch ganz schnell in die Hose gehen.. mir ist es mal passiert die kontrolle über das Auto zu verlieren und das Auto sich dann 5-8 mal um die eigene achse drehte bis es zum stehen kam. Glücklicherweise fuhr in dem moment niemand auf der Strecke. Das ging auch ziemlich schnell, es hätte sich genauso auch überschlagen können mit der schnelligkeit die ich da unterwegs war oder ich gegen irgendwas geknallt wäre, hatte einfach glück im unglück.

...zur Antwort

Also erst einmal kommen so manche Kiffer auf Bong nicht klar weil das zumals die Pussys unter den Kiffern schlecht vertragen davon wird man eben für ein moment lang richtig high und man ist dann auf wolke 2930823 und anders rum die nicht zum Bong greifen sondern zu einem Joint vertreten meist die meinung das nur die richtigen Junkys zu Bong greifen würden und die etwas cooleren eher chillig an die sache rangehen und das mit einem joint.

So meine erfahrung von 8 Jahren als Kiffer.

...zur Antwort

Die einzig wahre antwort ist, wir sind vom Universum entstanden. Nun, was verbirgt sich hinter dem Universum gibt es ein Ende, ein Anfang? wir wissen es nicht. Aber was wir wissen, es gibt da so eine Tür das sich das Schwarze Loch nennt, vielleicht führt das ja uns zu licht und beantwortet all unsere Fragen wer weiß, das halte ich für genauso wahrscheinlich wie manche hier mit den lebewesen im Weltall vermuten.

...zur Antwort

Hänge seit Monaten an meiner Ex?

Schönen guten tag

Und zwar ich bin momentan echt fertig mit denn nerven. Und komme mit meinen Gedanken garnicht zurecht.

Wir waren 9 Monate zusammen und waren wirklich sehr glücklich haben natürlich Höhen und Tiefen gehabt. Sind auch ab und zu die fetzen gelogen. Aber niemals los gelassen und sowas Schweißt auch zusammen. Sie stand schon voll im Leben fertige Ausbildung und Wohnung alles und das mit 21. Sie und ich haben gerne mal gekifft zusammen. Ich mit 24 habe leider im Leben nicht viel erreicht. Bin Dauer Kiffer gewesen keine Arbeit und nichts. Hat sie alles akzeptiert und fand es anfangs nicht schlimm. Ich bin dann mit ihr zusammen gezogen weil wir es wollten. Das ganze ist im November passiert. Dann waren natürlich auch paar Streits. Bleibt nicht aus. Habe auch immer schöne Dinge für sie gemacht. Kleinigkeiten worüber sich ein Mädchen freut. Dann hieß Änderung. Natürlich ich wollte selber auch voran kommen. Ich habe eine Therapie angefangen. Im Februar. Vorher entgiftung. Sie war für mich da alles hat mir gezeigt wie sehr sie mich liebt. 2te Woche in der Therapie hieß es Beziehung vorbei weil ich eifersüchtig war nicht bei ihr sein konnte und mir alles einfach so sehr gefehlt. Ich bin ihr krass hinterher gelaufen wollte die Beziehung aufrecht erhalten 2-3 Wochen circa. Ist natürlich auch manchmal eins zum anderen gekommen. Der Kontakt ist bisschen abgestumpft bzw weniger geworden. Jetzt haben wir vor über 1 Woche vernünftig telefoniert wie es grade bei mir in der Therapie läuft und wie es bei ihr grade so aussieht. Telefonat gibt 1,5h dann habe ich ihr gesagt das sie mir fehlt und das ich sie immernoch liebe. Sie meinte am Telefon schon sie möchte sich erstmal nicht mit mir treffen. Ich denke mal weil sie auch noch an mir hängt. Und jetzt seit über einer Woche funkstille. Und meine Gedanken kreisen die ganze zeit. Ich ziehe das natürlich alles durch. Ich möchte sie auf keinen Fall verlieren. Ich habe auch so viel Zeit um nachzudenken und mir Gedanken zu machen. Tag für Tag. Sie ist natürlich viel unterwegs mit Freundinnen wie ich nebenbei mitbekomme. Ich kann damit nicht umgehen.

...zur Frage

also ich merke das du emotional abhängig bist und das führt leider nicht oft zum erfolg im Leben ich möchte dir nicht zu nahe treten aber vielleicht hat dir einfach mehr an kreativität im Leben gefehlt bzw. das aktiv sein und nicht passiv was deine Ex eben doch gelangweilt hat.
Meist sammeln Frauen in ihrem Alter erfahrungen vorallem wenn sie auch noch Hübsch sind... du musst deinen hintern hochkriegen und das du weisst du ganz genau es muss nicht mal der grund dafür sein warum sie dich verlassen hat aber du musst verstehen das du als Mann deinen Pflichten nachgehen musst ansonsten entscheidet dein Schicksal.

...zur Antwort

Weil Menschen doch gerne mal fantasieren und neugierig werden. Ich könnte es mir nicht anders erklären

...zur Antwort

Kleider können schon etwas über den Mensschen sagen ehm ich denke weil die Menschen einfach keine selbstachtung haben und kein bischen wert auf das äußere geben oder einfach nur keinen Geschmack haben oder Sie einfach nur Stroh doof sind.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.