Ich würde dem Lehrer drohen, beim Lehramt anzurufen und einen Anwalt einzuschalten. Davor mit deinen Eltern sprechen

...zur Antwort

Ja das stimmt tendenziell schon. Denn Mann will keine Frau, die "besser" ist als Sie. Und Frau will keinen Mann, die "schlechter" ist als Sie. Besser und schlechter beziehen sich diesbezüglich auf "die Bildung". Natürlich gibt es auch immer Ausnahmen. Ich denke, das liegt daran, dass der " Mann" noch im Familienbild der Hauptverdiener/Beschützer ist. Und Wissen/Bildung bedeutet macht und Geld (im Normalfall)

...zur Antwort

Naja, es gibt Frauen, die hatten 6 Jahre einen Freund und nie geheiratet....und es gibt Frauen, die haben gleich geheiratet und waren gerade 3 Jahre verheiratet...also wenn du gut im Bett bist, wird Sie niemanden missen...und an den ex wird sie früher oder später auch nicht denken (klar, auf eine Art schon, aber nicht wirklich emotional).

Glaub mir, Frauen die keine lange Beziehung haben, hatten ganz andere Erfahrungen mit mehreren Partnern

...zur Antwort

Du hast Probleme...ich komm mir nie blöd vor wenn ich sage getrennt ... Entweder ich werde eingeladen oder lade ein...oder nicht...die könnten ja auch fragen "zahlen sie getrennt"...naja 

...zur Antwort

Ha ich würde auch Vergewaltiger und Kinderschänder töten...mit meinem gewissen hätte ich dabei kein Problem, ganz im Gegenteil...soll ja eine gute Tat sein, die Welt zu einem besseren Ort zu machen ;)

...zur Antwort

Wieso glauben so viele Leute in Deutschland das sie von Germanen abstammen, wobei das Urvolk Süddeutschlands die Kelten waren?

Die Kelten haben in Deutschland südlich der Donau viel mehr Einfluss auf die Kultur und Lebensweise hinterlassen als Germanen , die Germanen sind unbedeutend. Am Anfang gab es nur zwei Völker in Europa die Kelten meisten im Westen und die Illyrer im Osten. Die Kelten lebten von Irland und Schottland , auf den britischen Inseln, in Spanien, Portugal, Frankreich, Schweiz, Westösterreich, Süddeutschland, Hessen, Belgien, Luxemburg, Westliches Norditalien . Die Illyrer lebten in Ostösterreich, Nordostitalien, Ungarn, Rumänien, Albanien, usw. Die Kelten waren noch bedeutsamer als die Illyrer. Es gibt aber auch Theorien , dass die Illyrer Kelten waren oder zumindest verwandt mit den Kelten. Die Germanen, Slawen, Römer und Griechen waren untergeordnet. Dank der sehr einseitigen römischen Geschichtsschreibung halten viele die Kelten für Brutale und Dumme Barbaren! Das ist aber überhaupt nicht war! Die Kelten waren den Römern sogar voraus, die Kelten marschierten in Rom, Rom musste um frei zu kommen einen Deal machen, kurz gesagt: Rom musste kapitulieren! Die Deutschen in Süddeutschland stammen von den Galliern ab, sowie auch die Franzosen , Belgier, Schweizer und Luxemburger. Durch äußerst unfaire und nicht gerade Rumreiche Kriegsführung der Römer wurden die Gallier unterjocht und nach Irland und Schottland und Spanien verdrängt !

...zur Frage

Ist doch egal, hat sich eh alles vermischt

...zur Antwort

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Entweder sie fallen aus, oder nicht. Das kann dir keiner sagen ;)

...zur Antwort

Perfektionismus: Warum bin ich so?

Hi erstmal. Ich glaube man kann allein mit dem Titel nicht viel anfangen. Leider... denn ich weiß gerade nicht wo ich anfangen soll... Ich bin w/14 und habe einen totalen Drang zur Perfektion. Ich habe viele Freunde, bei denen ich schon versucht habe die perfekte Freundin zu sein. Eine, bei der sich Andere wohl fühlen. Sobald ich einen Fehler wie z.B. ein Wort/Namen falsch ausgesprochen oder geschrieben habe denke ich mehrere Wochen darüber nach und schäme mich. Außerdem trage ich viel viel Makeup. Ich kann nicht mehr ohne und zeige mich auch nicht mal mehr meinen Eltern ohne... Ich versuche krampfhaft für mein Gegenüber perfekt zu sein. Jeder findet etwas anderes schön... daher ändere ich mich von Person zu Person... eine Person ist mein bester Freund. Ich will ihn nich irgendwie scharf auf mich machen oder so... aber er mag größere Mädchen, weshalb ich Schuhe mit Absätzen trage, obwohl ich bereits relativ groß bin.

Sobald ich auch nur den kürzesten Besuch bekomme räume ich das ganze Haus auf. Auch das Zimmer von meinem Bruder... ich will einfach nicht dass Personen Makel an mir sehen...

Ich habe außerdem einen Durchschnitt von 1,2 und bin die Beste in der Klasse. Ich möchte jedoch einen Durchschnitt von 1,0... Und sobald eine Person etwas besser macht als ich, werde ich sauer auf mich selbst. Ich hasse es nicht die höchste Punktzahl einer Klassenarbeit zu bekommen.

Ich habe das Gefühl mein Perfektionismus ist langsam krankhaft. Ich bin nur noch in der Nacht, wenn keiner in meiner Umgebung anwesend ist nich so stark perfektioniert. Aber sobald Leute um mich herum sind, merke ich wie ich versuche perfekt zu sein... Ich kann auch mit Niemandem darüber reden. Einfach aus Angst, diese Person auf diese Art und Weise zu belästigen.

Entschuldigt bitte alle grammatikalischen und rechtschreiblichen Fehler.

...zur Frage

"ich will einfach nicht dass Personen Makel an mir sehen..."

Das ist dein Problem. Ichbin eher so:

Ich bin so wie ich bin, mit meinen Macken und Vorzügen, akkzeptiers oder nicht.

Du hingegen willst dich jedem anpassen. Das geht aber nicht, du kannst es nicht und nie allen Recht machen. Versuch nur DEINEN Ansprüchen gerecht zu werden...und sei mehr Selbstbewusst. Es wird immer Leute geben, die dich nicht Toll finden, die dich nicht wollen, die dich hassen und die dich schlecht finden. Wichtig ist nur, dass du so bist wie du bist und nur deinen Ansprüchen gerecht zu werden, denn wenn du so bist wie andere es nur wollen, wirst du nicht glücklich. Setzt dir deine Ziele und Prioritäten . 

...zur Antwort

Ist doch ok wenn man eine Frau ansprechen möchte...ist ja auch ok, wenn man die Nähe zu einer Frau sucht...UND auch mit Freunden abhängt...schließt das eine das andere ja nicht aus...oder?

...zur Antwort

Vermutlich hast du kein Bock und deine Motivation fehlt...das ist auch verständlich, denn jedesmal merkst du für dich, wie schlecht du bist (im Vergleich zu vorher). Und jedesmal wenn du läuftst und nach 10min Kaputt bist, macht es dich traurig oder wütend oder enttäuschend. D.h. dranbleiben und dich selbst pushen. Wenn ich mal 2-3 Wochen training aussetzte Fall ich ca 10-20% zurück (Kraft). Aber da kommst du rein, früher oder später. Musst nur dabei bleiben

...zur Antwort