Das hängt komplett davon ab, wie realistisch ein Szenario ist dass Du (auch nur ansatzweise) Teile Deiner Neigung in die Tat umsetzen könntest.

Wenn das Null Bezug zur Realität hat und Du total verinnerlicht hast dass Du Deinen Schülerinnen im realen Leben mit professionelller Distanz begegnest ist es Okay.

Wenn Du aber Zweifel hast würde professionelle Hilfe nicht schaden, nicht weil man das tatsächlich behandeln könnte (sexuelle Vorlieben wie z.B. auch Pädophilie sind nicht behandelbar), sondern weil der Therapeut Dir helfen könnte damit um zu gehen.

Gut dass Du eine Frau bist, als Mann würdest Du für genau die gleiche Fantasie hier mehrfach zu Tode gesteinigt und müßtest Dir Sprüche anhören wie, wegen Leuten wie Dir müßte man die Todesstrafe wieder einführen!

...zur Antwort

Hübscher würde ich nicht sagen, das ist ja auch Geschmacksache, aber es gibt unter Russinen und Ukrainerinnen auffallend viele sehr schlanke und große junge Frauen, was wir Männer nunmal sehr anziehend finden.

Ob man sie vom Gesicht her atraktiv findet ist eine ganz andere Sache, mich persönlich fasziniert gerade das Fremde, d.h. die hohen Wangenknochen etc.

...zur Antwort
Nein, ist voll okay

Ich glaube Männer haben viel weniger ein Problem damit dass Ihre Partnerin solche Gedanken hat als Frauen in der gleichen Situation.

Wenn man als Mann seiner Partnerin gegenüber so etwas auch nur erwähnen würde könnte man in vielen Fällen wahrscheinlich direkt die Koffer packen!

Das sieht man auch dran, dass es bei schwulen Pärchen gar nichts besonders Ungewöhnliches ist dass sie beim Sex noch eine dritte Person dazunehmen.

...zur Antwort

Kommt drauf an welchen Lastenanhänger Du hast.

Wenn es der Duramaxx Mountee Lastenanhänger ist:

https://www.zweiradkraft.com/lastenanhaenger/duramaxx-mountee/

Dann ist die Kupplung des Duramaxx Trailer Swift komplett identisch:

https://www.amazon.de/Fahrradanh%C3%A4nger-Kinderfahradanh%C3%A4nger-Sicherheitsgurte-Fliegengitter-Regenschutzverdeck/dp/B07N1SR19K?th=1

...zur Antwort

Das hängt komplett von der Stadt/Gemeinde ab.

In Duisburg-Marxloh hat de Polizei wirKlich Wichtigeres zu tun, aber in Kleinstädten wird häufiger kontrolliert. Die Geldbuße ist 20 Euro, dafÜr kriegst Du bei Aldi bereits eine brauchbare BatTeriebeleuchtung. Warum also das Risiko eingehen?

...zur Antwort

Es ist okay, mehr nicht.

Die Komponenten sind alle nur Einstiegs-Level. Die Frage ist ob

  • es unbedingt ein Fully mit Hinterradfederung sein muß, fährst Du so extrem?
  • ob der Anbieter überhaupt passende Teile wie z.B. einen Hinterraddämpfer oder Lager für die Hinterbauschwinge auf Lager hat sodass das Fahrrd im Defektfall schnell wieder repariert ist?
  • ich habe diesbezüglich nur Schlechtes von FahrradXXL gehört, inkompetenz in den Werkstätten vor allem
...zur Antwort

So wie ich das sehe ist 48 zu klein und 53 deutlich zu groß. Es ist einfach beknackt wenn ein Hersteller so große Sprünge bei der Rahmenhöhe macht!

Einen guten Anbieter erkennt man eben daran, dass er eine große Größenauswahl bietet.

Du kannst den 53er Rahmen fahren, ohne Frage, aber die Frage ist dann ob man z.B. eine geferderte Sattelstütze überhaupt verwenden kann weil die ca. 85mm rauskucken muss.

...zur Antwort

Die Zeit von 0-100 Km/h wird künftig von rein elektrisch betriebenen Autos dominiert werden, z.B. vom TESLA Roadster der das angeblich in 2.1 Sekunden schaffen soll.

Hier noch ein elektrisches Rennauto mit ca. 1.5 Sekunden von 0-100 Km/h (0-60 Meilen pro Stunde (96.5 Km/h) in 1.3 Sekunden), das Ding geht ab wie eine Rakete, siehe ab 7:00

https://www.youtube.com/watch?v=zT4v0gTCbeg

...zur Antwort

Auf jeden Fall ist da was dran, andererseits wird fieberhaft an Recyclingkonzepten für die Akkus geforscht.

Deswegen kann die Umweltbilanz in 5 Jahren schon wieder deutlich günstiger für das Elektroauto aussehen, man ist in vielen Pnkten ja gerade mal in den Anfängen.

Das große Problem beim Akkurecycling ist, dass es ncht EINEN Akkutyp gibt sondern ganz viele verschiedene, die Akku-Chemie ist sehr komplex obwohl sie alle zur Gruppe der Lithium-haltigen Akkus gehören.

...zur Antwort

Da passiert überhaupt nichts.

Die genannten Öle sind problemlos miteinander mischbar, da kannst Du z.B. bei Ölherstellern wie Castrol oder Liqui Moly anrufen und die werden Dir genau das Gleiche sagen!!!

Das Ölvolumen im A3 im Verhältnis zu den von Dir eingefüllten 300ml sit so groß dass die Eigenschaften des bisher eingefüllten 5W30 so gut wie nicht beeinflusst werden.

...zur Antwort

Das Problem ist dass spätestens an der Tankstelle der Spaß aufhört.

Ganz im Ernst, machen wir uns nichts vor die Spritpreise werden nicht wieder wesentlich sinken, langfristig sogar steigen und dann ist so ein Camaro ruinös.

...zur Antwort

Da stimmt definitiv was nicht, das wenigstens kann man sicher sagen

Aber eine Ferndiagnose ist wie immer unmöglich.

Die üblichen Verdächtigen wären ein verschmtztes AGR-Ventil, defekter Luftmassenmesser oder eine defekte Lambdasonde.

Wobei uns erfahrene KFZler hier auf GF immer wieder lehren, dass wer weiß wie oft völlig intakte Lambdasonden getauscht werden weil den Werkstätten einfach nichts anderes einfält was es sonst sein könnte.

...zur Antwort
  • Wenn nur der Rost nicht wäre...
  • Wichtig wäre deswegen, vor dem Kauf unbedingt einen unabhängigen Fachmann zu Rate zu ziehen der das Fahrzeug hinsichtlich Rost beurteilt, z.B. vom ADAC
  • ich bin leider zu wenig im Thema um sagen zu können ob die letzten Baujahre in dieser Hinsicht besser sind als die frühen Modelle.
  • Aber dennoch würde ich nur eins der ganz späten Baujahre nehmen, weil es sich einfach so oder so um sehr alte Autos handelt
  • denn je jünger ein Auto ist desto weniger Probleme treten nunmal auf, unabhängig wie der Kilometerstand ist, z.B.:
  • mit der Elektrik, Kabelbäumen, Lichtmaschine, Zündspulen, Lambdasonde, Falschluft durch Undichtigkeiten im Ansaugsystem, Luftmassenmesser, Undichtigkeiten/Korrosion im Kühlsystem, AGR-Ventil, Einspritzanlage, Steuergerät, Nockenwellenverstellern, Nockenwelensensor, Lichtmaschine, Wasserpumpe, Motorlagern, ABS-Sensoren, rostenden Bremsleitungen, festgehenden Bremssätteln, ausgeschlagenen Antriebswellen wegen rissiger Gummimanschetten, porösen Fahrwerks-Gummilagern und ausgeschlagenen Lenkungs- und Fahrwerksbuchsen (von denen es an der komplex aufgebauten Hinterachse dieses Autos jede Menge gibt), Koppelstangen, lockeren Hitzeschutzblechen, hoher Ölverbrauch durch ausgehärtete Ventilschaftdichtungen oder zu sitzende Ölabstreifringe an den Kolben, defekte Zylinderkopfdichtung, , defekte Tankanzeige, ...diese Liste ließe sich nahezu endlos fortführen.
  • Auch ein unabhängiger Gutachter kann solche Probleme bei einer äußerlichen Prüfung auf der Hebebühne nicht vorhersagen. Immerhin kann er feststellen ob Motor und Getriebe ölfeucht sind, das wäre ein totales Ausschlußkriterium. Besonders der Motor muss furztrocken sein.
  • Selbst der sprichwörtliche Rentner-Mercedes mss nicht immer gut sein. Nach meiner Erfahrung neigen Rentner mit fortschreitendem Alter dazu, die Wartung zu vernachlässigen, u.a.weil sie einfach vergessen was wann gemacht wurde
  • Zudem sind die häufigen Kurzstreckenfahrten von Rentnern zum Arzt und zum Einkaufen dem Auto wenig zuträglich

Typische Mängel sind abgesehen von Rost allerdings selten:

Abbrechende Schiebedachführungen. Kombirelais Wischer/Heizung/Heckscheibenheizung. Luftmassenmesser (ausgenommen frühe C180 und C200) Lenkungsdämpfer (Folge: schwammige Lenkung)

Wenn nur der Rost nicht wäre...

https://www.c-klasse-forum.de/index.php?w202---schwachstellen/

https://www.motor-talk.de/forum/was-sind-die-probleme-des-w-202-t1508020.html

https://www.db-forum.de/threads/w202-kaufberatung-typische-maengel.18138/

https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/mercedes-c-klasse-w202-kaufberatung/

"Der etwas blass wirkende Nachfolger der fast schon legendären 190-Baureihe gilt mechanisch als robust und zuverlässig. Während die Innenausstattung kaum Verschleiß erkennen lässt, nagt an der Karosserie oft intensiv der Rost.

Franz-Peter Hudek

06.10.2015

Karosserie-Check

Rost tritt vor allem an den Kontaktstellen zwischen den Kunststoffanbauten und der Karosserie auf. Ferner am Schloss, an der Griffleiste und an der unteren Kante des Kofferraumdeckels, unter den oberen Türdichtungen, unter den Stoßleisten, unter der Leiste der Fensterkante, am Loch für die Antenne sowie an den Aufnahmen der Wagenheber. Auch die Federaufnahmen der Radaufhängungen sind rostgefährdet, was zu einem Sicherheitsrisiko werden kann. Kurioserweise gelten die Fahrzeuge ab der großen Modellpflege von 1997 als besonders gefährdet.

Technik-Check

Die Dieselmotoren gelten bei regelmäßiger Wartung als unzerstörbar und erreichen Laufleistungen bis zu 500.000 Kilometer. Nur die 220-CDI-Motoren haben Probleme mit der elektronischen Verteilereinspritzpumpe. Bei den Benzinmotoren sind es die Luftmassenmesser, bei den Kompressor-Varianten kann es zur Rissbildung bei den Edelstahlkrümmern kommen. Das Differenzial neigt zu leichtem Ölverlust. Poltergeräusche der Vorderachse deuten auf verschlissene Gummilager hin."

P.S.:

Ich selbst habe mein ganzes Autoleben lang alte Autos gefahren und habe eine ganze Litanei von Defekten gehabt, allein drei Lichtmaschinen und zwei Wasserpumpen und bin so oft liegen geblieben dass ich schon gar nicht mehr weiß wie oft und wieso.Teuer war es auch noch, weil ich sinnlos Werkstattkosten in Autos gepumpt habe die es eigentlich gar nicht mehr wert waren. Deswegen mein Rat zu möglichst jungen Autos.

...zur Antwort

So wie ich das sehe ist der Schaden im Bild tatsächlich durch unsachgemäße Montage entstanden. Die Frage ist nur ob das ab Werk schon so war oder ob es tatsächlich der Mechaniker war der andieser Stelle die Kette verschlossen hat.

Ich bin ziemlich sicher aber dass es der Mechaniker war der hier gepfuscht hat, denn:

  • das ist mit Sicherheit keine Kette des Herstellers Shimano
  • der Stift mit dem die Kette verschlossen wurde ist aber der, der für Shimano absolut typisch ist (Farbe, Kopfform)
  • nur Shimano Keten dürfen mit Shimano Stiften verschlossen werden, sonst passiert genau das was man im Foto sieht
  • das Vogehen des Mechanikers ist umso unverständlicher, weil es Kettenschlösser gibt mit denen Ketten verschiedener Hersteller sicher verschossen werden können, siehe Beispiel:
  • https://www.rosebikes.de/kmc-missinglink-78r-ept-kmcshimano-7-8-fach-kettenverschluss-2686522
  • Die fehlerhafte Reparatur seinerseits hätte zu schweren Verletzungen Deines Mannes führen können.
  • Der Mechaniker hat seine Sorgfaltspflicht gegenüber Deinem Mann als Kunden verletzt
  • Im Sinne der Produkthaftung ist der Mechaniker bzw. sein Arbeitgeber daher voll haftbar für einen solchen einfach vermeidbaren Montagefehler. Dass die Kette bereits gebraucht war spielt dabei keine Rolle.
  • Die neue Kette würde ich daher selbstverständlich NICHT bezahlen. Verlangt nach seinem Chef und wenn auch dieser darauf beharrt, droht mit einem Anwalt. Das wirkt.

Was ich auf dem Bild sehe ist übrigens keineswegs eine 40 Euro-Kette, sondern eine eher Einfache für maximal 19 Euro. Wie kommst Du darauf dass die 40 Euro kostet?

...zur Antwort
  • Steck erst den Vobau wieder in die Gabel rein, mindestens bis zur gestrichelten MAX-Markierierung, besser etwas tiefer
  • Ganz rechts im rechten Bildrand siehst Du einen schwarzen Stopfen, mach den raus dann siehst Du einen Inbus-Schraubenkopf
  • Schraub mit einem 6mm Inbusschlüssel im Uhrzeigersinn die Schraube handfest
  • richte den Lenker im richtigen Winel aus sodass er gerade steht
  • Baller die Schraube richtig fest
...zur Antwort