Nein. In den USA gab es Studien darüber und die Unterschiede resultieren größtenteils aus kulturellen/gesellschaftlichen strukturellen Unterschieden, aber definitv nicht aus biologischen. Schüler mit ostasiatischen Wurzeln schneiden dort insgesamt nämlich auch besser ab als Schüler mit kaukasischem Hintergrund.
Und das Bildungssystem in den USA ist größtenteils einfach so ausgelegt, dass finanziell benachteiligte Schüler auch schulisch benachteiligt sind.
Ich kann dir die Studien nicht verlinken, weil es schon ewig her ist, dass ich danach gesucht habe. Angesehen davon, wie heißt es schön - glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.
Wenn du Belege für eine These suchst, wirst du immer etwas finden.

...zur Antwort

20.000 ist ziemlich hoch angesetzt, oder??? Das sind ja weit über 1000€ im Monat...willst du dir eine eigene Wohnung in München leisten, oder wie?
Deine beiden Elternteile sind dir gegenüber unterhaltspflichtig. Deine Mutter auch, wenn sie findet, dass sie gut genug für euch beide verdient, soll sie doch seinen Teil mitzahlen. Ansonsten geht es sie gar nichts an, wenn du deinen Vater kontaktierst. Es gibt auch noch elternunabhängiges BAföG, nebenbei bemerkt, weiß allerdings nicht genau, unter welchen Bedingungen genau das greift.
https://www.123recht.net/Wenn-die-Eltern-keinen-Unterhalt-zahlen-wollen-__a141652.html

Ich bin natürlich nicht vom Fach, aber der Link oben ist ganz gut, finde ich :)

...zur Antwort

Klar, manchen hilft er, und irgendwelche Kleinkinder lässt er grundlos an Krebs verrecken - oder nee, das ist dann ne "Prüfung" für die Eltern. Fürs Kind ist es halt trotzdem sche***.

...zur Antwort

"Es hat sich heute herausgestellt, dass sie eine narzisstische Persönlichkeitsstörung hat..." -> testedich.de, oder was?

Ich würde mal sagen, als beste Freundin solltest du so oder so aus Erfahrung heraus wissen, wie du mit ihr umspringen musst. Alles andere würde ich dem Therapeuten überlassen. 

...zur Antwort

Na ja - das Ding ist ja auch, selbst wenn mehr Kinners da sind, wenn die dann später keine Arbeit finden, dann gifft dat auch keine Rente. Sondern wir haben nur noch mehr Leute, die vom Staat versorgt werden müssen. Weil die bösen Roboter uns allen die Jobs klauen...   

...zur Antwort

Du meinst, du willst das Zeug auf ebaykleinanzeigen verscherbeln, oder wie? 

Wenn du das so richtig als Einzelperson machen willst, musst du auf jeden Fall locker ein Gewerbe anmelden. Und bestimmt gibt es da Richtlinien, wenn sich da wär schwängern lassen will - du darfst ja nicht mal unverpacktes Essen auf dem Weihnachtsmarkt an deinem kleinen Stand verkaufen, wenn du da nicht so'n Schein für hast. 

...zur Antwort

Wenn du diese Dinge gar nicht unbedingt erleben willst, ist doch alles in Ordnung. Vielleicht würdest du es danach dann sowieso mehr bereuen, als es toll/cool zu finden.

...zur Antwort

Du kannst doch - da er dein Körpergewicht angesprochen hat - vorschlagen, gemeinsam Sport zu machen oder dass er dich bei deiner Diät "solidarisch unterstützen" soll (er hätte es natürlich nicht nötig, abzunehmen, aber zu zweit ist es leichter und gibt dir mehr Motivation, bla bla bla) 

...zur Antwort

Nö, das war eine rein hypothetische Überlegung. Wenn man duscht, schweifen die Gedanken oft in die absonderlichsten Sphären ab. Es könnte jetzt auch der perfekteste Zeitpunkt sein, eine Bank auszurauben, trotzdem musst du es nicht machen. 

Mal ganz im Ernst, du musst selbst überlegen, wie gut es dir in deinem Leben geht. Niemand hier kennt dich und kann das beurteilen, höchstens sehr unzutreffende Mutmaßungen machen. Ich würde besipielsweise fragen, wieso dich dieser Gedanke überhaupt verunsichert, wenn dein Leben doch so toll ist? *hust* Anzeichen Depression *hust*

Aber, jetzt mal ganz ehrlich, man denkt in der Dusche doch oft über jeden Scheiß nach, auch über sowas. Das muss nichts mit der Realität zu tun haben.

...zur Antwort

Nude Fotos an Verlobten verschickt, jetzt sorgen?

Hallo liebe Community, längerer Text. ABER BITTE LESEN!!
Um anzufangen.. ich bin jetzt 4 Monate verlobt. Ich liebe diese Person sehr & vertraue ihr auch. Nun ich komme gleich auf dem Punkt. Ich habe vor ca 2 Monaten meine ersten & letzten "nude Fotos" an meinen Verlobten geschickt. Jedoch ohne Gesicht aber mit meinem Wohnzimmer im Hintergrund, ist gut erkennbar. Jetzt mache ich mir aber Gedanken wie unheimlich blöd ich bin. Man hört ja immer von so vielen Geschichten was mit Nacktfotos passieren kann. Ich weiß nicht, ich bin skeptisch. Andererseits was für ihn spricht: er hatte schon solche Bilder von seiner ex & hat sie nichtmal mir gezeigt, obwohl er weiß das ich seine ex nicht leiden kann & er ebenso wenig da sie ihn betrogen hat. Ich hab schon einmal mit ihm über dieses kontroverse Thema "Nacktfotos" geredet & er meinte nur: ich werde es keinem zeigen & wenn du willst das ich sie lösche, lösche ich sie auch. Trotzdem. Unendlich dumme Aktion von mir. Man kann sie ja auch irgendwo speichern wie auf dem PC etc. Nun an sich ist diese Person wirklich meine Vertrauensperson & respektiert mich in jener Hinsicht. Sollte ich ihm bitten die Bilder zu löschen? Habe aber die Vermutung das er dann sagen wird "vertraust du mir nicht" usw. Was soll ich den jetzt tun? Ich kann mit dem Gedanken einfach nicht leben das er jetzt was in der Hand hat was mein Leben zerstören könnte wenn wir uns eines Tages (ich hoffe natürlich nicht) nichtmehr lieben sollten.

...zur Frage

Wenn er dich wirklich respektiert, wird er die Fotos löschen, einfach, damit du dich besser fühlst.
Abgesehen davon machst du dich echt unnötig verrückt. Ja, man hört von vielen schlimmen Fällen, in denen solche Fotos ohne Einwilligung der darauf abgebildeten Person einfach weiter verbreitet wurden. Wovon man nicht hört, sind die 100000000000000000 Male, in denen Nudes verschickt wurden und der Partner sie nicht weiterverschickt hat. 

...zur Antwort

Sushi? 
Kann man auch selber machen und die Zutaten kriegt man in jedem Edeka. Oder man kauft gleich das Sushi von da. 

...zur Antwort

Freundschaften sucht man normalerweise nicht nach Aussehen aus. 
Abgesehen davon scheinst du deinem Gewicht nach echt nicht übergewichtig zu sein. 
Was ist überhaupt negativ daran, die "fette, nette Freundin" zu sein? Wärst du lieber die dürre, gemeine Freundin? 

...zur Antwort

https://www.psychomeda.de/online-beratung/persoenlichkeitsstoerungen/selbsttherapie-gegen-mein-krankhaftes-luegen-092012.html

...zur Antwort