Vielleicht weil Hunde wirklich gefährlich sind?

Meine Phobie fing mit einem Biss an, seither renne ich immer quer über die Strasse weg, wenn mir ein Hund begegnet. (Kommt aber nicht oft vor, da ich mit einem Behindertentrasportdienst zur Schule, bzw heim, begleitet werde, die holen mich ab und bringen mich zum Zimmer, auch parkieren sie direkt vor dem jeweiligen Eingang)

Mein letztes Negativerlebnis war vor rund einem Jahr, als ich mit meiner Mutter zum Geigenbauer musste - ich hatte zwei Instrumente dabei, Versicherungwert im fünfstelligen Bereich. Ich ging meiner Mutter hinterher, plötzlich höre ich einen enormen Lärm und ein Hund beisst mir in den einen Instrumentenkoffer.

Zum Glück kam in dem Moment kein Auto, als ich stehen blieb, musste ich lange warten, bis meine Mutter mich gefunden hat.

Das Wegrennen ist zwar vielleicht nicht der beste Weg, aber der Fluchtreflex ist bei mir leider stärker als die Logik

Und du brauchst mir auch nicht kommen mit ich hätte den Hund provoziert mit meiner Angst, oder mit was auch immer - denn hätte ich ihn gesehen, wäre ich auf die andere Strassenseite gerannt...

Und Therapie hat auch nichts gebracht, mehrere Therapeuten haben es aufgegeben und gesagt, nicht behandelbar, schaut dass er möglichst nicht unbeaufsichtigt unterwegs ist und meidet Orte wo Hunde sind

...zur Antwort

Eventuell das Alter, oder du bist bei den Anbietern negativ bekannt - frag halt ob du ggf in Vorleistung gehen könntest 2-3 Monate oder so

...zur Antwort

Nunja, du zeigst Einsatz wenn du in den Chor gehst, machst etwas ausserhalb der Stunde für das Fach - somit ist eine positive Auswirkung gerechtfertigt.

Ich weiss nicht wie es an deiner Schule ist, an meiner gibt es neben Musiktheorie und Musikgeschichte auch Singen (Hauptfach Musik). Da ich aus bestimmten Gründen nicht singe, spiele ich auf einem meiner Instrumente. Dadurch bekomme ich sogar eine leichte Anhebung in der Fleissnote.

Auch für Nachhilfe und Unterstützung bei schwächeren Klassenkameraden wurde mir die Fleissnote einmal angehoben.

Soweit ich weiss, haben bei uns diejenigen welche sich im Chor beteiligen auch eine Aufrundung der Fleissnote

...zur Antwort
Ich lese regelmäßig

Teils freiwillig (Fachliteratur, Biographien und Star Trek Bücher) und teils unfreiwillig, nach Vorgabe der Schule (dieses Semester 2 Englisch Bücher, 2 Deutschbücher und 2 Französischbücher).

Meine Bücher kaufe ich wenn möglich in gebundener Form, Paperback hab ihc nicht so gern. Digital würd ich nie freiwillig kaufen

...zur Antwort

Es gibt "Musikerkisten" da kann man sogar einen ganzen Flügel reinstellen. Das es aus Modulen besteht, könntest du es auf den Zimmer zuschneiden lassen. GIbt sogar Fenster Module. Das ist von dem mir bekannten Möglichkeiten die beste. Leider weiss ich den Hersteller nicht. Ein Lehrer meiner Kindheit hat in so einer Kiste unterrichtet. In einer normalen Mietwohnung und es stand ein Flügel drin.

...zur Antwort

Logisch durchdacht endet jedes Leben mit dem Tod, so gesehen führt die Geburt unweigerlich zum Tod.

Allerdings kann man zwischen Geburt und Tod vieles machen, was dir Freude bereitet.

Manche zeugen Kinder, manche machen Musik, manche werden Künstler -- Darin sehen die Leute den Sinn ihres Lebens.

Manches besteht weiter, schau die alte Musik oder Kunst an, sie wird weiter gegeben, von Generation zu Generation

Alles worauf unsere Gesellschaft aufbaut ist ein Erbe der Menschen die nicht mehr da sind.

Also ist der Sinn, das zu tun was einem Sinn gibt im Leben, was einem Freude bereitet und irgendwann geht man in die kommende Welt, man stirbt.

...zur Antwort

4 Erwachsene um einen Esstisch oder ein mit 2 Reihen gefülltes / vollgestopftes Billy-Regal bringen etwas mehr Gewicht auf eine Fläche, als dein Aquarium. Kies ca 30-50kg, Becken mit Schrank 48kg und das Wasser 240kg. Ein Klavier hat auch um die 200-250kg und weniger Auflagefläche

Aber um Sicher zu gehen, frage doch bei der Verwaltung nach, oder lege eine Holzplatte unter das Aquarium, welche den Druck etwas gleichmässiger verteilt

...zur Antwort

AN unserer Schule nutzen wir Microsoft Tablets. Kumpel hat kürzlich Bilder gezeigt, die seine Freundin drauf gemalt hatte. Sie macht allerdings schwarz-weiss Mangas

...zur Antwort

Ich geh auch so gut es geht Menschen aus dem Weg —> Autist

eventuell hat er eine ähnliche Thematik

...zur Antwort

bestimmt eine überprüfung, eventuell siehst du auf dem bild etwas anders aus als real

...zur Antwort

Lieblingstag: Samstag, Freitag und Mittwoch

Hasstag: Jeder Tag um 7:00, 11:00, 16 und 19:00 sowie Sonntag und andere christliche Feiertage weil dann die Glockenfolter noch öfters stattfindet.

Bin Autist und das Geräusch ertrage ich nicht, selbst mit Gehörschutzpfropen und Kapselgehörschutz breche ich sehr oft zusammen, wenn der 15 Minuten Terror läuft. Umziehen geht momentan nicht und selbst in der einzigen Gemeinde ohne Kirche hört man es us dem Nachbarsdorf

...zur Antwort