Was soll ich machen (fühle mich in der neuen Klasse nicht wohl)?

Ich bin seit 4 Wochen in einer neuen Klasse . Ich habe gewechselt weil ich mit meinen beiden besten Freundinnen in der Klasse sein wollte . In der alten kam ich so einigermaßen zurecht . Hatte dort auch so 2-3 Freundinnen aber halt nur so zum Mal Spaß in ner Mittagspause oder so zu haben und hab mich mit 2-3 andern noch "gut" verstanden. In der alten waren welche mit denen ich 9 Jahre in einer Klasse war und mit andern 5 Jahre . Ich muss ehrlich sagen, das ich meine alte Klasse vermisse , einfach so die Atmosphäre und so, obwohl ich da nicht zu den beliebten gehört hab. In meiner neuen Klasse fühl ich mich nicht so wohl, nicht wirklich aufgenommen und akzeptiert . ich hab zwar meine beiden Freundinnen aber ich muss alle andern erst kennenlernen, alle kennen sich schon und die meisten sind seit 5 Jahren in einer Klasse . Ich hab da noch nicht wirklich Freunde gefunden (abgesehen von meinen Freundinnen ) Gehör auch zu den ruhigeren und schüchternen. Ich bin froh in einem fach (reli ) mit der alten Klasse Unterricht zu haben und alle andern wieder zu sehen. Ich hab mit manchen den Kontakt verloren und trau mich nicht auf sie zuzugehen aus Angst ne abfuhr zu bekommen, weil ich gewechselt hab und so. Den Klassen Wechsel bereu ich total. Ich bin jetzt in der 10. klasse (Gymnasium ) und es wäre das letzte richtige Klassenjahr gewesen. Nächtes und übernächstes Jahr sind die Kurse. Könnt ihr mir helfen ? Soll ich mich wieder an die alte Klasse wenden und versuchen dort den Kontakt zu halten, oder soll ich in der neuen Klasse versuchen mich dort einzufinden. Sorry für den langen Text und ich freue mich über Antworten :)

Schule, Verhalten, Gefühle, Freunde, Atmosphäre, Klasse, Kontakt, klassenkamerad, Mitschüler
2 Antworten