Könnte sie damit recht haben?

Hi bin M16½ und 1.73 groß. Ich habe eigentlich nie einen großen wachstumsschub bekommen. Als ich in der 4 klasse war da war ich wirklich extrem klein. Dann kam ich in die 5 klasse und es war immernoch der fall. Dann aber bin ich mit mitte 12 bis 13 sofort auf die 168 oder 170 gekommen. In den letzten jahren bis heute fast 17 kamen nur 3 cm mehr. Meine mutter sagt das ich in allem spät drann bin. Während andere schon im kindergarten mit 5 jahren welche ihre ersten zähne verloren haben hab ich meinen ersten mit fast 9 jahren verloren. Hab erst mit 14 monaten angefangen zu laufen und zu spät auch zu sprechen. Meine mutter sagt ich bin ein spätstarter könnte sie damit recht haben? Weil ich habe wirklich bis heute keinen einzigen schub bekommen. Klaaar viele würden sagen das auch 173 eine gute größe sind. Ja klar auf den papieren schon in der realität aber weniger. Ich werde immer älter und bin fast 17 und kann es immernich nicht glauben das ich nicht wachse ich bin ja fast an der wachstumsgrenze das da nichtmehr viel kommen kann. Alle onkel von mir sind alle über 180 außer einer mit dem ich aber nicht verwandt bin einer von denen sogar 196 der bruder meiner mutter. Mein vater ist auch 182 und meine tanten und meine mutter sind auch um die 170 bis 174. Würde mich echt wunder wenn ich es nicht schaffe ich bin fast 17 und habe niee einen schub gehabt. Einen endgültigen schub mit 12 zu bekommen den ich ja hatte kann ich nicht glauben

Familie, Verwandtschaft, Gene, Genetik, Gesundheit und Medizin, Körpergröße, Liebe und Beziehung, Wachstum, körperwachstum, Körpergröße Mann