Bespreche deine gesundheitliche Verfassung mal mit deinem Hausarzt und beschreibe auch, seit wann du dich so fühlst. Der kann dir dann eine Überweisung für einen Psychiater mitgeben oder dir Psychotherapeuten empfehlen. Es kann nie schaden, sich in Therapie zu begeben. Genauso wie man körperlich manchmal heilen muss, muss man das auch auf psychischer Ebene. :)

...zur Antwort

Lass' erstmal die Finger von der Pinzette und zupfe höchstens zwischen den Augenbrauen; den Rest lässt du für 4-5 Monate in Ruhe. Das ist zwar anstrengend, aber du wirst danach absolut zufrieden mit deiner Augenbrauenform sein, wenn du sie bei einem professionellen Friseur oder Brow Bar in Form gebracht hast.
Ansonsten kannst du bei einer Kosmetikerin vorbeischauen und dich bezüglich Microblading informieren. Das hält ein paar Monate lang und sieht wirklich schön aus, wenn es richtig gemacht worden ist.

...zur Antwort
Ballerinas

Ballerinas sind keine schlechte Idee. Es gibt auch schöne mit Keilabsatz. :)
Ansonsten vielleicht Pumps mit kurzen Absätzen!

...zur Antwort

Wieso ist er so grob im bett?

Hallo zusammen Ich habe folgendes Problem; Ich (w19) bin seit knapp 1.5 Jahren mit meines Freund (22) zusammen. Wir sind beide glücklich in der Bez. und auch im Bett läuft eigentlich alles rund. Jedoch habe ich das Gefühl, dass er in den letzten Monaten nurnoch der Lust wegen mit mir schlafen möchte. Ich fühle mich wie sein Sexspielzeug, dass er nunmal nimmt wenn es ihn gelüstet.. er ist eborm grob im Bett d.h. er tut mir regelmässig weh. Nicht etwa dass er mich schlägt, sondern dass er keine Rücksicht nimmt. Typische Beispiele wären: er stützt sich in der missionar so auf mir ab, dass ich danach blaue Flecken und Schmerzen habe. Er stützt sich häufig so ab, dass er voll auf meinen Haaren liegt und sie danach Büschelweise im Bett rumliegen (autsch..!) Oder er klemmt mir mit z.B seiner Schulter die Luft ab, da er sie so auf meinem Gesicht platziert, dass ich keine Luft mehr krieg... Mal von alle dem abgesehen ist er FALLS es zu einem Vorspiel kommt so grob mit seinen Fingern und seiner Zunge dass es mir weh tut als gefällt. Ich glaube ich bin seit knapp 6 Monaten nicht mehr durch Lust feucht geworden, da er sie immer gleich irgendwie killt.. auch wrnn er versucht meibe Brüste zu liebkosen erinnert mich das mehr an einen ausgehungerten Löwen der in ein Stück Fleisch beisst als an etwas erotisches.. Es ist bereits so ausgeartet, dass ich ab und zu an seinen jüngeren Bruder (20) denke während wir miteinander schlafen und mir vorstelle wie der Bruder mich zärtlich berührt damit ich erregt werde bzw. bleibe.. ich liebe meinen Freund über alles, dich bisher hat kein Gespräch etwas geändert. Ich verzweifle bitte helft mir... Ps. Fürs Protokoll; der jüngere Bruder ist echt süss, ich weiss nicht ob er zärtlich ist, ich hatte nie was mit ihm aber die Vorstellung endlich mal wieder zärtlichen Sex zu haben ist einfach zu schön.. und er ist meinem Freund am ähnlichsten deswegen fällt mir diese Vorstellung recht einfach. Diese Fantasie erregt mich einfach, jeder von uns hat heimliche Gelüste also verurteilt mich bitte nicht gleich..

...zur Frage

Du solltest dich am besten einfach mal mit deinem Freund hinsetzen und ernsthaft darüber reden, dass er mehr Rücksicht auf dich nehmen muss, sich besser positionieren soll und dann solltet ihr mal darüber sprechen, was euch im Bett gefällt und was eher nicht. Das sind ganz normale Gespräche, die es in einer Beziehung geben sollte und die man normalerweise auch problemlos ansprechen kann.

...zur Antwort

Die Lidschatten sind recht schwach pigmentiert und wenn überhaupt vielleicht für Anfänger gedacht, die damit üben können und sich keine Gedanken darüber machen müssen, großartig was zu verschwenden. :)

Die Lippenstifte und schwarzen Pinsel finde ich allerdings ganz gut!

...zur Antwort

Das ist relativ normal, manche Frauen erleben eben eine "weibliche Ejakulation" beim Geschlechtsverkehr. :)
Viele legen danach einfach ein Handtuch über den Fleck oder machen vorher eins aufs Bett.

...zur Antwort

Nicht dran rumfummeln. :) Einfach abwarten, das heilt schon von alleine ab - das nächste Mal kannst du den Bereich nach dem Zupfen etwas kühlen, etwa mit einem kalten Lappen. Aloe Vera ist auch eine gute Idee.

...zur Antwort

Ich würde auch auf Nissen tippen - kannst du denn ein Foto von so einem Brösel reinsetzen?

...zur Antwort

Kleines Selbstwertgefühl, Narzissmus oder Asperger, wonach hört sich das am meisten an?

Hii

Bei mir ist es halt so, das ich mir im geheimen denke besondere Fähigkeiten zu haben, welche mich später mal unglaublich erfolgreich machen werden und die anderen nicht. Ich suche dann im Alltag nach jeglicher Bestätigung nach diesen Fäigkeiten und drehe und wende Situationen geistlich, um mein Ego damit zu füttern.

Wenn mein Ego enttäuscht wird, bzw. etwas geschied, was mit eine gewisse Unfähigkeit vorwirft, welche ich sie nicht akzeptiere, lass ich mir keine Ruhe bis ich irgendeine Ausrede für die auslösende Situation gefunden habe. Mir ist klar, das ich ein sehr kleines Selbstbewusstsein habe, und bilde mir ein, das dieses für die Verborgenheit meiner Wunschfähigkeiten verantwortlich ist. Ich bin ziemlich Empathielos und Selbstbezogen, dafür mache ich mal ein Beispiel:

Angenommen ich tröste erfolgreich einen Kunpel oder so, dann interessiert mich das Leid von ihm überhaupt nicht, sonderlich denke mir nur "ich bis so ein genialer hochempathischer Mensch und so unglaublich fähig". Das trösten an sich ist dann für mich nur eine Herrausforderung an meine eigenen Fähigkeiten. Wenn es erfolgreich war, befindet sich mein Ego auf einem hochtrip. Generell ist es sehr impulsiv und sprunghaft. Es lässt sich von jeder Kleinigkeit aus der Bahn werfen.

Was nur untypisch für eine NPS ist: ich habe ein starkes Gewissen und bin nicht manipulativ, außer wenn es darum geht, mit der Manipulation mein Ego zu stimulieren (siehe Beispiel oben).

Was für AS spricht: Ich hatte schon immer recht seltsame Interessen, wobei auch schon immer, gerade auf der Grundschule viele Freunde. Gemobbt würde ich nie wirklich, eher war ich in der Position es Mobbers. Für mein Ego, versteht sich.

Erstmal zu den Interessen: Es gibt immer irgendeinen Trigger, der mich dabei Spaß haben lässt über einen längeren Zeitraum mich mit einem Thema zu beschäftigen.

angenommen ich wünsche mir zum Geburtstag ein neues, lang ersehntes Handy (und meine Eltern stellen mir dieß in Aussicht), dann bin ich so aufgeregt und freue mich so sehr, das ich mich aus Vorfreude extrem viel mit diesem befasse. Dabei sammle ich "so nebenbei" eine sehr große Menge an wissen an. Ich weiß jetzt nicht ob solche Interessen Aspergerspezifisch sind. . Dessweiteren soll ich, wenn ich denn mal anderen von solchen Interessen erzähle, sehr begeisterungsfähig sein.

Früher habe ich angeblich auch ab und zu Selbstgespräche geführt und ich bin relativ ehrlich, wobei ich auch ein ziemlich guter Lüger zu sein glaube.

Wonach hört sich das für euch ein ehersten an?, ich bin dankbar für jede Antwort :-)

Danke :)

...zur Frage

Für mich hört sich das am ehesten danach an, dass du einen Facharzt bzw. Psychiater aufsuchen und mit ihm reden solltest. :)

...zur Antwort

Diese Angst macht sich bei jedem von uns mal bemerkbar - besonders dann, wenn man wie in deinem Fall, in seinem Umfeld damit konfrontiert wird. Das ist ganz normal, und ist etwas, mit das wir lernen müssen zu leben.

Vielleicht hilft es dir erstmal, deine Mutter anzurufen und dir damit bewusst zu machen, dass er ihr gerade gut geht und sie gesund und heil ist. Das mildert deine Angst sicher etwas. :)

...zur Antwort

Du könntest dich an einem OSZ bewerben und dort den MSA nachholen und anschließend einen Ausbildungsgang abschließen. :)

...zur Antwort

Entweder wird es gestochen oder mit einer Ohrlochpistole geschossen. Tut einen Moment lang weh, danach kann man es aber durchaus aushalten. Einfach sauber halten und es wird nichts passieren. :)

...zur Antwort

Das ist ganz normal - das liegt an der vermehrten Bildung von Pigmenten beim Wachsen.
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article107860540/Warum-werden-Haare-nach-der-Kindheit-oftmals-dunkler.html

...zur Antwort

Ich habe vor 10 Jahren eins machen lassen, das ich mittlerweile aber nicht mehr trage. Damals habe ich in einem Tattoo-/Piercer-Laden um die 35 € dafür bezahlen müssen. Es ist schon schmerzhaft, wenn das Piercing gestochen wird, aber danach hält man es meiner Meinung nach gut aus. Solange man das Piercing wirklich sauber hält und auch regelmäßig desinfiziert, bzw. einfach den Anordnungen des Piercers folgt, sollte eigentlich nichts schiefgehen. :)

...zur Antwort