Lad dir "Dance Time Deluxe" fürs iPhone runter, da gibt es alle Tänze und du kannst den Einzähler an und abschalten. Ist aber wirklich nur zum Training geeignet.

...zur Antwort

Also das kommt natürlich immer ganz auf die Tanzschule an. Aber mach dir vorher klar, dass die dir einen schönen Abend bereiten wollen und dich im Rampenlicht haben möchten.

Bei uns machen die "Anfänger" ihren Einmarsch, tanzen 2-3 Tänze mit ihrer Partnerin, wobei mit Sicherheit ein Langsamer Walzer dabei ist und dann gehts einen Tanzen mit den eigenen Eltern weiter.

Wiener Walzer ist meist noch zu schnell und sieht dann nicht gut aus, deshalb nehmen die da meist auch nur einen langsamen Walzer. Danach kannst du machen was du willst, du kannst jeden auffordern oder aber den Rest des Abends an der Bar chillen und dich entspannen. Aber wird bestimmt gut :)

...zur Antwort

Also wenn ihr einen richtigen Ball habt, dann solltest du dir Anzugschuhe holen. Die müssen nicht gelackt sein und so glänzen, es gibt auch matte. Glaub mir, sieht gut aus. Hol dir bloß keine echten Tanzschuhe, die sind viel zu rutschig für "Anfänger". Auf Sportschuhen wirst du dich nicht wohlfühlen glaub ich.

...zur Antwort

Der sitzt mit ein paar Mädels unter einer Palme ^^

Nein mal ehrlich: Wir können Verlustängste nur schlecht verstehen und richten unser Verhalten nicht danach aus. Deinem Freund geht es gut, er ist nur weit weg und muss erstmal ein wenig zur Ruhe kommen von den ganzen neuen Eindrücken, bis er daran denkt, sich zu melden. Mach dir keine Sorgen :)

...zur Antwort

Beim Discofox gibt es keinen Takt. Naja schon, aber es ist nicht wichtig, auf der 1 anzufangen. Du kannst auf jedem Schlag, also jedem "Bumm" anfangen. Jenachdem, ob du klassischen Discofox oder Hustle Schritt tanzt, tanzt du auf jedem Schlag einen Schritt bzw im Hustle auf den dritten Schlag dein Ballchange.

Aus dem Takt zu kommen ist normal, denn du hast einen Grubdschritt über drei Schläge, die Musik spielt aber im 4/4 Takt. Solange du auf jedem "Bumm" was machst und nicht dazwischen, bist du also richtig

...zur Antwort

Trinke auch nicht (mehr). Meiner Meinung nach sind Leute, die nur mit Alkohol gute Stimmung bekommen sehr arm dran. Aber das muss jeder selber wissen, meine Freunde trinken auch alle auf Partys, hab ich auch kein Problem mit und sie nicht mit mir dass ich nicht trinke. 

Abgesehen davon spart es eine Menge Geld, du kannst denen später erzählen, was sie im Suff alles gemacht haben und du kannst mit dem Auto kommen und musst kein teures Taxi bezahlen / mit dem Fahrrad hinfahren :)

...zur Antwort

Kann das immer wieder erzählen: Ich wollte überhaupt nicht hin, jetzt bin ich seit 3,5 Jahren dabei und will da nie mehr weg ;)

Macht echt Spaß und kommt bei den Mädels gut an ^^

Eine Woche ist sehr knapp, kannst dir höchstens mal den Grundschritt vom Discofox im Internet angucken, den kannst du eigentlich auf jedes Lied tanzen, bei dem du ein "Bum" hörst (z.B. Time Of Our Lives - Ne-Yo von Pitbull).

Viel Spaß!! :)

...zur Antwort

Naja wir haben mit unserem Jahrgang den Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha und Discofox geübt.

Ich denke schon, dass auch Gelegenheit sein wird, noch andere Tänze richtig zu tanzen (will ich mal hoffen, denn ich liebe tanzen ;) ), aber auch das Party Gezappel nicht zu kurz kommen wird.

Tango auf einem Abiball ist übrigens unwahrscheinlich, da es ein sehr intimer und sehr sehr sehr schwieriger Tanz ist, wenn man ihn nicht einfach so dahin-watscheln will, was dann ziemlich lustig aussieht :)

Viel Spaß! :D

...zur Antwort

Nur Latein? Bist du sicher, dass du das richtig so meinst oder meinst du einen Tanzkurs, in dem auch Lateintänze unterrichtet werden?

Normalerweise macht man mit 14/15 Jahren einen Tanzkurs in einer Tanzschule, z.B. vom ADTV und lernt dort im Rahmen des Welttanzprogramms die wichtigsten Tänze im Latein- und Standardbereich.

Dazu gehören z.B. im Latein:

Cha-Cha-Cha

Jive

Rumba

Und im Standardbereich:

Walzer

Wiener Walzer

Foxtrott/ Quickstepp

Viel Spaß!

...zur Antwort

Je Ne Serai Jamais - Patrick Fiori

Ein super Lied!! :D

...zur Antwort

Alleine zum Abiball... Hat jemand das auch schonmal genauso erlebt?

Hey, nächsten Monat ist Abiball und bei uns ist es so, dass alle im Jahrgang sich einen Partner suchen, da alle zusammen in Paaren tanzen, so eine Art Walzer oder so, so ein bisschen wie in Amerika...Und ich habe naturlich keinen Partner, ich habe einen gefragt und habe einen Korb bekommen:/ Und mich hat natürlich keiner gefragt... war ja klar... dadurch dass ich die 12. wiederholt habe, habe ich einfach keine Leute kennen gelernt, bis auf die in meiner Klasse, die alle schon jemanden haben. Ich hatte mich eigentlich voll aufs tanzen gefreut. Wir haben in der Schule auch schon 2 mal dafür geübt, das erste mal hab ich mit meiner Freundin getanzt, weil ihr Partner nicht da war. Das zweite mal kam dann die Ansage, dass wir uns jetzt mit den Partnern zusammen tun sollen (da das das erste mal mit dem ganzen Jahrgang war hatte ich die Hoffnung, da ergibt sich noch irgendwas) und schon stand ich da ganz alleine und alle hatten einen Partner, aus dem Grund durfte bzw. konnte ich dann auch nicht mittanzen und durfte zugucken:( Ist halt blöd, wenn dann abiball ist, alle tanzen, und ich die einzige aus dem Jahrgang bin, die da dann steht und zuguckt... Ich wollte ja auch eigentlich mit meinem Freund hin (der letzten Jahr abi gemacht hab), auch wenn ich dann nicht mittanze, steh ich dann wenigens nicht alleine rum, schonmal weil ich bis auf diesen Gruppentanz überhaupt nicht tanzen kann... Aber, das hat sich wohl mitlerweile erledigt, das heisst ich steh dann da den ganzen Abend alleine (bis auf meine Familie) rum, schon doof.... Hat sowas auch schonmal jemand erlebt ? Wie habt ihr das dann gemacht?

...zur Frage

Nimm deinen Freund mit, egal was die anderen sagen!! Das hat alles nichts mit dir zu tun, du bist mit dem Jahrgang eben nicht so eng verbunden, wie andere. Da kannst du nichts für. Tanze doch einfach mit deinem Freund mit ;)

...zur Antwort

Ja vom Rhythmus her ist es zwar eher Quickstepp, du kannst aber auch Foxtrott drauf tanzen. Das kannst du sowieso, weil Foxtrott und Quickstepp ja ziemlich verwandt sind :)

...zur Antwort

Also jetzt mach dir mal keine Sorgen. Geh realistisch an die Sache ran:

1.) Ist Aids eine für den Infizierten sicherlich wahrnehmbare Krankheit, die er dann ja bestimmt schon länger hat. Es sei denn, er vögelt ungeschützt in der Weltgeschichte umher. Wenn er einen Test machen muss, um die Krankheit bei ihm festzustellen, ob er Aids hat, ist die Wahrscheinlichkeit dafür also gering.

2.) Ist das Infektionsrosiko bei Oralverkehr deutlich niedriger. Hier nachzulesen: 

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/aids_hiv/hiv-uebertragung_beim_sex.php

Alles Gute und vielleicht kannst du ja in ein paar Monaten mal berichten, was jetzt genau los ist.

...zur Antwort