Für eine Inhaltsangabe ist das etwas mager. Ich weiß noch gar nichts über die Geschichte, außer das ein Diener seinem Herrn irgendwie dumm kommt. Was du geschrieben hast, liest sich wie ein Klappentext, der auf keinen Fall die Pointe vorwegnehmen will. Ich glaube aber, in einer Inhaltsangabe wird genau das gemacht.

...zur Antwort

Wenn das wirklich 'seit Stunden' so ist, würd ich das Ding kalt neustarten. Also einfach den Powerknopf 5 Sekunden gedrückt halten, bis der Bildschirm schwarz ist.

Dann wieder einschalten.

Vermutlich wirst du dann gefragt, ob du im abgesicherten Modus starten willst. Das kannst du zunächst tun. Wenn dann scheinbar wieder alles geht, nochmal normal neustarten.

Ich empfehle, dass mal jemand den Notebook entmüllt.

...zur Antwort

Nicht wirklich

...zur Antwort

Studier irgendwas mit Design und Medien und schreib ne Bachelorarbeit zum Thema Computerspiele. Das reicht dann wohl, um die Fähigkeit, sich damit auseinandersetzen zu können zu beweisen. 

...zur Antwort

Wie wird beim Jobcenter berechnet?

'Nabend,

etwas kompliziert bei mir das ganze..durch nen blöden Arbeitgeber der mir nie pünktlich mein Lohn gezahlt habe komm ich jetzt beim Jobcenter mächtig in Bedrängnis (als Beispiel: Januar + Februar + März Lohn kamen ende März). Lohnabrechnungen sowie den Arbeitsvertrag bekam ich erst nach Kündigungsschreiben ausgehändigt, sprich ich konnte dem Jobcenter nichts einreichen auser die Info das ich auf Minijobbasis da und da arbeite.

Nun arbeiten die ja nach dem Zuflussprinzip, sprich z.B. 3 Gehälter in einem Monat bekommen... also wird auch nur einmal der Freibetrag berechnet bzw angerechnet meines Wissens nach, obwohl ich nichts dafür kann das er mir den Lohn erst so spät gezahlt hat.

Nun bekam ich eine Zahlungsaufforderung von mehreren Hunderten Euro fast schon 4 stellig, die sie innerhalb 14 Tag an ihr Hauseigenes Inkasso haben wollen. Nur eine kurze Beschreibung welche Leistungsart zurück zu zahlen ist, ohne jegliche Berechnung etc.

Ich bin der Meinung das ich beweisen muss wann wieso weshalb und dies das jenes. Wenn ich das nicht kann können die mir das blaue vom Himmel erzählen und ich muss das akzeptieren. Ich kann aber nur beweisen wann ich Geld bekommen habe aber den ganzen Rest drumherum nicht.

Außerdem und nun komm ich zum wichtigsten, das Jobcenter arbeitet wie oben geschrieben ja nach dem Zuflussprinziep, gilt das auch für die selber? Wenn mir zum 1. März Summe XY zusteht, es auf meinem Konto aber schon am 30. Februar ist, zählt dieses dann noch zum Februar oder doch schon zum März?

Ich weiß es war viel aber solche Briefe kommen ja gewöhnlicherweise immer am Wochenende wenn man sich nicht direkt kümmern kann und beim Amt niemanden mehr rund machen kann :/

Ich danke euch schonmal für die Hilfe

Mfg

...zur Frage

tl;dr

Bitte wende dich an deinen Jobcenter-Beauftragten.

...zur Antwort

Das Motto "man kann schneller zerstören, als aufbauen" gilt auch in Sachen Körper und Geist.

Du wurdest vermutlich vorher gewarnt.

Zu deiner Frage: Es kann Monate bis Jahre dauern, bis sich ein angeschlagener Stoffwechsel erholt hat. Ich hoffe für dich, dass die Darmflora intakt ist.

...zur Antwort