Junge Hunde müssen immer nach dem schlafen, essen, trinken oder vor aufregung pinkeln. Bring ihm immer nach diesen sachen raus, immer an der gleichen stelle, dann wird er später auch immer an dieser stelle machen. Bei meinem BC hatt es funktioniert er erledigt sein geschäfft immer an der selben stelle... :)

...zur Antwort

Ich wohne neben einem Wald und habe mich deshalb ausreichend informiert: Ein Jäger darf nur dann einen Hund schießen wenn, der Hund das wild Jagd oder das wild durch den Hund gestört wird. Ist kein besitzer in der nähe würde schon offt auf Hunden geschossen, da niemand etwas gegen den Jäger sagen kann, fast jeder Hund jagd...

...zur Antwort

Ich esse nur Fleisch das von meinem Mezger kommt, denn der hat nur Fleisch aus besster Freilandhaltung. Wenn du das weißt dann machst du schon einen kleinen schritt, der hat auch Wild. Ich bin aber kein Fleisch liebhaaaber...

...zur Antwort

Border Collie Welpe - Im Winter "draußen" bei ca. 4°C.

Hallo zusammen.

Mein Name ist Lea (14 Jahre alt) und ich habe eine Frage bzgl. Border Collies.

Bevor ich anfange, wir hatten schon mehrere Hunde (Schäferhund, Goldener Retriever). Also letztes hatten wir einen Schäferhund, der unsere Hühner und Enten gehütet hat. Da ich mich immer um den Hund/die Hunde gekümmert habe, habe ich vor als nächstes mir einen Border Collie zuzulegen, der dann größten Teils auch als Hütehund eingesetzt wird.

Im Tierheim sitzt im Moment ein Welpe, der in einer Woche vergeben werden kann, den ich (bzw. wir) schon sehr gerne hätten, da er uns vom Wesen und dem Charakter sehr zusagt.

Wir haben allerdings folgendes Problem. In unserem Haus haben wir fast überall Teppich, deswegen darf der Hund nicht in die Räume, wo Teppich verlegt ist. Der Raum, wo unser anderen Hund immer geschlafen hat, kann aus diversen Gründen im Moment nicht genutzt werden.

Wir haben noch eine "Garage" (Früher dazu genutzt, heute aber nicht mehr), inder auch im Moment meinen Kaninchen leben. Da wir den Welpen unbedingt haben wollen, und der Raum für mindestens die nächsten drei Monate auch nicht genutzt werden kann frage ich mich jetzt ob man den Welpen auch in der Garage unterbringen kann.

Platz hätte er da genug, und man kann es auch einrichten das der Hund nicht an meine Kaninchen dran kommt. Das Problem ist nur, das die Garage weder gut Wärmegedämmt ist, noch eine Heizung vorhanden ist. Im Winter kann es dort schon mal an die 0°C kommen und auch manchmal kälter. Wäre das schlimm?

Der Welpe hätte natürlich auch entsprechende Decken und Betten zur Verfügung.

...zur Frage

Hallo, doch du kannst ohne Probleme dort deinen Hund halten. Mein Border Collie ist bei - 5 Grad zur Welt gekommen (Im Freien). Er ist seit seiner Geburt noch nie in einem Haus gewesen, er schläft auch diesen Winter wieder drausen. Border Collies kommen ja ursprünglich aus Schottland, dort haben die Bauern die Hunde immer im Schafstall oder im freien gehalten. Dort ist es noch kälter als wie bei uns und das das ganze Jahr über. Hunde haben ein Dickes Fell achte aber schon darauf das er genug decken hat. Den meiner hat eine Dicke Gedämmte Hundehütte, die innen auf allen seiten mit schaffwolldecken gepolstert ist . Kein Regen oder wind kommt in die Hütte. Er war noch nie verkühlt oder krank. Er ist es seit klein auf schon gewohnt.

LG

...zur Antwort

Alle Tierärzte raten vor Knochen ab. Meiner bekommt auch manchmal Knochen, aber nur große oberschenkel Knochen. Wichtig ist auch das er nicht den ganzen Knochen isst, sondern nur kleine stückchen abbeisst, denn der Hund von meinem Freund hat einen ganzen Knochen gegessen und hatte den Kot danach blutig. Manche Hunde bekommen auch verstopfungen... =) Es ist immer aufzupassen

...zur Antwort

Mein kleiner Bruder hat als er noch ein Baby war ständig Katzen futter gegessen. Es basiert dir garnichts. Ich hab dur einer Wette auch einmal Fisch futter gegessen, mir war auch kotz übel das vergeht. Die Übelkeit ist nur einbildung, da du nun weißt was du gegessen hast. =)

...zur Antwort

Also, ich finde terue ist wenn mein Hund mich den Leckerlies vorzieht. Mein Hund ist sehr treu, wenn er mich aus den Augen verliert dann geht er mich sofort suchen. Er zieht mich auch allen aderen Sachen vor, er ist aber nicht Ängstlich oder unselbstständig, im gegenteil er ist sehr selbstbewusst. Er merkt auch wenn es mir schlecht geht, das klingt zwar albern,aber geht es mir nicht gut dann will er nicht spatzieren gehen. Er lässt mich nicht gehen, da kuschelt er sich zu mir. Bis es miir besser geht, dann geht er voller energie los. Er ist ein sehr sensibler Border Collie und wird sich immer für mich entscheiden. =) Ich persönlich finde das ist treue =D

...zur Antwort

http://www.doggle.de/leckerlies/

Hier findest du genügend Rezepte zum Probieren.

( Die Super Tonno Leckerlies schmecken meinem am Besten ;D ) Alle Rezepte sind sehr einfach, aber manche stinken auch einwenig, wenn sie mit Fleisch oder Fisch sind.

...zur Antwort

Ich weiß nur das man einen Sachkundennachweiß brauch, dh du musst eine bestätigung bekommen das du die Rasse genug kennst um sie einschätzen zu können. Es herscht überall Leinenpflicht, du musst in stande sein so einen großen, schweren Hund zu führen.

...zur Antwort

Du kannst ja mal versuchen ihn nicht auf den Rücken zu drehen, sonder du legst dich auf den Rücken (auch wenn es ein Unterwerfungs verhalten ist, es ist ja spielerisch) und kommt er dann aus sich heraus und fängt an wieder wild zu werden und herum zu toben dreh doch ihn wieder um.

Geh es mal ein bischen gemütlich an. Als meiner noch ein Welpe war hat er sich auch beim spielen die Pfote eingeklemmt, ich hab da sein lieblings Spielzeug genommen und hab es langsam vor ihn weg gezogen. Er wurde nach 2 Tagen gleich wieder lebendig. Vieleicht hasst du ja auch nur ein Sensibelchen.

Ich hoffe ich konnte die helfen =D

...zur Antwort

Hallo die einzige hunderasse die den jack russel errier ähnelt und etwas ruhiger ist, ist der zwergpinscher. er brauch aber trozdem seinen täglichen auslauf.

Ich persönlich finde den Cavalier King Charles Spaniel total süß, meine freundin hat auch einen und der ist total ruhig..

lg

...zur Antwort
border collie aktiver

Hallo,

Im algemeinen sind Border Collies ein klein wenig aktiver, den Unterschied merkt man aber kaum. Keiner der beiden ist schlauer als der andere, der Border Collie ist halt ein schnell checker. Sie verbinden manchmal Wörter mit bestimmten bewegungen die du ihn nie beigebracht hast.

Ich hoffe du ich konnte deine Frage beantworten

...zur Antwort

Hallo,

Es ist ja die Wohnung von deinen Eltern und du darfst bei ihnen wohnen, also musst du sozusagen als "Mieter" gewisse regeln zu befolgen. Wohnst du in einer eigenen Wohnung musst du ja auch die Regeln des Mietvertrages befold´gen oder nicht??

LG ( Auch wenn es nervig ist mit 18 noch den Eltern zu gehorchen)

...zur Antwort

Hallo,

Ich bin auch eine Studentin und habe mir über den Sommer einen Border Collie Welpen angeschafft. Er ist jetzt 8 Monate alt ich gehe MINDESTENS . 2 1/2h Täglich mit ihm und er ist noch sehr Jung. Schaffst du dir einen an dann nur über längere ferien wo du genug Zeit hast dich um deinen kleine zu kümmern. Dann sehe ich kein Problem bei der Anschaffung. Nicht zu vergessen ist das der Australien Shepherd kein Light Border ist, er brauch gleich viel Auslauf wie der Border.

LG und viel spaß mit deinen Hund

...zur Antwort

Hund ohne Leine bellt

hallo, hab da ma ne Frage: habe einen 5 Monate alten Junghund, ich würde ihn Fremden Hunden gegenüber ehr ängstgelich beschreiben. Hat er sie erstmal kennen gelernt dann aber ganz normal. Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen aber erst weng zurückhaltend! Nun zu meinem Problem: Beim Spaziergang läuft alles super, er ist neugierig, erkundet alles, aber hat mich immer im Blick und geht nicht all zu weit weg.Die wichtigsten Kommandos wie Nein, Sitz und Aus sitzen. Entdeckt er aber weiter vorne einen Hund mit Mensch oder auch nur einen Mensch der für ihn "so komisch" nur herum steht. sprinntet er laut bellend nach vorne. Das stört mich sehr. Er geht zwar nicht komplett hin aber ich denke das manche da angst bekommen. An der Leine jedoch zeigt er dieses Verhalten überhaupt nicht(viele berichten von ihren Hunden daß diese an der Leine Ärger machen) wenn er dann aber zu den Gegenüber Kontakt aufgenommen hat ist er sehr sehr freundlich zu Mensch und Hund! Ich denke diese Bellerei ist unsicherheit! Aber wie stelle ich das ab? LG K.

Ps: Eine Theorie sagt daß wenn der Hundeführer unsicher ist, seine Unsicherheit auf seinen Hund überträgt und somit er auch unsicher wird! Glaube aber das ist bei uns nicht der Fall, denn das ist mein Zweithund und der erste macht das auch nicht und ich bin echt gelassen und nicht angespannt! Ach ja noch was: Beim Auto fahren, wenn wir an einem Hund vorbei fahren macht er einen Aufstand wie verrückt! Der Ersthund macht das auch nicht! Bedanke mich jetzt schon für Tipps Bis bald

...zur Frage

Hallo diese Theorie stimmpt auch, also kann sich die Aufregung von dir auf deinen Kleinen Übertragen. Ich würde die komandos noch mehr üben....zuerst in Ruiger umgebung und später mit viel ablenkung. Du musst die ablänkung immer steigern so wird er auch bei anderen Hundeen gehorchen.

Lg

...zur Antwort

HAi

Die perfekte Hunderrasse meiner meinung nach währe ein Golden Retriever. Er ist sehr gut geeignet für eine Stadt wohnung, und für Hundeanfänger. Lg

...zur Antwort