Natürlich.
Ich bin selbst links und verachte jeglichen nationalsozialistischen Kram sowie Intoleranz und Rassismus usw, halte Religionen aber generell für gefährlich.
Trotzdem toleriere Ich sie alle. Und ich denke das ist, das Rechten schwer fällt.

...zur Antwort

Oh ja, ich kann deine Gedanken Mega verstehen. :D
mir geht’s auch so. In der Oberstufe hat man sooo viel zu lernen, jetzt bald in jeder Woche 1 Klausur und immer so lange Schule, dass man am Nachmittag nichts anders machen kann, als lernen.
Versuch trotzdem, deine Hobbys aufrechtzuerhalten und dich jeden Tag mindestens 2-3 Stunden abzulenken und mal einen Film anzuschauen / Musik zu hören, sowas halt.
Wie lange hast du denn noch Schule?
Das schaffst du und denk immer dran, dass es anderen haargenau so geht haha

...zur Antwort

England ist eines der schönsten Länder für mich. Städte vielleicht eher durchschnittlich aber seht sehr nette Menschen, draußen auf dem Land, in Küstenregion im Nord sowie Süd und in Nationalparks (zb Dartmoor) ist es einfach atemberaubend. Die Sprache ist elegant und schön und die Engländer fahren Auto, da denkt man sich als deutscher man sei im Himmel.

...zur Antwort

Du musst eigentlich nur deinen Finger vorher einmal unter den Wasserhahn halten und dann im Stehen gerade „reindrücken“. Geht bei mir aber zb auch nur, wenn die Blutung auch stark genug ist sonst tut es ziemlich weh und geht nicht. LG

...zur Antwort

Wurde bei meinem Kaninchen damals auch diagnostiziert, noch bevor wir uns entscheide konnten, war es tot.
Aber ich weiß, dass wir uns dagegen entscheiden hätten. Wir hätten es einschläfern lassen, um Schmerzen beim Sterben zu verhindern und sonst nichts.

Es ist ja bekannt, dass Kaninchen Narkosen nicht so gut vertragen und bei einem 8,5 Jahre altem ist das schon mal überhaupt nicht gesagt. Ich finde, man sollte die Kleinen nicht so einem Stress und womöglich Schmerzen aussetzen, vor allem, wenn sie eh schon ein schönes, langes Leben hinter sich haben.

Dass Tierärzte zur Geldmache zur Operation drängen ist klar, aber es ist keineswegs falsch, dein Kaninchen loszulassen und ihm die Tortur zu ersparen.
Alles gute und viel Kraft :)

...zur Antwort

Nee ich finde deine Augen sehr schön :D
Also keine krassen Schlitzaugen sondern ganz normal halt ^^

...zur Antwort

Das sind ja schon fast alle die du überhaupt wählen musst. Kannst zb die Kombi Deutsch (Pflicht) + Mathe (Pflicht) + Englisch + Bio + Chemie + Erdkunde + Geschichte + Sozi + Kunst + Sport machen. Zumindest in Bayern.

...zur Antwort

Vielleicht triffst du nicht auf die Leute, die wirklich zu dir passen, weil du nicht wirklich du selbst bist.
Ich weiß wie du dich fühlst, versuchst extra Trend Sachen zu machen und tragen, aber das wird dir nichts bringen.
Menschen werden dich immer beurteilen, egal, wie sehr du versuchst, sie zu beeindrucken. Also geht es vielleicht viel mehr darum, sich selbst zu beeindrucken ^^
Ich finde du wirkst sehr nett und das Denken sicher viele Menschen. Du musst sie nur noch finden.
Aber das wirst du :)
Alles gute

...zur Antwort

Die Frage ist eher, wieso so viele Menschen heutzutage allen Ernstes noch religiös sind. Aber gut.
Weil wir eine Meinungs- und Religionsfreiheit haben, darf jeder Mensch glauben und nicht glauben, was er will.
Deswegen macht das auch Jeder so, wie er will.

...zur Antwort

Ist der Islam eine Gefahr für den Fortschritt und für die moderne Gesellschaft?

Thilo Sarrazin hat heute ein Buch rausgebracht, wo es um die Gefahr des Islams geht und die Haltung der Muslime gegenüber der westlichen Gesellschaft.

Das Denken der Muslime muss sich drastisch ändern! Wer andere Menschen verabscheut wie es der Islam macht, die nicht das glauben, was angeblich richtig ist, der gehört verbannt und das für immer! Stichwort: Meinungsfreiheit, im Islam Kritik zu äußern wird mit dem Tode bestraft.

Privatisierung ist eine Pflichtaufgabe der Regierung, um die Macht des Islams zu zügeln gar im Keim auszurotten, als Ultimatum als Schrift Gottes zu kritisieren und um eine gute Zukunft zu sichern.

Nein, der Islam darf sich nicht mehr so einfach ohne jegliche Regel breit machen.

Eine Religion, die gegen Offenheit, Toleranz und Meinungsfreiheit ist, wie der Islam, diese Religion wollen wir nicht haben, denn augenscheinlich möchte diese Religion bzw ist das Ziel der Religion einen totalitären islamischen Staat zu gründen, wie es Mohamed getan hat und ungläubige auf Allahs Erde zu vernichten. - Das kann man alles dem Koran entnehmen.

Dennoch bleibt der Islam ein Tabu Thema in der Politik. Hat man Angst, das man die Meute aufmischt, wenn man endlich mal die Wahrheit sagt und Kritik äußert gegen eine Ideologie?

Mohamed war ein Kriegerischer und brutaler Bandit, der Menschen tötete, enthauptete und seine Ideologie in einem Buch verfasste, was nur ein Paradies  für diejenigen die daran festhalten verspricht.

Wenn wir in unserer Freiheit eingeschränkt werden, von einer Minderheit müssen wir endlich aufstehen und uns wehren. Wir müssen klar machen, dass hier andere Regeln herrschen als es im Islam ist.

Was ist das für ein Leben, für eine Gesellschaft, wo Menschen glauben, dass ihre Mitmenschen die nicht das gleiche mit ihren teilen, in eine Hölle geworfen werden und die Mehrheit der Muslime die den koran ernst nehmen, unsere westlichen Werte verabscheuen und uns drohen?

Nein ein Islam in der jetzigen Form als fundamentalisches Ultimatum als unverfälschtes Wort Gottes gehört nicht hier her.

...zur Frage

Ja
Ein richtiger Muslime, der die Frau noch immer als minderwertige ansieht, Sie für Vergewaltigung steinigen würde und bereits Kinder zwangsverheiratet, der anderen ihre Meinung verbietet und Homosexualität als Schande sieht, ist für mich eine Gefahr.

...zur Antwort

Ja. Schon allein weil du 15 Fächer haben wirst. Geo, Geschichte, Sozi, Chemie, Physik, Bio - alles gleichzeitig. Aber wenn du einen Schnitt von 1,0 hattest kriegst du das auf jeden Fall trotzdem gut hin ^^

...zur Antwort

Claire de Lune
Fällt mir gerade deutlich leichter als der 3. Satz der Mondscheinsonate xD
Und ist auch sehr schön

...zur Antwort

Du musst dich bevor du zu Freunden gehst körperlich so auspowern, dass du dich quasi schon aufs Schlafen gehen freust.
Ich habe dieses Problem eigentlich auch, aber als ich zb auf Sprachreise war, bin ich jeden Abend so erschöpft ins fremde Bett gefallen, dass ich binnen 2 Minuten eingeschlafen bin - und normalerweise brauche ich mindestens 30.
Müdigkeit ist einfach das beste Mittel zum
schlaf also geh tagsüber joggen / Radfahren oder sonst irgendwas bzw. steh sehr früh auf :3

...zur Antwort