Welche Dinge machen euch zur jeweiligen Jahreszeit glücklich und auf was freut ihr euch immer?

12 Antworten

Da gibt es so vieles, ich weiß gar nicht, ob all meine Worte reichen würden, es auszudrücken. Eine zusammengefasste Version gibt's trotzdem.

  • Frühling: Ich mag dieses Gefühl von Erwachen, das alles anfängt zu leben. Den Duft, der in der Luft liegt und den frischen Wind, sowie die angenehmen Temperaturen. Ich gehe dann noch gern Skifahren oder, wenn der Schnee weg ist, wandern. Ich liebe die Arbeit im Garten, die dann ansteht. Außerdem gibt's da immer Küken-Nachwuchs. Zuckersüß!
  • Sommer: Den mag ich am wenigsten. Es ist heiß, heiß, und nochmal heiß. Die Arbeit wächst mir über den Kopf, zuhause wartet die Heuernte und eine arbeitsreiche Saison steht auch dann immer an. Aber ich mag es, mich in den kalten Bergseen abzukühlen oder abends noch kurz in den Bach vorm Haus zu springen. Hin und wieder hab ich Zeit für den ein oder anderen Berggipfel. Diese Gefühle machen mich glücklich.
  • Herbst: Herbst ist toll. Im Herbst wird's ruhiger, ich habe mehr Zeit für mich, für die Tiere und die Familie. Ich mag die raschelnden Blätter und die Regentage. Gerne bin ich dann im Wald, auch in den Bergen trifft man mich dann oft.
  • Winter: Winter bedeutet Schnee. Und der bedeutet Stille. Auch wenns in der Arbeit wieder rund geht, ist es recht ruhig und besinnlich. Ich freue mich auf's Skifahren, uns aufs Schneemann bauen, obwohl ich eigentlich „zu“ alt bin. Auch mit dem Traktor Schnee räumen mache ich gern. Und sich drinnen einkuscheln. Auch schön.

Frühling: Tierbabys, blühende Blumen, es wird grün, es wird wärmer, Zugvögel kommen wieder, Ostern Tage werden länger ...

Sommer; schön warm, man kann sich bräunen, schwimmen, lange Tage, luftige Sommersachen, man ist schnell angezogen weil man nicht viel anziehen muss, grillen, campen, Urlaub, Gefühl der Freiheit, Obst/Gemüse wird reif ...

Herbst: das Licht, Die Farben, die Blätter die fallen und rascheln, stürmige und regnerische Tage die gemütlich sind, gewitter, Wind

Winter: Weihnachtszeit, kalt, Schnee, Gemütlichkeit, Weihnachtsmärkte, kuschelige decken, heiße Getränke, Weihnachtsessen ...

Ich liebe alle Jahreszeiten!!!

Frühling:

• bunte Farben wenn alles anfängt, zu blühen (grün,gelb,weiß,rot,blau.....mega schön!)

• mein Geburtstag

Sommer:

• lange, warme Nächte mit Freunden

• Sonne -> braune Haut, bessere Laune

Herbst:

• verfärbte Blätter

• Hoodies, Mantel, Mütze (Mode generell!)

Winter:

• Vorweihnachtszeit

• Skifahren

• es wird früh dunkel -> alles ist irgendwie gemütlicher

Frühling: das frische Gemüse und Obst. Die noch mäßigen Temperaturen für Radtouren und Wandern.

Sommer: das frische Gemüse und Obst 😁. Bin kein Sommerfan, aber so ein paar warme Tage im Schwimmbad gehören schon dazu.

Herbst: das Licht, die bunten Blätter, die Tage, wo es morgens kühl und neblig ist und mittags nochmal sonnig und warm. Schönste Wanderzeit!

Winter: leider gibt es hier oft nur so Schmuddelwinter. Ich liebe Schnee und v. a. Richtig knackige Kälte und Frost. Beste Zeit für Schmorgerichte und ausgiebige Sessions in der Badewanne 😁

Frühling - Höchstens Ostern

Sommer - Urlaub am Strand

Herbst - Halloween, es geht auf meine liebste Zeit des Jahres zu

Winter - Weihnachten, Gemütlichkeit, Schnee, Kälte

Was möchtest Du wissen?