Naja, es gehört zwar zu Metal, hat aber nichts mit rumgekreische zu tun: Ich bevorzuge beim Training Five Finger death punch und Sabaton.

Ich finde einfach diese beiden Bands sind unheimlich treibend, und gerade bei den Refrains kann man so richtig gas geben.

Beispiele:

FFDP

https://youtu.be/HCBPmxiVMKk?t=1m24s

(ab ca 1:24)

https://www.youtube.com/watch?v=l9VFg44H2z8

https://www.youtube.com/watch?v=X-2yuGgp_U8

SABATON

https://youtu.be/hZNeastYxEc?t=19s

https://www.youtube.com/watch?v=NhuVDiLP8yY&index=3&list=RDEMkpmfHthfKbPpzGE_lALZvQ

https://www.youtube.com/watch?v=C7NSUFDHFgg&list=RDEMkpmfHthfKbPpzGE_lALZvQ&index=8

Ruhig mal weiter hören, die Anfänge sind nicht immer die Besten.

...zur Antwort

Dürfen tut sie das immer, so viel vorab. Und ich kann die Lehrerin auch schon verstehen, ich meine ganz jugendfrei ist das ganze ja wirklich nicht. Und wenn man diesen style nicht explizit mag wirkt der eigentlich sofort ziemlich anstößig.

Andererseits ist das doch schon (ohne dich jetzt beleidigen oder dir zu nahe treten zu wollen) selten dämlich so ein Lied bei einer Vorstellung (gerade in englisch) zu nutzen, oder?

...zur Antwort

Ohne dich - Rammstein würde ganz gut passen. Müsstest halt ein wenig herumprobiren. Es gibt aber auch offizielle Noten für´s Klavier (die haben dazu ein buch und eine CD herausgebracht, hört sich wunderschön an) https://open.spotify.com/track/1eSYjEo1RBNHbrNkWPQLBb?si=YCxu3hPVSl2T0Yf_pBcViA

Und obwohl da Rammstein steht würde ich mir das mal anhören.

Sonst würde ich mich mal an Gone Away - Five finger death Punch heranwagen. Ist zwar keine Liebes-Ballade, aber auch extrem tiefsinnig.

...zur Antwort

Ach was. Was soll daran schlimm sein? Musik ist Geschmackssache, deshalb gibt es auch so vieles davon. Sonst wäre es ja Langweilig. Und wenn du gerne ich sag mal ältere Musik, bzw. rock hörst dann ist das halt so. Ich hab mit 10 den Metal entdeckt und höre das ganze bis heute. Wenn mich jemand nach einem wunschlied fragt und ich so was anmache (https://www.youtube.com/watch?v=qrWPKu37H1E) hat man mich auch komisch angeguckt aber who cares. Solange es dir gefällt kannst du hören was du willst. Und das es noch Menschen in deinem alter gibt die Nicht die oben genannte Sch***e hören ist doch auch beruhigend.

...zur Antwort

Erinnert mich verdammt stark an "Gone Away" von FFDP. Allerdings ist das Musikvideo ein wenig anders...

https://www.youtube.com/watch?v=wSwewlSkIXU

...zur Antwort

Uff, da gibt es viele. Sehr viele...

Also mein absolutes Vorbild ist Richard Z. Kruspe. Er ist zwar nicht der beste, aber das was er erreicht hat muss mal einer Nachmachen. Davon ab geht es auch um´s Gesamtpaket.

Ich habe mal eine Liste gemacht. Vor den Klammern steht immer der Sänger, und dahinter stehen immer Bandmitglieder welche auch Singen und das Gesamtbild Perfekt machen. Gehören für mich einfach zusammen.

Darunter sind immer 2 Beispiele. Guck dir die mal an, das sind alles klare Empfehlungen. Auch für nicht- Fans des Genres. Nimm dir ruhig die Zeit.

Wie gesagt das sind nur Beispiele, ich höre von den aufgelisteten Bands (gerade vom 1. und 2.) Jedes Lied gerne.

Meine 5 Lieblinge sind:

1. Till Lindemann ( Richard Kruspe und Paul Landers)

https://www.youtube.com/watch?v=3b4szXcRFcs

https://www.youtube.com/watch?v=x2rQzv8OWEY

2.  Ivan L. Moody  (Jason Hook und Chris Kael)

https://www.youtube.com/watch?v=BIQK4-9YFW0

https://www.youtube.com/watch?v=zuQGx1H1Qh8

3. René Anlauff (Tobias Kaiser) 

https://www.youtube.com/watch?v=aSMhdj1c7t0

https://www.youtube.com/watch?v=4BHlzMLQP6E

4. John Cooper (Jen Ledger)

https://www.youtube.com/watch?v=uGcsIdGOuZY

https://www.youtube.com/watch?v=Qzw6A2WC5Qo

5. Joakim Brodén (alle ;-) )

https://www.youtube.com/watch?v=mo3cd1Rjsz4

https://www.youtube.com/watch?v=hZNeastYxEc

Und noch viele, viele mehr.

Ob das jetzt alles "Stars" sind weiß ich nicht. Ich bezweifel es eher. Ich meine, wenn einem ein Chris Kael entgegenkommt wird den kaum einer erkennen, gerade hier in Deutschland. Das gilt für fast alle auf der Liste.

Und ich weiß das einige davon auch recht "Unbeliebt" in der Gesellschaft sind, aber das interessiert mich persönlich überhaupt nicht.

So viel zur Musikalischen Seite.

An Schauspieler mag ich Emma Watson und Dwayne Johnson ganz gerne. Hat aber keinen besonderen Grund.

...zur Antwort

 Moin, 

die wählen normalerweise 

A) Leute aus, welche Agenturen ihnen zur Verfügung stellen. Die amchen das dann Hauptberuflich und das auch schon jahrelang. Meistens mit vorhergehender Modelkariere etc. Aber als Tänzer verdienst du meistens noch nicht mal genug um deine Miete zu zahlen. Zumindest nicht als Background-Tänzer

oder 

B) welche am Ort schon vorhanden sind. Sollte klar sein. Viele Events haben ihre eigenen Tänzer.

Das bedeutet im Klartext: (fast) Keine Chance als einsteiger. Davon ab haben die ja ihre Crew schon. Du bist ein wenig spät drann.

...zur Antwort

Why not... Ich meine, du musst dir im Klaren sein das der Sound ein anderer sein wird wie über die Boxen, weil du eben andere Lautsprecher verbaut hast. Aber wenn du mit dem Kabel zurecht kommst und du einen vernünftigen Adapter hast steht dem ganzen nichts im wege. 

Probier´s doch einfach aus.

Ich nutze in solchen fällen übrigens ein Drahtloses InEar Monitoring, welches ich auch live nutze. 


Kannst ja mal hier gucken:

https://www.thomann.de/de/drahtlose\_in\_ear\_systeme.html

...zur Antwort

Naja. Das sind alles Größen ihrer Richtung. 

Ich bin Metal Fan, ich halte davon nicht allzuviel. 

Hier und da wenn ich irgendwo ein Event habe (als Dj, nicht als Gitarrist) spiel ich ein, 2 Lieder von denen weil es die Leute mögen und man gut dazu feiern kann. Aber persönlich würde ich das niemals hören. Höchstens besoffen auf einem Zeltplatz auf irgend einem Festival.

...zur Antwort

Im Fall von Rammstein ist das kein Playback, sondern sogenannte "Background Vocals". Die werden Zusätzlich zu Tills normalem Gesang gespielt, damit die Stimme a) kräftiger wirkt, und b) Damit sich das anhört als ob 2 Singen. 

Das ganze ist also kein Playback weil Till nicht singen kann, sondern vor allem damit sich das ganze besser anhört. 

...zur Antwort

Mit einem Teleskop ja. Sonst beim besten willen nicht. Wie du unten siehst kann man keinerlei Menschliche Strukturen mit bloßem Auge erkennen. Selbst Städte wie New York nicht. Also wirst du ein Hundertfach kleineres Festival auch nicht sehen.

...zur Antwort

Ich deute es so das rammstein Von ihrem ganzen erfolg mit der zeit extrem verwöhnt sind. Sie haben keine "Challenges" mehr zu bewältigen, alle auftretenden Probleme werden von Managern usw getilgt. Wenn mann jetzt aufs video guckt merkt mann eben, das sie wahrscheinlich aus Langeweile angefangen haben zu essen was das Zeuch hält (wie man in NRW so schön sagt). 

Ich verstehe das Lied so das die Mitglieder wieder irgendetwas machen wollen, das sie eben "Keine Lust" mehr auf ihr Leben haben.

...zur Antwort